Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Elektrische Pfeffermühlen Test 2018

Empfehlenswerte Elektrische Pfeffermühlen im Überblick

Vergleichssieger
WMF
Bestseller
Latent Epicure JS-01
Peugeot 27162
Luukmonde PM07
Russel Hobbs
Aicok
Preistipp
Oyshopp
Modell WMF Latent Epicure JS-01 Peugeot 27162 Luukmonde PM07 Russel Hobbs Aicok Oyshopp
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Material Korpus Kunststoff Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl
Material Mahlwerk Keramik Keramik Peugeot Mahlwerk Keramik Keramik Keramik Keramik
Mahlgrad stufenlose Einstellung stufenlose Einstellung stufenlose Einstellung stufenlose Einstellung verschiedene Mahlgrade
pulverfein/grobkörnig
verschiedene Mahlgrade
fein/mittel/grob
2 Einstellungen
grob/fein
Betriebsart Druckschalter Druckschalter Druckschalter Druckschalter Druckschalter Druckschalter Druckschalter
Batterie 6x 1.5 V 4x AA 6x AAA 4x AAA 4x AA 6x AAA 4x AA
Beleuchtung
Geeigent für andere Gewürze
Mit Sichtfenster
Maße 25 x 6.9 x 6.9 cm 11.2 x 8 x 22 cm 20.3 x 6.4 x 20.3 cm 18.5 x 5.1 x 5.1 cm 23.3 x 6 x 6 cm 21 x 11.4 x 5.7 cm 5.2 x 22.5 cm
Gewicht 426 g 807 g 680 g 399 g 399 g 612 g 240 g
Vor- und Nachteile
  • spülmaschinenfest
  • starker Elektromotor lässt hohen Mahldurchsatz durch
  • verschleiß- und abriebfrei
  • inklusive Acryl Mühlenständer
  • Bedienung nur mit einer Hand
  • Einstellung des Mahlwerks durch einen Knopf
  • spezielles Mahlwerk nur für Pfeffer
  • hochwertige Qualität
  • Feineinstellung des Mahlgrades möglich
  • mit Geschenkverpackung
  • korrosionsbeständiges Mahlwerk
  • klein und handlich
  • inklusive zwei Bodendeckeln
  • mit Kunstoffapplikationen
  • Ein-Hand-Bedientaste
  • lebenslange Garantie
  • mit Verschlussdeckel
  • puristisches Design
  • einfach in der Handhabung
  • glatte, klassische Optik
  • verhältnismäßig leicht
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
WMF
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • spülmaschinenfest
  • starker Elektromotor lässt hohen Mahldurchsatz durch
  • verschleiß- und abriebfrei
Bestseller 1)
Latent Epicure JS-01
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • inklusive Acryl Mühlenständer
  • Bedienung nur mit einer Hand
  • Einstellung des Mahlwerks durch einen Knopf
Peugeot 27162
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • spezielles Mahlwerk nur für Pfeffer
  • hochwertige Qualität
  • Feineinstellung des Mahlgrades möglich
Luukmonde PM07
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • mit Geschenkverpackung
  • korrosionsbeständiges Mahlwerk
  • klein und handlich
Russel Hobbs
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • inklusive zwei Bodendeckeln
  • mit Kunstoffapplikationen
  • Ein-Hand-Bedientaste
Aicok
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • lebenslange Garantie
  • mit Verschlussdeckel
  • puristisches Design
Preistipp 1)
Oyshopp
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • einfach in der Handhabung
  • glatte, klassische Optik
  • verhältnismäßig leicht

Die besten elektrischen Pfeffermühlen 2018

Alles, was Sie über unseren elektrische Pfeffermühlen Vergleich wissen sollten

Eine gute elektrische Pfeffermühle bekommen Sie bei dem Hersteller WMF.

In einer Pfeffermühle können Sie Pfefferkörner fein mahlen und werden geschmacklich von dem feinen Pfefferpulver überzeugt sein. Pfeffermühlen werden oft aus Glas und/oder Edelstahl hergestellt und sind in der Küche und auf dem Tisch ein hübsches und praktisches Accessoire. Es lassen sich verschiedene Pfeffersorten mischen und dann in der Mühle fein mahlen. Ähnliche Modelle bekommen Sie auch für Salz, sodass Sie zum Beispiel grobes Meersalz leicht zerkleinern können. Ganz egal, ob Sie lieber eine manuelle oder eine elektrische Mühle haben möchten, der Handel bietet Ihnen eine gute Auswahl an verschiedenen Modellen an. Zu den Klassikern gehören dabei auch heute noch Mühlen aus Holz, mit denen Sie alle Pfeffersorten mahlen und beim Kochen verwenden können. Worauf es bei der Auswahl ankommt, erfahren Sie hier in unserem Kaufratgeber.

Arten von Pfeffermühlen

Eine gute Pfeffermühle sollte eigentlich in keiner Küche fehlen. Neben Salz gehört Pfeffer zu den wichtigsten Gewürzen, mit denen Sie Speisen abschmecken und verfeinern können. Der Handel bietet Ihnen aber nicht nur elektrische Pfeffermühlen an, sondern auch solche, die mechanisch von Hand betrieben werden. Bei beiden Modellen befindet sich das Mahlwerk in der Pfeffermühle und kann durch Justieren sehr fein oder etwas grober mahlen. Auch elektrische Pfeffermühlen mit Licht (z. B. spezielle elektrische Pfeffermühlen WMF Modelle) sind im Handel erhältlich und ein absoluter Hingucker auf jedem Küchentisch. Welche Merkmale die beiden Arten im Detail aufweisen, können Sie der folgenden Übersicht entnehmen.

Pfeffermühlen-Art Beschreibung
Elektrische Pfeffermühle In den meisten elektrischen Pfeffermühlen befindet sich ein sogenanntes Kegelmahlwerk mit einer Grob- und Feinjustierung. So wird es möglich, den Pfeffer entweder ganz fein zu mahlen oder etwas grober zu zerstoßen. Die meisten Mahlwerke sind aus Edelstahl oder Keramik gefertigt und auch die Mühle selbst kann ein Gehäuse aus Edelstahl besitzen. Bei Modellen aus Glas haben Sie den Vorteil, dass Sie den aktuellen Füllstand immer genau erkennen können. Neben diesen Mühlen, die Sie immer wieder nachfüllen können, sind im Handel auch Einweg-Mühlen erhältlich. Diese bestehen aus keinem hochwertigen Material, sondern in der Regel aus einfachem Kunststoff und können nicht nachgefüllt werden. Die elektrische Pfeffermühle funktioniert nur dann, wenn sie mit Batterien bestückt ist. Mahlt die Pfeffermühle nicht mehr richtig, müssen die Batterien gewechselt werden. In der Regel benötigen Sie Batterien vom Typ AAA. Alternativ können Sie auch Akkus verwenden.
Klassische Pfeffermühle Zu den Klassikern gehört die Pfeffermühle aus Holz, die manuell betrieben wird. Im Inneren befindet sich ebenfalls ein feines Mahlwerk, welches Sie deutlich sehen können, wenn Sie die Mühle auf den Kopf stellen. Um den Pfeffer mahlen zu können, muss der obere Kopf der Mühle gedreht werden. Auch diese Modelle lassen sich mithilfe einer Schraube verstellen, sodass Sie zwischen fein und grob gemahlenem Pfeffer wechseln können. Beide Modelle – egal ob elektrisch oder manuell – lassen sich mit den richtigen Utensilien ganz leicht reinigen. Erhältlich sind manuelle Pfeffermühlen aber auch mit einem anderen Außenmaterial, wie zum Beispiel Edelstahl, Glas oder Kunststoff.

Vor- und Nachteile verschiedener Pfeffermühlen-Typen

Wenn Sie sich von Salz und Pfefferstreuer verabschieden möchten, sollten Sie sich auf jeden Fall für eine elektrische Gewürzmühle entscheiden. Denn frisch gemahlener Pfeffer und andere Gewürze überzeugen durch das kräftige Aroma und den frischen Geschmack. Auch ein elektrische Pfeffermühle Test kann vorab sinnvoll sein, wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Modell sind. Damit Sie aber erst einmal einen guten Überblick haben, zeigen wir Ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Arten auf einen Blick.

Pfeffermühlen-Typ Vorteile Nachteile
Elektrische Pfeffermühle
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • funktioniert ohne Kraftaufwand
  • Batterien müssen gewechselt oder aufgeladen werden
Klassische Pfeffermühle
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • keine Batterien notwendig
  • höherer Kraftaufwand nötig

Die wichtigsten Kaufkriterien für elektrische Pfeffermühlen

Wenn Sie keinen Streuer mehr benutzen möchten und Ihnen das Drehen mit der Hand beim Mahlen ebenfalls zu umständlich ist, finden Sie im Handel eine große Auswahl an elektrischen Mühlen. Damit können Sie Pfeffer ganz frisch via Knopfdruck mahlen und haben einen ganz besonderen Geschmack. Mit unserer Kaufberatung können Sie sich die Auswahl etwas erleichtern und werden schnell die passende Pfeffermühle finden.

Material des Mahlwerks

Das Außenmaterial spielt nicht nur bei der Optik, sondern auch bei der Haltbarkeit eine wichtige Rolle. Angeboten werden Pfeffermühlen aus Holz, Glas, Edelstahl und Kunststoff. Holz gehört dabei zu den Klassikern, während eine Mühle aus Edelstahl optimal in die moderne Küche passt. In der Regel lassen sich alle Oberflächen leicht reinigen, wobei Holz jedoch eine etwas intensivere Pflege benötigt.

Tipp
Benutzen Sie die Mühle oft und täglich, müssen die Batterien natürlich erneuert werden, sobald die Leistung nachlässt. Die Kapazität des Akkus ist natürlich umso größer, wenn Sie wiederaufladbare Batterien wählen. Hier müssen Sie allerdings regelmäßig eine gewisse Aufladezeit einplanen.

Mahlwerk

Das Mahlwerk muss robust verarbeitet sein, denn es ist das Herzstück der Mühle. Besitzt die Mühle ein Mahlwerk aus Edelstahl, ist dieses besonders robust und hat eine lange Lebensdauer. Damit das Mahlwerk im Laufe der Zeit nicht rostet, sollten Sie darauf achten, dass es aus behandeltem Edelstahl gefertigt ist. Mahlwerke aus Keramik sind ebenfalls langlebig und robust. Sie sind zudem extrem hart, sodass sich die Mahlstärke sehr genau einstellen lässt.

Größe

Die Größe spielt beim Kauf eine wichtige Rolle. Je größer die elektrische Pfeffermühle ist, desto mehr Körner können Sie einfüllen. Benötigen Sie die Mühle aber nur hin und wieder, reicht eine kleine Mühle aus. Benötigen Sie größere Mengen Pfeffer und soll die Mühle jeden Tag zum Einsatz kommen, sollten Sie eher zu einem großen Modell greifen. Erhältlich sind kleine Mühlen für den Tisch, die nicht mehr als 80 Gramm beinhalten. Angeboten werden Ihnen aber auch große Pfeffermühlen, in die Sie mehr als 180 Gramm einfüllen können und die dementsprechend auch nur selten nachgefüllt werden müssen.

Wieviel passt in die Mühle?

Pfeffermühlen werden in unterschiedlichen Größen angeboten, dementsprechend unterscheidet sich auch das Füllvolumen. Wenn Sie beim Kochen täglich Pfeffer brauchen, eignet sich eine elektrische Pfeffermühle mit einem hohen Volumen. Auf dem Tisch reicht jedoch ein kleines Modell aus, mit dem sich Speisen nachwürzen lassen. Angeboten werden kleine Mühlen, die nicht mehr als 80 Gramm fassen, aber auch größere Modelle, in die Sie je nach Bedarf direkt mehrere Hundert Gramm Pfefferkörner einfüllen können. Eine große Mühle, in die mindestens 180 Gramm passen, reicht in der Regel aus.

Welche Batterien eignen sich für elektrische Pfeffermühlen?

Mit einer elektrischen Pfeffermühle sparen Sie sich die Drehbewegungen mit der Hand, denn der Pfeffer wird einfach per Knopfdruck gemahlen und kommt in der gewünschten Körnung unten aus der Mühle heraus. Um diese Funktion nutzen zu können, werden elektrische Gewürzmühlen mit Batterien vom Typ AAA bestückt. Nachdem die Batterien eingelegt wurden und der entsprechende Knopf gedrückt wird, beginnt der Motor mit dem Mahlen des Pfeffers.

Wie Pfeffermühle befüllen?

Die meisten angebotenen Pfeffermühlen lassen sich am oberen Teil öffnen und können dann mit Pfefferkörnern gefüllt werden. Da die Öffnung oft sehr klein ist, kann das Einfüllen etwas umständlich sein und mehr Zeit als geplant in Anspruch nehmen. Hilfreich kann ein kleiner Trichter sein, durch den die einzelnen Körner langsam in das Innere der Mühle geschüttet werden.

Wie erfolgt die Reinigung der elektrischen Pfeffermühle?

Sicherlich kennen Sie das Problem bereits vom einfachen Pfefferstreuer. Nachdem Sie diesen mehrmals benutzt haben, setzt sich an den kleinen Löchern feiner Pfefferstaub ab, der die Löcher im Laufe der Zeit verstopft. Ähnlich ist es auch bei der elektrischen Mühle. Dort setzt sich Pfeffer direkt an und unter dem Mahlwerk fest. Löst sich dieser beim Mahlen, landet eventuell zu viel von dem Gewürz in Ihrem Essen. Deswegen sollten Sie manuelle und auch elektrische Pfeffermühlen regelmäßig reinigen. Das Mahlwerk lässt sich ganz einfach sauber halten, indem Sie es regelmäßig mit einem kleinen Pinsel reinigen und dabei den gemahlenen Pfeffer entfernen. Hat sich bereits etwas festgesetzt und lässt es sich nicht mehr mit dem Pinsel lösen, dann klopfen Sie die Mühle einfach mehrmals leicht auf die Arbeitsplatte.

Kann man auch eine elektrische Salz Pfeffermühle verwenden?

Wenn Sie eine elektrische Pfeffermühle kaufen, ist das Mahlwerk in der Regel so konzipiert, dass es sich ausschließlich für Pfefferkörner eignet. Diese sind wesentlich härter als zum Beispiel grobes Meersalz. Der Handel bietet Ihnen daher elektrische Mühlen an, die sich getrennt mit Salz und Pfeffer befüllen lassen. In diesen Modellen lässt sich dann auch Salz mahlen und Sie können direkt aus der Mühle die Speisen beim Kochen würzen und abschmecken.

Wo gibt es eine gute Pfeffermühle?

Wenn Sie elektrische Pfeffermühlen günstig erstehen wollen, werden Sie in jedem Fachgeschäft für Haushaltselektronik fündig. Aber auch online (z. B. bei Amazon oder Ebay) können Sie sich eine Mühle einfach zu Ihnen nach Hause bestellen. Vorab lohnt sich auf jeden Fall ein elektrische Pfeffermühlen Test oder ein elektrische Pfeffermühlen Vergleich, wenn Sie die beste elektrische Pfeffermühle finden wollen. Bestimmte Marken, z. B. eine WMF Pfeffermühle oder Peugeot Pfeffermühle, werden seit jeher der Kategorie elektrische Pfeffermühlen Vergleichssieger (etwa von Stiftung Warentest) zugeordnet – und das nicht ohne Grund. Wenn Sie online bestellen, achten Sie auf den Preis pro Stück, auf die Anzahl der Mühlen bei Sets sowie auf spezielle Extras, beispielsweise ob ein Licht vorhanden ist oder ob Sie die Pfeffermühle reparieren können, wenn es notwendig wird.

Die beliebtesten Pfeffermühlen-Marken und Hersteller

Sie möchten elektrische Pfeffermühlen kaufen, wissen aber nicht, auf welchen Hersteller Verlass ist? Hier sehen Sie zwei Hersteller, die im elektrische Pfeffermühle Test schon oft überzeugen konnten und deren Produkte schon oft als “beste elektrische Pfeffermühlen” tituliert wurden:

  • Peugeot
  • WMF

Als sehr beliebt unter Käufern haben sich die Peugeot Pfeffermühle und die WMF Pfeffermühle allemal erwiesen. Von diesen Anbieten bekommen Sie aber nicht nur eine elektrische Salz Pfeffermühle. Auch Salz und Pfefferstreuer sowie die eine oder andere konventionelle Salz und Pfeffermühle finden Sie im breiten Sortiment dieser Hersteller, ebenso wie elektrische Pfeffermühlen mit Licht und elektrische Pfeffermühle Edelstahl Varianten.

Fazit

Die Salz und Pfeffermühle ist für jeden Haushalt eine sinnvolle Ergänzung, die Sie beim Kochen optimal unterstützt. Als sehr beliebt gelten hier die elektrische Pfeffermühlen WMF Modelle, aber auch andere Hersteller bieten laut elektrische Pfeffermühlen Test ein gutes Sortiment an. Gerne gekauft werden elektrische Pfeffermühle Edelstahl Varianten. Sollte Ihre Mühle einmal defekt sein, können Sie oft einfach die Pfeffermühle reparieren, passende Tipps und Anleitungen dazu finden Sie im Internet.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus