Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Quietschende Tür – 3 Tipps die helfen

Quietschende Tür – 3 Tipps die helfen

Türen sind eine feine Sache. Man kann sie auf und zu machen, man kann durch sie hindurchgehen und sie können einem fürchterlich auf die Nerven gehen. Nämlich dann, wenn sie das Quietschen anfangen.

Oft passiert das – seltsamerweise – bei neueren Modellen, nicht etwa bei alten Türen. Auch Autos sind davor nicht gefeit. Nichts ist schlimmer, als wenn eine Tür quietscht.

Tipp 1 gegen eine quietschende Tür
Das Geräusch einer quietschenden Tür ist so Nerv tötend, dass hier schnell Abhilfe geschaffen werden sollte. Es gibt durchaus einige Mittel, die schnell und zuverlässig helfen. Zum einen wäre da das Öl. Dabei ist es egal, ob Mechanikeröl, Motorenöl oder auch Speiseöl. Es genügt völlig, ein paar Tropfen in einen Lappen zu geben und das Scharnier damit einzufetten.

Tipp 2 gegen eine quietschende Tür
Auch Vaseline tut gute Dienste. Aber immer daran denken: weniger ist manchmal mehr. Also nicht übertreiben.

Tipp 3 gegen eine quietschende Tür
Hat man nichts von all dem gerade bei der Hand, dann kann man auch mit etwas Haarspray weiterkommen. Auf das Scharnier gesprüht und das Quietschen hat ein Ende.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (90 Bewertungen, Durchschnitt: 4,14 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © domagoj8888 - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Andreas am 22.04.2010

Danke, das ist genau der Artikel, den ich brauche! Hänge ich gleich in den Hausflur, denn manche Nachbarn scheinen das tatsächlich ignorieren zu können - ich leider nicht!

Martin am 03.05.2011

na da bin ich mal gespannt wie lange das anhält *g*

Maria am 03.11.2011

Körperspray tut es auch, und riecht auch noch schön ;)

schnicki am 14.02.2012

einfach etwas butter zwischen den scharnieren und eine halbe stunde warten schon ist das geräusch erledigt

Peter am 23.03.2012

Was soll den der Quatsch. Butter, Haarspray, Speiseöl, Körperspray gehören doch nicht an ein Türscharnier. Das mag zwar kurzfristig helfen, dafür verharzt das Zeug aber nach spätestens ein Jahr und man kann die Tür aushängen um das ganze Scharnier zu reinigen. Wenn dann bitte Tür aushängen(sonst kommt man gar nicht an die zu schmierenden Stellen ran), Scharnierbolzen reinigen, mit etwas Mechanik-Öl oder Graphit-Fett bestreichen und Tür wieder einhängen. :)

admin schrieb am 2012-03-29 um 15:10:39:

Schon klar, aber das sind Haushaltstipps. Mechanik-Öl oder Graphit Fett hat nun nicht unbedingt jeder im Haushalt.

Gaby am 30.10.2014

Bin begeistert, das mit dem Haarspray funktioniert doch tatsächlich, super Tipp :)

k.s. am 18.10.2015

Melkfett hat super funktioniert!!!

Yvonne am 12.07.2016

Haarspray hat super geholfen. Hätte ich nicht gedacht. Danke. :)

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus