Zitronenpresse Juicy Salif

Zitronenpresse Juicy Salif

Ich habe vor Kurzem eine ganz besondere Zitronenpresse auf Alessi.de gefunden. Dabei handelt es sich um die Zitronenpresse Juicy Salif vom Designer Philippe Starck.

Funktionale Zitronenpresse
Die Idee für die Zitronenpresse Juicy Salif hielt Philippe Starck während eines Urlaubs in Italien auf einer Serviette fest. Ich mag das individuelle Design in der Küche und vor allem auch Produkte aus Edelstahl. Sie sehen so glänzend und vor allem auch sauber aus. Doch sie sehen nicht nur gut aus, sie sind auch sehr leicht zu reinigen und antibakteriell. Ich arbeite gerne mit Edelstahl egal in welcher Form und Funktion.

Futuristisches Design
Die Zitronenpresse vom Designer Philippe Starck ist aus Edelstahl und etwa dreißig Zentimeter hoch. Sie hat einen Körper mit den markanten Zacken und Linien einer Zitronenpresse. Die drei Beine stehen vom Körper ab. Die Presse sieht dadurch sehr futuristisch aus, ja irgendwie sogar wie ein kleines Raumschiff. Auf dem ersten Blick würde man keine Zitronenpresse erwarten. Als ich dieses Gerät das erste Mal gesehen habe, bin ich nicht gleich auf die Idee gekommen, dass es sich dabei um eine Zitronenpresse handeln könnte.

Ikone des Designs
Die Zitronenpresse Juicy Salif sieht nicht nur schön aus, sondern ist zudem auch noch wirklich sehr praktisch. Zitronen lassen sich mit diesem Gerät nämlich spielend leicht pressen. Die Kerne werden allerdings nicht aufgefangen. Das ist das Einzige, was mich an der Presse etwas stört. Doch das Design wertet diesen Fehler wieder auf. Schließlich ist die Zitronenpresse Juicy Salif eine echte Ikone des Designs.


Bildnachweise: © Printemps - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus