Waschmittel dosieren – So machen Sie es richtig

Waschmittel dosieren – So machen Sie es richtig

In den meisten Haushalten wird das Waschmittel überdosiert. Damit Ihnen das nicht passiert, hier die wichtigsten Punkte, wie Sie das Waschmittel dosieren sollten.

Geld sparen und die Umwelt schonen
Sparen ist das Zauberwort, nicht nur beim Geld, sondern auch bei vielen anderen Dingen. Zum Beispiel beim Thema Wäsche waschen. Dass Waschmittel nicht gerade billig ist und dazu noch die Umwelt belastet, das ist allen bekannt. Dass viele zwar sparen wollen, aber dennoch durch Unwissenheit das Waschmittel falsch dosieren, das ist ihnen nicht bewusst. Oft macht man das Pi mal Daumen, lieber ein wenig zu viel, Hauptsache die Wäsche wird sauber. Doch das muss nicht sein! Denn auf die richtige Dosierung kommt es an. Damit das in Zukunft auch klappt, haben wir hier die wichtigsten Punkte notiert, die Sie beim Dosieren des Waschmittels beachten sollten.

Nicht zu viel Waschmittel in die Maschine geben
Geben Sie zu viel Waschmittel in die Maschine, dann verschwenden Sie dadurch nicht nur über einen längeren Zeitraum gesehen, eine Menge Geld, es kann auch passieren, dass etwas Waschmittel auf den Kleidungsstücken zurückbleibt. Darüber hinaus belasten Sie mit einer Überdosierung auch noch die Umwelt.

Nicht zu wenig Waschmittel in die Maschine geben
Auf der anderen Seite sollten Sie aber auch nicht zu wenig Waschmittel in die Maschine geben. Es kann sonst nämlich passieren, dass hartnäckige Flecken nicht entfernt werden, die Wäsche mit der Zeit verkalkt und hart wird oder die Farben mit der Zeit ihre Leuchtkraft verlieren, weil sie vergrauen.

Halten Sie sich an die Dosieranleitung auf der Verpackung
Wie viel Waschmittel Sie in die Maschine geben sollten, das ist von verschiedenen Faktoren abhängig:

  • Beladung der Maschine
  • Verschmutzungsgrad der Wäsche
  • Art des Waschmittels
  • Waschprogramm
  • Wasserhärte

Damit Ihre Wäsche immer schön sauber wird, sollten Sie sich beim Waschen am besten an die Dosieranleitung auf der Waschmittelverpackung halten. So können Sie eigentlich gar nichts falsch machen. Auf den Waschmittelverpackungen finden Sie dabei immer eine Tabelle, in der passend zum Verschmutzungsgrad der Wäsche die Menge an Waschmittel angegeben ist, die Sie in die Maschine geben müssen. Halten Sie sich daran, dann kann beim Waschen nichts schief gehen.


Bildnachweise: © TR - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus