Während Stillzeit schwanger werden – Geht das?

Während Stillzeit schwanger werden – Geht das?

Viele Mütter sehen im Stillen eine kostenlose und natürliche Art der Verhütung, denn schließlich heißt es, dass Frauen während der Stillzeit nicht schwanger werden können.

Frauen können während dieser Zeit schwanger werden
Kann sich eine Frau wirklich darauf verlassen oder geht sie ein hohes Risiko ein, nach der Geburt bald wieder schwanger zu werden? Es ist richtig, dass Frauen normalerweise während der Stillzeit nicht schwanger werden können, doch sollte sich keine Mutter hundertprozentig darauf verlassen.

Ein bestimmtes Hormon kann den Eisprung verhindern
Es gibt wissenschaftliche Beweise dafür, dass während der Stillzeit vom Körper ein spezielles Hormon produziert wird, nämlich das so genannte Prolaktin. Dieses Hormon dämpft zum einen die sexuelle Lust der Frau und zum anderen kann es eben den Eisprung verhindern, und zwar für einen Zeitraum von etwa sechs Monaten. Doch dieser Mechanismus funktioniert nicht bei jeder stillenden Frau zuverlässig, so dass er niemals als alleinige Verhütungsmethode geeignet ist.

An ausreichenden Schutz denken
Keine Frau kann sich absolut sicher sein, dass sie geschützt ist, so dass sie riskiert, innerhalb weniger Wochen nach der Entbindung erneut schwanger zu werden. Wenn Sie also auf keinen Fall gleich wieder schwanger werden möchten, dann müssen Sie unbedingt an ausreichenden Schutz beim Geschlechtsverkehr denken.


Bildnachweise: © stanislav_uvarov - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus