Brille – Ein Zeichen für Intelligenz?

Brille – Ein Zeichen für Intelligenz?

Immer wieder hört man die Aussage, dass eine Brille ein Zeichen für Intelligenz ist. Entspricht das auch der Wirklichkeit oder liegt es nur daran, dass eine Brille ein seriöses Aussehen verleiht?

Kurzsichtige Menschen sind meist intelligenter
Es scheint sich dabei nicht nur um eine optische Komponente zu handeln. Untersuchungen haben gezeigt, dass kurzsichtige Menschen in der Regel wirklich einen höheren Intelligenzquotienten haben als Menschen mit normaler Sehkraft. Bisher konnten Wissenschaftler allerdings noch nicht herausfinden, warum dem denn so ist.

Wissenschaftler sind sich nicht ganz einig
Man kann sich dieses Phänomen im Grunde nur rein logisch erklären. Intelligentere Menschen lesen in der Regel auch mehr, so dass ihre Fehlsichtigkeit eventuell davon kommen könnte, dass man sich von der Anstrengung beim Lesen mit der Zeit auch die Augen verderben kann. Es handelt sich dabei jedoch lediglich um eine Vermutung, denn letztendlich sind sich Wissenschaftler nicht ganz einig, warum kurzsichtige Menschen normalerweise auch etwas intelligenter sind.

Aussage kann man nicht verallgemeinern
Natürlich hängt die Sehstärke eines Menschen auch mit Sicherheit von erblichen Faktoren ab, so dass man diese Aussage auch nicht wirklich verallgemeinern kann. Es gibt sicher weniger intelligente Menschen mit Brille, und auch hochbegabte Menschen ohne Brille.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © WavebreakMediaMicro - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus