So hält Parfümduft erheblich länger

So hält Parfümduft erheblich länger

Parfüm ist teuer und meist nur in sehr kleinen Flacons erhältlich. Dass Parfümduft möglichst lange hält ist also recht wichtig, denn dadurch spart man ja viel Geld. Wie der Duft Ihres Parfüms möglichst lange hält erfahren Sie hier.

Die meisten von uns tragen regelmäßig Parfüm auf die Haut auf. Viele haben ihre Lieblingsdüfte und die sind – wenn sie Originale sind und lange gut riechen sollen, auch erheblich teuer.

Wir kennen das sicherlich zur Genüge. Man versucht dabei immer, sparsam zu sein, was jedoch nicht so ohne Weiteres klappen will. Denn man riecht es eben so gern. Ein Tropfen hier, ein Tropfen da und hier noch ein Spritzer und schon kommt man als wandelnde Duftwolke daher. Um zukünftig sparsamer mit dem Parfüm umzugehen, aber auch gleichzeitig besser und länger gut zu riechen, gibt es einen, ja sogar zwei Tricks:

Trick 1: Cremen Sie sich vor dem Einparfümieren an den Hautstellen ein, die sie mit Parfüm benetzen. Der Duft hält so um einiges länger.

Trick 2: Wenn Sie von Ihrem Lieblingsduft ein paar Tropfen in die Bodylotion oder das Babyöl geben und sich damit eincremen, dann duften Sie genauso intensiv und haben viel weniger verbraucht.

Testen Sie es aus, Sie werden begeistert sein!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © olly - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus