Kuchen online bestellen – Meine Tipps!

Kuchen online bestellen – Meine Tipps!

Wenn Mutter einen leckeren Kuchen macht, dann kann keiner widerstehen. Selbst wenn man sonst Mühe hat, Mann und Kinder in die Küche zu bekommen, um beim Abwasch oder dergleichen zu helfen, wenn es im ganzen Haus nach Kuchen riecht, dann stehen sie Schlange.

So schön das Kuchen essen auch ist, die Mutter ist meist nicht begeistert, steht sie doch stundenlang in der Küche. Wer hat heutzutage schon noch die Zeit dazu? Vor allem dann, wenn eine größere Feier ansteht, ein Geburtstag, ein Jubiläum, eine Hochzeit oder noch zig andere Feiern. Es trifft meist immer die Frau Mama, die den lieben langen Tag in der Küche hantieren muss. Und wenn es sich dann noch um eine Torte handeln soll, dann sind oft Hopfen und Malz verloren. Denn richtig schöne Torten – ohne den Hausfrauen zu nahe treten zu wollen – gibt es meist doch nur vom Konditor.

Warum Kuchen online bestellen?
Man kann sich diese ganze Arbeit aber sparen, denn inzwischen können Sie Kuchen und Torten online bestellen. Für jeden Anlass und in jeder Größe kann man sich den Kuchen bequem per Mausklick nach Hause holen. Zwei tolle Websites bieten nicht nur leckere Dickmacher an, sondern verschicken diese auch noch.

Wo Kuchen online bestellen?
Da gibt es gleich 2 Möglichkeiten. Zum einen können Sie Kuchen beim Kuchenkurier bestellen und zum zweiten im Onlineshop von Valentins. Valentins ist eigentlich ein Blumenversand, bietet aber auch viele schöne Torten zum Kauf an.

Kuchen bestellen beim Kuchenkurier
Beginnen wir mit dem Kuchenkurier. Hier hat man insgesamt acht Kategorien, in denen einem schon beim Betrachten das Wasser im Mund zusammenläuft.

  1. In der Kategorie „Classic“ findet man, naja, klassische Kuchen eben, Gugelhupf mit Schoko, Nuss und auch mal fruchtig.
  2. Der Bereich „Liebe“ kommt natürlich in Herzform daher, mit viel Schnörksel, bunten Farben, Blumenverzierungen und mit viel Marzipan, Schokolade und auch mal einem Schuss Eierlikör.
  3. Bei den Geburtstagskuchen ist eine breite Palette zu finden, in Herzform, mit Aufschrift, in Orange, Rosa oder Grün und mit Sicherheit verdammt lecker.
  4. Die „Premium“-Kuchen sind mal sinnlich und lecker, manchmal für die schlanke Linie und auch mal rein biologisch, also rundum gesund.
  5. Die Kategorie „Farbenfroh“ sagt schon alles, hier geht es kunterbunt zu. Von Pink Valentino über Blue Beach bis hin zu Evergreen.
  6. „OUPS“ heißen Kuchen, die sagen wollen „Ich hab Dich lieb“, „Vergiss mich nicht“ oder auch „Schön, dass es Dich gibt“.
  7. „Fotokuchen“ sind für alle die geeignet, die auch beim Essen immer an den oder die Liebste/n denken müssen und ihn/sie unheimlich gerne vernaschen.
  8. Die „Kuchenwichtel“ sind kleine 180 g leichte Kuchen für Zwischendurch. Wer mal nebenbei naschen will oder auf die Linie achten muss

Was kostet Kuchen beim Kuchenkurier?
So praktisch das Bestellen von Kuchen und Torten im Internet ist, es kostet doch einiges und ist sicherlich nicht für den dauernden Gebrauch zu empfehlen. Der billigste „Classic“ Kuchen kostet 21.50 Euro, der teuerste ist eine Fototorte für 37.50 Euro. Die anderen Kuchen und Torten bewegen sich in diesem Bereich. Lediglich die „Kuchenwichtel“ sind mit 12.80 Euro pro Stück billiger, dafür aber auch um einiges kleiner. Geliefert wird in der Regel innerhalb von zwei Tagen mit dem Paketdienst. Auch eine Expresslieferung ist möglich. Die Versandkosten betragen 6.50 Euro, bei Express wird eine Pauschale von 29.50 Euro erhoben. Ein nicht ganz billiger Spaß.

Sachertorte von Valentins

Sachertorten bei Valentins
Valentins ist ein Blumenshop, der aber auch noch andere Dinge im Angebot hat, unter anderem eben auch Torten. Dabei ist die Auswahl auf die Sachertorte begrenzt. Wer die mag, der wird hier garantiert fündig werden. Insgesamt gibt es 30 verschiedene Torten, die für alle möglichen Anlässe bestimmt sind. Ob für einen Kindergeburtstag, für eine Liebeserklärung, für eine Hochzeit, für die Geburt, um einfach mal Danke zu sagen oder auch für den Superpapa. Wer jedoch keine Sachertorte mag, der kommt hier ein wenig zu kurz.

Was kosten die Torten bei Valentins?
Preislich liegen die Torten zwischen 25.99 Euro bei der kleinsten Ausgabe mit 600 g und stolzen 69.99 Euro für die Sachertorte „Gratulation“ mit 1500 g. Dazu kommt noch der Versand mit 4.99 Euro, oder für 12.99 Euro als Terminpaket.

Update 2011
In den letzten Wochen und Monaten haben sich weitere Onlineshops für Kuchen und Torten ins Internet gewagt. Einen besonders guten Eindruck machen dabei die Shops von Tortenbote.de und i-love-kuchen.de.

+++ Achtung: Tortenbote und i-love-kuchen.de haben ihr Angebot inzwischen leider schon wieder eingestellt! +++

Kuchen bestellen bei Tortenbote.de
Die Idee für den Tortenversand reifte schon im Jahre 1996. Aber erst 2008 wurde eine eigene Produktion entwickelt und liefert seitdem von Hand gefertigte Tortenmeisterwerke. Der Tortenbote hat sich dabei auf Schokoladen-Sachertorten mit fruchtiger Marillen-Marmelade spezialisiert, wobei die 2- oder 3-stöckigen Hochzeitstorten für bis zu 540 Euro (!) ganz besonders hervorstechen. Aber auch ganz normale Sachertorten, sind bei Tortenbote.de schon ab 25,- Euro zu haben. Hier lohnt es sich wirklich rein zuschauen. Unsere kleine Zusammenfassung:

  1. Spezialist für Schoko-Sachertorten mit Marillen-Marmelade
  2. Normale Sachertorten sind ab 25,- Euro zu haben, 3-stöckige Hochzeitstorten gehören aber auch zum Standard-Sortiment.
  3. Egal ob Geburtstag, Valentinstag, Hochzeit oder die individuell gestaltete Firmentorte – für jeden Anlass gibt es das passende Motiv
  4. Bei den Zutaten wird auf das Bio-Siegel geachtet
  5. Der Kuchen bleibt ungekühlt bis zu 6 Tage frisch
  6. Produktionszeit: 1 – 3 Tage
  7. Lieferung erfolgt danach in 1 – 2 Tagen (6,90 Euro)

Kuchen von i-love-kuchen.de
Besser hätte man den Namen der Domain kaum wählen können, denn die Liebe zum Kuchen sieht man dieser Website an jeder Stelle an. Ganz besonders haben wir uns über die vielen unterschiedlichen Kuchenarten gefreut. Während sich die meisten anderen Shops scheinbar auf Sacher-Torten spezialisiert haben, bietet www.i-love-kuchen.de Nusstorten, Zitronenkuchen, Rüebli-Kuchen, Marmorkuchen, die beliebten Sacher-Torten und noch vieles mehr. Auswahl satt für jeden Kuchenliebhaber! Hier unsere Zusammenfassung:

  1. Größte Auswahl mit den meisten Kuchensorten!
  2. Kuchen für fast alle Anlässe, inkl. Fotokuchen und Gruß-Kuchen mit individueller Beschriftung
  3. Lieferung am Wunschtermin (nur 5,90 Euro)
  4. Alle Bestellungen inkl. Grußtext und Geschenkverpackung
  5. günstiges Preisniveau (ab 23,90 Euro)

Mein Fazit: Für ab und zu, als Geschenk, oder wenn eine große Feier ansteht, ist der Tortenlieferservice sicherlich eine praktische Sache. Vor allem dann, wenn man keine Zeit oder zwei linke Hände hat. Die Möglichkeit Kuchen online zu bestellen ist sicherlich auch perfekt für Männer, die ihre Liebste mal mit etwas besonderem überraschen möchten. Für eine dauerhafte Nutzung geht das aber dann doch ziemlich ins Geld. Um einen der Anbieter zu testen werde ich mal einen Kuchen online bestellen. Meine Erfahrung damit, gibt es dann hier als Update.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...


Bildnachweise: © pgstudija - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus