Zeitschaltuhr Test 2017

Empfehlenswerte Zeitschaltuhren im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Wasserstein Digitale ZeitschaltuhrArendo Digitale ZeitschaltuhrHama Digitale Zeitschaltuhr4smile ZSUGoobay ZeitschaltuhrTheben Timer 26Brennenstuhl MZ 20
ModellWasserstein Digitale ZeitschaltuhrArendo Digitale ZeitschaltuhrHama Digitale Zeitschaltuhr4smile ZSUGoobay ZeitschaltuhrTheben Timer 26Brennenstuhl MZ 20
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
TypWochen­zeit­schaltuhr Wochen­zeit­schaltuhr WochenzeitschaltuhrTages­zeit­schaltuhr Tages­zeit­schaltuhr TageszeitschaltuhrTages­zeit­schaltuhr
Anzeigedigitaldigitaldigitaldigitalanaloganaloganalog
AnbringungSteck­dose Steck­dose SteckdoseSteckdoseSteck­dose SteckdoseSteck­dose
Einstellmöglichkeiten8 Programme / Woche8 Programme / Woche16 Programme / Woche48 Segmente / Tag96 Segmente / Tag96 Segmente / Tag96 Segmente / Tag
Schutzart IP20 = Betrieb im Innenbereich
IP44 = Betrieb im Außenbereich
IP 20IP 20IP 20IP 44IP 20IP 20IP 20
Kindersicherung
Zufallsschaltung ideal zum Schutz vor potenziellen Einbrechern bei längerer Abwesenheit
Mit Uhrzeitanzeige
Gewicht141 g142 g240 g159 g174 g290 g149 g
Vor- und Nachteile
  • 12/24h-Modus
  • 10 On/Off Programme
  • einfache Wahl zwischen Sommer- und Winterzeit
  • funktioniert minutengenau
  • intelligente Zufallsschaltung
  • schlankes, platzsparendes Design
  • extra großes Display
  • geringer Eigenenergieverbrauch
  • Countdown-Funktion
  • spritzwassergeschützt
  • gute Verarbeitung
  • sehr kompakt
  • preisgünstiges 3er-Pack
  • Dauerbetrieb über Schalter möglich
  • keine Betriebsgeräusche
  • einfache Handhabung
  • solide und robust gebaut
  • Schaltungsvorwahl und Schaltzustandsanzeige
  • 24 Stunden-Programm
  • sehr einfache Bedienung
  • LED-Funktionsanzeige
Zum Angebot
Erhältlich bei

Die besten Zeitschaltuhren 2017

Alles, was Sie über unsere Zeitschaltuhren wissen sollten

Eine gute Zeitschaltuhr finden Sie bei der Marke Jerrybox.

Die Welt wird immer technologischer. Ob das moderne Smartphone, der Fernseher, der Induktionsherd oder viele andere Maschinen, die unseren Alltag erleichtern. Eine Technik, die nun schon seit einiger Zeit auf dem Markt ist, ist die mechanische Zeitschaltuhr sowie die analoge Zeitschaltuhr. Als Rollladensteuerung, als Dämmerungsschalter, für die Heizung oder andere Varianten ist die kleine Uhr der Verkaufsschlager. Doch was müssen Sie beim Kauf beachten? Und wo liegen die Unterschiede bei den einzelnen Modellen? Fragen, die ein Zeitschaltuhr Test beantworten kann.

Arten von Zeitschaltuhren

Das Angebot an Zeitschaltuhren ist groß. Meist ist das Zeitschaltuhr Einstellen sowie das Anschließen schnell erledigt, doch gibt es durchaus auch Produkte, die besser von einem Fachmann angeschlossen werden sollten. Bei den meisten Artikeln, die Sie online oder im Fachhandel finden, handelt es sich meist um eine Zeitschaltuhr 12V. Diese Zeitschaltuhr 12V ist nicht nur einfach im Zeitschaltuhr Einbau, sondern spart auch noch einiges an Strom. Die einfachste Variante ist dabei die normale digitale Zeitschaltuhr. Ob als Batterie Objekt oder als Zeitschaltuhr Steckdose ist dabei den Gegebenheiten Ihres Hauses sowie Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Gegenüber dem mechanischen Modell verfügt das Digitalprodukt über ein großes LED Display, wodurch die einzelnen Funktionen leicht eingestellt werden können. Eine Erweiterung stellt die Funk Uhr dar. Besonderer Clou ist dabei, dass sich die Uhrzeit selbst korrekt einstellt. Somit ist auch der Wechsel von Sommer- zur Winterzeit kein Problem mehr. Auch diese Variante verfügt über ein großes Display und eine einfache Funktionsweise. Da es an keinen speziellen Zweck gebunden ist, kann sowohl die digitale als auch die Funk Uhr für Licht, als Rollladensteuerung und mehr verwendet werden.

Ein Zeitschaltuhr Vergleich zeigt, dass vor allem die Zeitschaltuhr mit App empfehlenswert ist. Hier können Sie dann – je nach Art der Uhr – den Stromverbrauch, die Zeiteinstellung und viele weitere Auswertungen überprüfen.

Wie bereits erwähnt, ist die Zeitschaltuhr für Rollladen eine besonders beliebte Form des Produkts. Meist wird dabei eine Zeitschaltuhr Unterputz eingebaut. Diese liegt dann in der Wand und ist meist eine Mini Zeitschaltuhr. Jene Einbau Zeitschaltuhr hat zwar den Vorteil, dass sie optisch nicht auffällt, allerdings ist die Montage selbst oftmals etwas kompliziert und sollte von einem Fachmann durchgeführt werden. Des Weiteren erweist sich der Austausch bei Defekt als kompliziert. Ähnlich funktioniert die Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter. Ein derartiger Dämmerungsschalter mit Zeitschaltuhr erfreut sich vor allem in der Urlaubszeit großer Beliebtheit. Er simuliert in Kombination mit der Uhr für Rollladen Anwesenheit und wirkt so eher abschreckend auf Einbrecher. Experten befürworten den Gebrauch einer solchen Zeitschaltuhr mit Dimmer auch, da der Stromverbrauch wesentlich sinkt. Das Vergessen von Licht ist damit nahezu unmöglich. Die Einstellungen sind schnell vorgenommen. Wussten Sie, dass auch öffentliche und kommerzielle Einrichtungen eine Zeitschaltuhr verwenden? Ob die Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter für das Schaufenster oder die professionelle Zeitschaltuhr für die Hutschiene einer großen Anlage in der Schule – Timer sind überall begehrt. Das Produkt, das direkt in die Hutschiene eingebaut wird, ist die Profi Uhr unter den Timern. Ein Fachmann führt diesen Einbau meist durch. Der leistungsstarke Apparat ist zwar etwas hochpreisig, allerdings für große Firmen perfekt geeignet. Durch die einheitliche DIN-Norm wird auch der Austausch beziehungsweise das Nachbestellen bei defekten Geräten kein Problem.

Zeitschaltuhr Art Vorteile Nachteile
Zeitschaltuhr digital
  • mit Akku oder als Zeitschaltuhr Steckdose
  • genaue Eingabe der Funktionen
  • übersichtliches Display
  • einfache Bedienung
  • Störungsanfälligkeit etwas höher
Funk Zeitschaltuhr  
  • automatische Einstellung der Zeit
  • übersichtliches Display
  • einfaches Programmieren
 
  • hochpreisiger
Zeitschaltuhr für Rollladen
  • Rollladen können ohne Anwesenheit bedient werden
  • bei Geschäftsreisen und Urlaub wird Anwesenheit simuliert (Einbruchschutz)
  • schließt sich auch, wenn Sie Zuhause sind
Zeitschaltuhr für Hutschiene  
  • einheitliche Norm
  • leichter Austausch
  • Einbau in komplette Schaltanlagen
  • unkomplizierte Bedienung
  • hochpreisig
  • sollte von einem Fachmann montiert werden
Zeitschaltuhr Lichtschalter und Zeitschaltuhr mit Dimmer  
  • Anwesenheit wird simuliert (Einbruchschutz)
  • angenehmes Dimmen vom Licht in der Nacht
  • weniger Stromverbrauch, da automatisches Abschalten programmiert werden kann
 
  • wird auch durchgeführt, wenn Sie Zuhause sind und eventuell noch etwas länger wach bleiben möchten

Neben den oben genannten Varianten, lassen sich vor allem auch online ausgefallene Geräte mit Timer finden. So ist beispielsweise die Zeitschaltuhr mit Astrofunktion für Esoteriker und Gärtner gut geeignet. Auch für den Sicherungskasten direkt gibt es 400V Uhren, die das Licht und alle anderen elektronischen Maschinen in den eigenen vier Wänden ausstellen kann. Um sich in diesem Dschungel an Mini Zeitschaltuhr, Einbau Zeitschaltuhr und Co. zurechtzufinden und das passende Produkt zu finden, sollten Sie nicht nur auf bekannte Marken wie Jung, Revolt, Omnirex, Fernotron, Arendo oder Unitec setzen. Die wichtigsten Kriterien für den richtigen Kauf haben wir nachstehend zusammengetragen.

Die wichtigsten Kaufkriterien für eine Zeitschaltuhr

Möchten auch Sie eine Zeitschaltuhr kaufen, so sollten Sie einige wichtige Aspekte in Ihre Kaufentscheidung einfließen lassen. Diese hat ein Schaltuhr Test übersichtlich zusammengefasst.

Der Typ

Für was benötigen Sie die Zeitschaltuhr? Je nach Anwendungsbereich gibt es die unterschiedlichsten Geräte. So ist die Zeitschaltuhr für Aquarium anders in Bezug auf den Aufbau und Anschluss als das Modell für Heizung. Eine Sonderform stellt die Zeitschaltuhr für Hutschiene dar, die wir an oberer Stelle bereits genauer beleuchtet haben.

Die Montage

Ein Zeitschaltuhr Test zeigt deutlich, dass nahezu alle Zeitschaltuhren eine Steckdose benötigen, um zuverlässig zu funktionieren. Allerdings lassen sich vereinzelt auch die sogenannten Unterputz Zeitschaltuhren finden. Diese müssen in die Unterputz Dose Ihrer Wand eingearbeitet werden. Eine weitere Möglichkeit bietet die Zeitschaltuhr ohne Strom. Diese ist dann meist etwas teurer, kann aber auch ortsunabhängig angebracht werden.

Die Funktion und das Display

Die meisten Hersteller wie Hornbach, Theben, Gira oder Busch Jäger stellen sowohl mechanische Zeitschaltuhren als auch digitale Zeitschaltuhren her. Bei erstgenannter Variante beträgt das Intervall mindesten 15 Minuten wohingegen bei einer digitalen Uhr nahezu alle Zeitintervalle möglich sind. Sie sollten sich also bereits im Voraus darüber Gedanken machen, wann beziehungsweise wie oft Sie das Gerät in Einsatz nehmen möchten. Unterschiede zwischen analog und digital bestehen auch in Sachen Display. Sollten Sie also ein sehr visueller Mensch sein, so werden Sie wahrscheinlich eher zu einem LCD Display greifen.

Die Schutzart

Ein Schaltuhr Test zeigt, dass beim Kauf eines Timers vor allem auch die Schutzart beachtet werden sollte. Meist haben Sie die Auswahl zwischen dem IP44 oder dem IP20 Gerät. Letztgenannte Variante ist für Körper mit einem Durchmesser von ca. zwölf bis dreizehn Millimetern geeignet. Der IP44 Timer dagegen kann für den Schutz vor Fremdkörpern ab einem Millimeter sorgen. Bei dem Outdoor Gebrauch ist zweigenannte Variante – also IP44 – laut Expertenmeinungen besser geeignet. Im Regelfall sind alle gegen Spritzwasser an den Seiten geschützt.

Die Empfehlung

Eine gute Zeitschaltuhr zu finden, kann oftmals zu einer augenscheinlich unmöglichen Aufgabe werden. Besonders Laien fällt es häufig schwer eine gute von einer schlechten Uhr zu unterscheiden. Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, können Erfahrungsberichte sowie offizielle Ergebnisse von einem Zeitschaltuhr Test helfen. Vor allem im Internet lässt sich ein derartige Zeitschaltuhr Vergleich schnell recherchieren sowie auswerten.

Tipp
Hinweise zur korrekten Funktionsweise und den Einstellungen finden Sie oftmals auch in Foren, Blogs und Unternehmensseiten im Internet. Bei Verlust der Gebrauchsanweisung beziehungsweise die Anleitung kann diese bei einigen Herstellern direkt von der Website heruntergeladen werden.

Die Benutzerfreundlichkeit

Wie bei allen technischen Produkten, ist echt besonders auch bei der digitalen Uhr wichtig, dass Sie diese ohne große Probleme einstellen können. Vor allem im Winter kann das korrekte Einstellen des Timers für die Heizung wichtig sein. Achten Sie deshalb bereits beim Kauf darauf, dass die Funktionen ausführlich und leicht verständlich auf der Verpackung oder Gebrauchsanweisung zu finden sind.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Um eine Zeitschaltuhr günstig kaufen zu können, sollten Sie nicht nur auf den Anschaffungspreis achten. Weitere wichtige Punkte sind der Stromverbrauch sowie die „Lebensdauer“ des Apparats. Da ein Unterputz Timer und Co. meist nur 12 Volt benötigt, sind die Modelle, die Sie direkt an die Steckdose anschließen, nicht sehr teuer in Bezug auf die laufenden Kosten. Allerdings sollen Sie sich vor dem Kauf über die durchschnittliche Lebensdauer des Gerätes informieren, denn bei sehr billig hergestellten Produkten liegt diese oftmals nur bei wenigen Wochen. Auch deshalb ist die Kontrolle der Qualität besonders wichtig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte – egal, ob Sie im Internet oder beim Fachmarkt um die Ecke kaufen – im grünen Bereich liegen.

Fazit

Die wichtigsten Uhren sind, laut eines offiziellen Zeitschaltuhr Test , die Modelle Zeitschaltuhr digital, Funk Zeitschaltuhr, Zeitschaltuhr für Rollladen, Zeitschaltuhr Lichtschalter. Aber auch andere Geräte sind bei Obi, Toom, Bauhaus oder einem anderen Baumarkt oder Supermarkt erhältlich. Im Großen und Ganzen teilt man die kleinen Timer in die Zeitschaltuhr Unterputz und die Zeitschaltuhr Aufputz ein. Mit einer handelsüblichen 12V Zeitschaltuhr haben Sie nicht nur ein funktionsfähiges Gerät, sondern sparen auch einiges an Stromkosten, wenn Sie dieses an den PC, Heizung oder Elektrogeräten anschließen. Besonders praktisch ist die Zeitschaltuhr mit App, die durch das WLAN im Haus mit dem Smartphone verbunden ist. Hierdurch können Sie alle Funktionen bequem von der Arbeit, dem Urlaub oder dem Supermarkt aus bedienen. Experten empfehlen einen ausführlichen Preisvergleich der verschiedenen Geräte, um die passende Zeitschaltuhr kaufen zu können. Ob mechanisch oder analog ist dabei Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Günstige Angebote finden Sie nicht nur im örtlichen Discounter, sondern auch im Online Shop. Durch den einfachen Vergleich, die Meinungsäußerungen vergangener Kunden sowie der großen Auswahl an Preisen haben Sie Ihr Wunschprodukt schnell gefunden und bei Ihnen Zuhause.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus