Abfluss verstopft? – So bekommen Sie ihn wieder frei!

Abfluss verstopft? – So bekommen Sie ihn wieder frei!

Ein verstopfter Abfluss! Opfer ist meist das Badezimmerwaschbecken, wo Frau und Tochter ihre Haare regelrecht hinein zu kämen scheinen. Zum Entsetzen eines jeden Familienvaters. Aber niemanden verdächtigen: Ursachen für eine Verstopfung von einem Badeszimmerwaschbecken sind meist aber auch Seifenablagerungen.

Viele, die schnell wieder einen freien Abfluss haben möchten, greifen in solchen Fällen allzu schnell zur Chemie in Form von Abflussreiniger, die aber selbst im Discounter ihren Preis haben.

Verstopfter Abfluss – Problem mit Saugglocke beheben
Völlig ohne Chemie und auch preiswert geht es z. Bsp. mit der Saugglocke (Pümpel). Einfach die Saugglocke über dem Abfluss ansetzen und mehrmals ruckartig hochziehen und andrücken.

Verstopfter Abfluss – Problem mit Werkzeug beheben
Alternativ können Sie der Verstopfung mit Rohrzange und einer Flaschenbürste auch etwas gründlicher nachgehen.

Schritt 1
Entfernen Sie mit der Rohrzange einfach den Siphon. Das ist das krumme Rohr unter Ihrem Waschbecken

Schritt 2
Damit es am Waschbecken selbst, beim Handtieren mit der Rohrzange, zu keinem Schaden kommt, sollte man zwischen Rohrzange und Überwurfmutter ein Küchentuch legen. Dies schützt das Waschbecken vor Kratzern auf der verchromten Fläche.

Schritt 3
Nun reinigen Sie den Siphon mit einer handelsüblichen Flaschenbürste. Hinweis: Bevor Sie die Teile des Siphons mit einer Flaschenbürste reinigen, sollten Sie auf jeden Fall einen Eimer darunter stellen, um den ganzen „Schmotter“ aus Haaren, Seifenresten und sonstigen Fasern aufzufangen, der sich im Siphon befindet.

Schritt 4
Ist der Siphon in einem schlechten Zustand, sollte man die Gunst der Stunde nutzen und den alten Siphon direkt gegen einen neuen ersetzen. Ansonsten schrauben Sie den Siphon einfach wieder an.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © Andrey Popov - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus