Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

E-Shisha Test 2018

Empfehlenswerte E-Shishas im Überblick

Vergleichssieger
Rinerly
Bestseller
FredEst
Ciberate TG Nano
VovCig H80
Dornvap Mod Kit
Salcar Rocket50
Preistipp
Kupbox Dark Rider
Modell Rinerly FredEst Ciberate TG Nano VovCig H80 Dornvap Mod Kit Salcar Rocket50 Kupbox Dark Rider
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Leistung 200 W 60 W 120 W 80 W 60 W 50 W 80 W
Tankkapazität 2 ml 2 ml 2 ml 2 ml 2 ml 2 ml 2 ml
Material Polymer Edelstahl Edelstahl Kunststoff Kunststoff Kunststoff Zinklegierung
Stromversorgung Akku
4.000 mAh
Akku
2.200 mAh
Akku Akku
1.800 mAh
Akku
2.200 mAh
Akku
2.200 mAh
Akku
2.000 mAh
Farbe schwarz schwarz silber schwarz schwarz schwarz schwarz
LCD/LED Anzeige
Leistung regelbar
Wiederaufladbar
Gewicht inkl. Verpackung 390 g 422 g 481 g 358 g 422 g 522 g 322 g
Vor- und Nachteile
  • Leerlaufschutz
  • Übertemperaturschutz
  • Kindersicherheitsschloss
  • eingebaute Luftstormkontrolle
  • Schutzmechanismus vor Dauerbetrieb
  • inkl. Ersatzspulenkopf
  • leistungsstark
  • mit Kurzschlussschutz
  • Verpolungsschutz
  • mit 5 Ersatzverdampferköpfen
  • integrierte Luftzugkontrolle
  • Echtzeitwiderstandsanzeige
  • hitzebeständige Dichtungen
  • 1 Jahr Herstellergarantie
  • automatische Leistungsanpassung
  • Niederspannungsschutz
  • Ausgangskurzschlussschutz
  • ergonomisch designed
  • Verbrühschutz am Mundstück
  • Überladungsschutz
Preis prüfen
Vergleichssieger 1)
Rinerly
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Leerlaufschutz
  • Übertemperaturschutz
  • Kindersicherheitsschloss
Bestseller 1)
FredEst
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • eingebaute Luftstormkontrolle
  • Schutzmechanismus vor Dauerbetrieb
  • inkl. Ersatzspulenkopf
Ciberate TG Nano
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • leistungsstark
  • mit Kurzschlussschutz
  • Verpolungsschutz
VovCig H80
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • mit 5 Ersatzverdampferköpfen
  • integrierte Luftzugkontrolle
Dornvap Mod Kit
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Echtzeitwiderstandsanzeige
  • hitzebeständige Dichtungen
  • 1 Jahr Herstellergarantie
Salcar Rocket50
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • automatische Leistungsanpassung
  • Niederspannungsschutz
  • Ausgangskurzschlussschutz
Preistipp 1)
Kupbox Dark Rider
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • ergonomisch designed
  • Verbrühschutz am Mundstück
  • Überladungsschutz

Die besten E-Shishas 2018

Alles, was Sie über unsere E-Shisha wissen sollten

Eine gute E-Shisha bekommen Sie bei dem Hersteller Starbuzz.

Wenn Sie gerne Wasserpfeife rauchen und das auch unterwegs tun möchten, müssen Sie mit einer E-Shisha nicht auf diesen Genuss verzichten. Die Elektro Shisha ähnelt im Aussehen und im Aufbau der klassischen E-Zigarette, die sie ebenfalls bequem in der Jackentasche mitnehmen können. Die elektronische Shisha kann immer wieder benutzt werden und lässt sich mit einem speziellen Liquid ganz einfach nachfüllen. Erhältlich sind aber auch sogenannte Einweg E-Shishas. Diese lassen sich nicht nachfüllen, sondern werden nach einer gewissen Anzahl an Zügen einfach entsorgt. Die elektrische Shisha mit E-Shisha Kopf unterliegt dabei den gleichen Gesetzen wie auch die E-Zigarette, denn an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren darf sie nicht verkauft werden. Wenn Sie nicht nur in der Shisha Bar oder zu Hause Wasserpfeife rauchen möchten, sondern auch unterwegs, ist die E-Shisha eine optimale Lösung. Klein und handlich verstauen Sie die Shisha in jeder Hosentasche und können sich diesen besonderen Genuss überall gönnen. Die Auswahl an verschiedenen Modellen und Liquids ist groß. Sie können zwischen verschiedenen Designs und nahezu unendlich vielen Geschmacksrichtungen wählen, wenn Sie sich für die elektrische Wasserpfeife entscheiden. Auch beim Design haben Sie ein großes Angebot zur Verfügung, wenn Sie kein schlichtes Modell möchten. Worauf Sie beim Kauf eine E-Shisha achten sollten, erfahren Sie hier in unserer Kaufberatung. Auch ein E-Shisha Test bzw. elektronische Shisha Test oder Vergleich kann durchaus hilfreich sein, wenn Sie auf der Suche nach einer guten E-Shisha sind.

Verschiedene Arten von Shishas

Welcher Verdampfer sich am besten für Sie eignet und welche Vor- oder Nachteile die angebotenen E-Shishas haben, können Sie den Informationen in der folgenden Tabelle entnehmen. Diese zeigt Ihnen alle wichtigen Fakten und Unterschiede auf:

Shisha-Typ Beschreibung
E-Shisha Im Handel bekommen Sie verschiedene Modelle, die Sie wahlweise als Einweg-Shisha oder als nachfüllbare Shishas kaufen können. Letztere können Sie immer wieder verwenden und auch das Liquid beim Rauchen nach Bedarf wechseln. Die E-Shisha ähnelt der E-Zigarette und hat ein Mundstück, das dem der richtigen Shisha ähnelt. Von der Größe her sind alle Modelle kompakt geformt und nicht größer als ein Kugelschreiber. Daher können Sie die E-Shisha auch unterwegs genießen. Bei der Elektro Shisha können unterschiedliche Liquide genutzt werden, die dementsprechend verschiedene Inhaltsstoffe besitzen. Wer möchte, kann zusätzlich auch Nikotin zuführen – allerdings kann die E-Shisha auch komplett nikotinfrei geraucht werden. Nikotinfreie Liquids sind in ebenso großer Auswahl erhältlich. Der Verdampfer ist bei der elektrischen Shisha direkt mit dem Mundstück verbunden. Zudem ist der Verdampfer mit einer sogenannten Kartusche verbunden, die mit dem Liquid gefüllt wird. Je nach Modell werden elektrische Shishas mit Akkus oder Batterien betrieben. Diese können selbstverständlich gewechselt werden. Das Wechseln bei Einwegprodukten entfällt, da diese nach eine gewissen Anzahl von Zügen komplett entsorgt werden müssen. Der E-Shisha Akku hat zudem den Vorteil, dass es sich um eine wiederaufladbare E-Shisha handelt. Je nach Modell reicht ein einfacher Zug aus und das Liquid wird verdampft. Bei anderen Modellen muss zusätzlich ein Knopf gedrückt werden. Obwohl kein Tabak enthalten ist und auch auf Nikotin verzichtet wird, kann die E-Shisha bei übermäßigem oder falschem Gebrauch gefährlich werden, da im Liquid krebserregende Substanzen enthalten sein können.
Klassische Shisha Im Vergleich zu einer elektrischen Shisha eignet sich die klassische Shisha für den Genuss zu Hause. Es gibt kleine Modelle, die durchschnittlich 25 cm groß sind, aber auch große Shishas, die rund 100 cm messen. Die kleinen Modelle werden auch als Mini-Shisha bezeichnet. Die Klassiker haben ihren Ursprung im arabischen Bereich und werden in Kombination mit speziellem Shisha Tabak benutzt. Die klassische Wasserpfeife besteht aus vier verschiedenen Teilen. Unten befindet sich ein Wasserbehälter, der bei den meisten Pfeifen einer Vase ähnelt. Hierbei kommen Materialien wie Keramik oder Glas zum Einsatz. Die Verbindung, die vom Wassertank zum Shishakopf führt, wird als Rauchsäule bezeichnet. Diese besteht je nach Modell aus Metall oder Glas. Unter dem Shishakopf befindet sich ein Teller, auf welchem die Asche gesammelt wird. Die Schläuche bestehen aus verschiedenen Materialien und werden über ein Ventil mit der Rauchsäule verbunden. Das Ende der Schläuche ist mit einem Griffstück und einem Mundstück versehen.

Vorteile und Nachteile der verschiedenen Arten von Shishas

Welche Vor- und Nachteile die beiden Shisha-Arten zu bieten haben, sehen Sie nochmals zusammengefasst in der folgenden Tabelle.

Shisha-Typ Vorteile Nachteile
E-Shisha
  • Klein und handlich
  • Perfekt für unterwegs
  • Preiswert
  • Kein richtiges Shisha-Feeling
Klassische Shisha
  • Für gemeinsames Rauchen geeignet
  • Perfekt für zu Hause
  • Teurer

Welche Shisha ist für Sie geeignet?

Beim Kauf spielt nicht nur das Design eine Rolle, sondern auch der Typ, die Funktion und nicht zuletzt auch die Handhabung der elektronischen Shisha. Welches Modell sich für Sie eignet und am besten Ihre Anforderungen erfüllt, können Sie den folgenden Kritierien entnehmen.

Einweg oder Akku

Möchten Sie einfach nur schnell einen Zug aus der E-Shisha genießen, kann ein Einwegmodell genau richtig sein. Sie brauchen diese E-Shisha nicht mit Liquid nachfüllen, sondern haben eine gewisse Anzahl an Zügen zur Verfügung. Diese liegt bei den meisten Modellen zwischen 500 und 1000 Stück. Sind diese aufgebraucht, landet die E-Shisha einfach im Müll. Modelle mit Akku können Sie über einen sehr langen Zeitraum nutzen. Das Einzige, was Sie immer wieder machen müssen, ist den Akku zu laden.

Tipp
Preislich rentieren sich Modelle mit Akku mehr und auch für die Umwelt sind diese Modelle besser, da weniger Müll entsteht als bei den Wegwerfmodellen.

E-Shisha Liquid

Das Liquid ist die Flüssigkeit, die beim Rauchen verdampft wird und für den richtigen Geschmack sorgt. Im Handel sind nahezu alle Geschmacksrichtungen erhältlich. Achten Sie beim Kauf zusätzlich darauf, ob es sich um ein Liquid mit oder ohne Nikotin handelt. Wichtig ist auch die gesamte Zusammensetzung und die Inhaltsstoffe, denn diese gehen beim Rauchen zum Teil in die Lunge über.

Handhabung

Je nach Modell reicht das einfache Ziehen an der Shisha aus, um das ausgewählte Liquid zu verdampfen. Das ist aber nicht bei allen angebotenen Modellen so. Erhältlich sind auch E-Shishas, bei denen Sie gleichzeitig einen kleinen Knopf drücken müssen.

Akku

E-Shishas mit Akku lassen sich immer wieder aufladen und können daher dauerhaft und lange benutzt werden. Es dauert durchschnittlich 1,5 Stunden bis zur vollständigen Aufladung. Danach reicht der Akku bis zu 9 Stunden. Viele Modelle, die mit Akku betrieben werden, besitzen eine LED Anzeige. So können Sie genau erkennen, wie stark der Akku sich bereits entladen hat und rechtzeitig das Aufladen vorbereiten.

Design

Beim Design haben Sie die freie Wahl. Neben klassischen E-Shishas in silber oder schwarz und einer schlichten Form, bekommen Sie die Modelle mittlerweile in einer bunten Vielfalt. Zusätzlich sind viele E-Shishas mit Motiven, Schriftzügen oder Ähnlichem verziert, sodass sich für jeden Geschmack schnell eine optisch ansprechende Variante finden lässt.

Wie viel kostet die E-Shisha?

Wie bei allen anderen Produkten gibt es auch bei der elektrischen Shisha große Unterschiede. Diese zeigen sich nicht nur im Design und der Funktion bzw. Haltbarkeit, sondern auch im Preis gibt es oft große Differenzen. E-Shishas, die zu den Einwegprodukten gehören, sind demnach preiswerter als die anderen Modelle. In der Regel bieten Ihnen Einweg-Shishas bis zu 1000 Züge. Diese Modelle liegen im einstelligen Preisbereich.

Bei Modellen, die sich nachfüllen lassen, oder deren Akku wiederaufladbar ist, ist der Preis dementsprechend höher. Preiswerte wiederaufladbare E-Shishas sind bereits für 20 € erhältlich, andere Modelle können mehr als 100 € kosten.

Wie schädlich ist eine E-Shisha?

In der E-Shisha sind zwar viele Stoffe, die in der normalen Zigarette vorkommen, nicht enthalten, aber trotzdem birgt auch diese Alternative ein gewisses Risiko im Bezug auf die Gesundheit. Eine besonders wichtige Rolle spielt dabei das jeweilige Liquid, mit dem die Elektro Shisha gefüllt wird. Schädliche Stoffe, die sich im Liquid befinden, können daher auch in die Lunge gelangen. Dazu gehören unter anderem Chrom, Teer, Blei oder Nickel. Zudem kann der Rauch auch für die Umwelt schädlich sein. In einigen Liquids ist zum Beispiel Propylenglycol (Erdölprodukt), pflanzliches Glyzerin oder auch Nikotin enthalten. Zudem spielen auch die Aromastoffe eine entscheidende Rolle.

Wie lange hält eine E-Shisha?

Wie lange die E-Shisha hält, ist unter anderem vom ausgewählten Modell abhängig. Entscheiden Sie sich für ein Einwegmodell, können Sie durchschnittlich 1000 Züge machen. Wie lange die Shisha dann hält, hängt also von Ihren Rauchgewohnheiten ab. E-Shishas, die mit Batterien oder Akku betrieben werden, haben eine lange Lebensdauer und können immer wieder benutzt werden. Allerdings spielt dabei auch die Anwendungsdauer eine wichtige Rolle. Durchschnittlich sollten Sie zum Aufladen der Akkus 90 Minuten einrechnen. Ist der Akku danach voll geladen, halten die meisten Shishas mindestens acht Stunden lang durch.

Wie viele Züge hat eine E-Shisha?

Wenn Sie sich für ein gutes Einwegmodell entschieden haben, bietet Ihnen die E-Shisha bis zu 1000 Züge an. Andere Modelle unter Umständen auch nur 500 oder 700. Lässt sich die Shisha immer wieder nachfüllen, können Sie so oft daran ziehen, wie Sie möchten. Wichtig dabei ist nur der Akku, der in der Regel nicht länger als acht Stunden durchhält. Danach muss der Akku zuerst wieder geladen werden, wenn Sie weiterhin rauchen bzw. verdampfen möchten.

Wer großen Wert auf das richtige Feeling legt, sollte zu einer herkömmlichen Shisha greifen.

Ab wann darf man eine E-Shisha rauchen?

Im Bezug auf das Rauchen hat der Gesetzgeber klare Regeln und Vorschriften geschaffen. Diese sogenannten Raucherschutzgesetze beziehen sich nicht nur auf Zigaretten und Tabakwaren, sondern auch auf E-Zigaretten und E-Shishas. Bis zum Jahr 2016 wurde die E-Shisha auch von vielen Jugendlichen genutzt. Zum einen lag das sicherlich an dem coolen Design und zum anderen an den vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen, die im Handel erhältlich sind. Lange Zeit galt das Rauchen von E-Zigaretten und E-Shishas als relativ ungefährliche Alternative zur echten Zigarette. Das hat sich jedoch geändert, denn seit April 2016 dürfen E-Shishas nur noch an Personen ab dem 18. Lebensjahr verkauft werden.

Wo finden Sie eine gute E-Shisha?

Gute E-Shishas finden Sie in Fachgeschäften für Rauchzubehör oder in speziellen Läden (Dampfer Shop, Liquid Shop), die sich auf Shishas und E-Zigaretten spezialisiert haben. Auch online ist das Angebot groß, wenn Sie eine E-Shisha günstig (oder günstiges E-Shisha) suchen. Machen Sie vorab einen E-Shisha Test oder E-Shisha Vergleich, um die beste E-Shisha oder den E-Shisha Vergleichssieger (Stiftung Warentest) noch schneller zu finden. Diesen können Sie ganz einfach online durchführen und dann genau die E-Shisha kaufen bzw. nach Hause bestellen, die Ihnen am besten gefällt.

Die beliebtesten Hersteller und Marken für E-Shishas

Auf der Suche nach einer E-Shisha Smokshisha und im elektrischer Wasserpfeife Test oder elektrische Shisha Test werden Ihnen unter anderem folgende Hersteller und Marken begegnen.

  • Starbuzz
  • Joyetech
  • Dipse

Fazit

Ob E Zigarette, E Dampfer oder E-Shisha Verdampfer – Sie haben laut E-Shisha Test bzw. E Dampfer Test oder Elektro Shisha Test die freie Wahl. Praktisch ist eine E-Shisha to go bzw. ein E-Shisha Pen, wenn Sie unterwegs gerne rauchen möchten. Hier ist eine E-Shisha Einweg oder  E-Shisha aufladbar die richtige Wahl, während Sie für zu Hause auch ein E-Shisha Set komplett verwenden können. Wählen Sie nikotinfreie Liquids bzw. eine E-Shisha ohne Nikotin (z. B. mit E-Shisha Liquid ohne Nikotin 100ml), wenn Sie keine E-Shisha schädlich für Ihre Gesundheit kaufen wollen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus