Bei Schluckauf Luft anhalten und bis 100 zählen?

Bei Schluckauf Luft anhalten und bis 100 zählen?

Schluckauf ist zwar nicht schlimm, doch kann er äußerst lästig sein. Sollte man bei Schluckauf die Luft anhalten und bis 100 zählen?

Es gibt kein Patentrezept gegen Schluckauf
Natürlich gibt es eine Menge Tipps, wie Sie den Schluckauf schnellstmöglich wieder loswerden können. Dabei schwört jeder auf einen anderen Geheimtipp, denn ein Patentrezept scheint es anscheinend nicht zu geben. Viele bekämpfen den Schluckauf durch das Trinken eines Glases mit kaltem Wasser oder dem Genuss von einem Löffel voll Zucker. Was aber auf jeden Fall helfen sollte, ist die Luft anzuhalten und bis 100 zu zählen.

Hausmittel schlagen nicht bei jedem Menschen an
Der Grund, warum es überhaupt zu einem Schluckauf kommt ist die Tatsache, dass der Nervus phrenicus aus seinem Rhythmus gekommen ist. Dieser ist dafür verantwortlich, dass das Zwerchfell sich beim Atmen ordnungsgemäß bewegt. Das Ziel muss es also sein, diesen Nerv wieder in den richtigen Takt zu bringen, was durch einen Reiz wie beim Luft anhalten passieren kann. Dieser Reiz kann unter anderem durch das Trinken von kaltem Wasser oder das Luft anhalten ausgelöst werden. Aber auch diese Hausmittel schlagen nicht bei jedem Menschen zuverlässig an. Wenn der Schluckauf gar nicht mehr verschwinden will, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um die Ursache herausfinden zu können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © Tran-Photography - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus