Computertastatur reinigen – Schritt für Schritt Anleitung

Computertastatur reinigen – Schritt für Schritt Anleitung

Da sich mit der Zeit viel Schmutz und auch Bakterien ansammeln, sollten Sie regelmäßig Ihre Computertastatur reinigen. Hier eine Schritt für Schritt Anleitung dafür.

Schmutz ist schlecht für die filigrane Technik

Eine Computertastatur wird oft sehr beansprucht. Aber auch, wenn sie einfach nur so auf dem Schreibtisch steht, zieht sie den Schmutz, so scheint es zumindest, magisch an. Gerade in die kleinen Ritzen zwischen den Tasten hängen immer Staub, kleine Haare, Brösel und dergleichen.

Auf Dauer wird die Tastatur dann immer unansehnlicher. Aber nicht nur das. Der Schmutz ist auch schlecht für die filigrane Technik, die hier verarbeitet wurde. Von Zeit zu Zeit sollten Sie also Ihre Tastatur auch mal säubern. Hier eine Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie dabei am besten vorgehen sollten.

Computertastatur reinigen – Schritt für Schritt Anleitung

» Schritt 1:

Bevor Sie Lappen und Putzmittel zur Hand nehmen sollten Sie die Tastatur erst einmal vom Computer abziehen. Nun können Sie die Tastatur umdrehen und von hinten abklopfen. So fallen schon einmal die gröbsten Staubfussel und Krümel aus der Tastatur heraus. Das können Sie übrigens auch bei einem Laptop machen. Einfach umdrehen und vorsichtig schütteln bzw. abklopfen.

» Schritt 2:

Bei vielen Tastaturen lassen sich die Tasten einzeln hochklappen. Wenn das bei Ihrer Tastatur der Fall ist, dann machen Sie das. Bei wem das nicht geht, der sollte diesen Teilschritt überspringen.

Anschließend sollten Sie mit einem Bürstenaufsatz vorsichtig die Tastatur absaugen und die Tasten wieder herunterklappen.

» Schritt 3:

Nehmen Sie nun ein angefeuchtetes Wättestäbchen und reinigen Sie damit die Räume zwischen den einzelnen Tasten.

» Schritt 4:

Nun müssen Sie Vorsicht walten lassen, denn jetzt sollten Sie die Tastatur mit einem feuchten (feuchten nicht nassen!) Lappen abwischen. Sie brauchen dazu nicht einmal spezielle Reinigungsmittel verwenden. Einfach den Lappen in lauwarmes Wasser geben, ausdrücken und über die Tastatur wischen. Durch die Wärme und die Feuchtigkeit des Lappens lassen sich selbst Makeup-Spuren, die ja schnell mal über die Hände auf die Tastatur gelangen können, entfernen.

» Schritt 5:

Im Anschluss daran müssen Sie die Tastatur nur noch trocken wischen, eventuell noch einmal absaugen und wieder an den Computer anschließen. Fertig!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...


Bildnachweise: © Peter Maszlen - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus