Fingerfarbe und Knete selbst machen

Fingerfarbe und Knete selbst machen

Kinder spielen gerne mit Fingerfarbe und Knete. Diese beiden Dinge muss man nicht kaufen, sondern kann sie selbst machen, am besten zusammen mit den Kids, das macht gleich noch viel mehr Spaß. Unsere Anleitung verrät wie es geht.

Knete selbst machen
Für die Knetmasse brauchen Sie zwei Tassen Mehl, zwei Tassen Salz, zwei Teelöffel Alaunsalz. Diese Zutaten werden miteinander vermengt. Nun werden zwei Tassen Wasser, zwei Esslöffel Öl und Lebensmittelfarbe in einen Topf gegeben und aufgekocht. Danach über die Mehl-Salz-Masse geben, gut verrühren und nach dem Abkühlen gut durchkneten.

Fingerfarbe selbst machen
Für die Fingerfarben brauchen Sie zwei Tassen Mehl und zwei Tassen Wasser, dazu noch Lebensmittelfarbe. Alles vermengen und kühl lagern. Sollte die Masse zu flüssig sein, dann einfach mit Mehl noch etwas verstärken. Der Vorteil daran ist auch, dass die Farbe keinerlei Chemie hat und somit auch nicht giftig ist.

Somit haben Sie nicht nur günstig Farbe und Knete hergestellt, sondern die Kinder direkt ordentlich beschäftigt. 😉 Kennen Sie noch weitere Rezepte für Knete und Fingerfarben?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus