Kaffeearoma erhalten – Mit diesen Tipps klappt’s

Kaffeearoma erhalten – Mit diesen Tipps klappt’s

Wird Kaffee falsch gelagert, dann kann er sein Aroma verlieren und fade schmecken. Hier jedoch 2 Tipps, wie Sie das Kaffeearoma erhalten können.

Für Kaffeetrinker gibt es nichts Schlimmeres, als wenn der Kaffee keinen Geschmack mehr hat. Das kann bei falscher Lagerung nämlich schnell passieren. Hier jedoch 2 Tipps, wie Ihr Kaffee immer schön aromatisch schmeckt.

Kaffeearoma erhalten – Mit diesen Tipps klappt’s

Tipp 1 – Kaffee frisch mahlen:

Wer immer volles Kaffeearoma genießen möchte, der sollte sich eine Kaffeemühle besorgen und seinen Kaffee selbst mahlen. Denn das Aroma, das in der Bohne enthalten ist, wird erst durch das Mahlen freigesetzt. Frisch gemahlener und sofort aufgebrühter Kaffee ist deswegen am aromatischsten. Nur mit frisch gemahlenen Bohnen lässt sich also Kaffee perfekt zubereiten.

Tipp 2 – Kaffee richtig lagern:

Wenn Sie sich diese Arbeit nicht machen möchten und weiterhin beim gekauften Kaffeepulver bleiben möchten, dann sollten Sie den Kaffee, sobald Sie die luftdicht verschlossene Packung geöffnet haben, in einer Dose oder einem Glas aufbewahren, an dessen Inhalt keine Luft kommen kann. So bleibt das Aroma eingeschlossen.

Sie dürfen Kaffee keinesfalls offen herumstehen lassen, wie zum Beispiel in der offenen Packung. So ist der Kaffee schnell ausgeraucht und schmeckt nach nichts mehr.

Weiterhin ist es förderlich, wenn Sie bereits offenen Kaffee kühl lagern. Der Küchenschrank ist in Ordnung – noch besser ist es aber, wenn Sie den Kaffee im Kühlschrank aufbewahren. So kann dem Aroma am wenigsten passieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © dimakp - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus