Vakuumierer Test 2017

Empfehlenswerte Vakuumierer im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
ROMMELSBACHER VAC 155 Smarty PlusProfi Cook PC-VK 1080 Klarstein Foodlocker ProSeverin FS 3609Caso VC100Krups F 380 70CASO VC 10
ModellROMMELSBACHER VAC 155 Smarty PlusProfi Cook PC-VK 1080 Klarstein Foodlocker ProSeverin FS 3609Caso VC100Krups F 380 70CASO VC 10
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Leistung140 Watt120 Watt120 Watt170 Watt120 Watt150 Watt90 Watt
Saugleistung9 l/min12 l/min12 l/min10 l/min12 l/min10 l/min9 l/min
Schweißnahteinfacheinfacheinfacheinfachdoppeltdoppelteinfach
ZubehörSchlauch18x Beutel10x Beutel5x Beutel10x Folienbeutel & Schlauch1x Folienrolle10x Folienbeutel
Vakuum regulierbar
Für Behälter geeignet
Maße47 x 29 x 14 cm15.5 x 38 x 6 cm40 x 19 x 13 cm39 x 16.5 x 8 cm38.5 x 17 x 9cm41 x 17.5 x 12 cm36 x 15.5 x 9 cm
Gewicht2.1 kg4 kg2.2 kg1.8 kg1.8 kg1.9 kg1.3 kg
Vor- und Nachteile
  • sehr gute Verarbeitung
  • saubere Naht
  • keine Aufheizzeit
  • stabiler Stand
  • inkl. vieler Beutel
  • saubere Nähte
  • gute Verarbeitung
  • versiegelt schnell
  • einfache Bedienung
  • hohe Leistung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sous Vide Garen
  • inkl. Cutter
  • integrierte Rollenaufbewahrung
  • Vakuumkammer herausnehmbar
  • Sous Vide Garen
  • standfest
  • stabile Schweißnaht
  • einfache Handhabung
  • gute Verarbeitung
Zum Angebot
Erhältlich bei

Die besten Vakuumierer 2017

Alles, was Sie über unseren Vakuumierer Test wissen sollten

Caso Vakuumierer sind auf dem Markt durch die gute Qualität und besten Preise bekannt.
Um Speisen länger haltbar zu machen, muss man sie nicht immer zwangsläufig einfrieren. Mit einem Vakuumiergerät ist das auch ohne Frost problemlos möglich. Dabei werden die Gerichte in einen Vakuumierbeutel gegeben und Mithilfe des Gerätes wird ein Vakuum im Inneren erzeugt. Der Vorteil besteht darin, dass auch bereits gekochte oder gebratene Speisen luftdicht verschlossen und damit länger haltbar sind. Im Vakuumierer Test werden verschiedene Modelle vorgestellt, die sich nicht nur im Preis, sondern auch in der Ausstattung unterscheiden. Es gibt beispielsweise das Folienschweißgerät, die klassische Vakuummaschine für Zuhause oder auch den Profi Vakuumierer. Der Gastro Vakuumierer kommt allerdings eher in größeren Restaurants oder beim Catering zum Einsatz. Besonders beliebt im Vakuumiergerät Test sind die Caso Vakuumierer oder die Lava Vakuumierer. Vor allem der Caso VC 200, der Caso VC 100 sowie der Caso VC 10 sind für ihre Robustheit und Zuverlässigkeit bekannt. Passend zu den Geräten gibt es auch die Vakuumierbeutel vom Hersteller. Sie sind schnell befüllt und werden kinderleicht verschlossen.

Vakuumierer Arten

Um die Speisen länger haltbar zu machen, ist das Einschweißen und die anschließende Lagerung im Kühlschrank eine gute Alternative. Dazu braucht es nicht viel. Es muss lediglich der passende Vakuumierer mit dem entsprechenden Vakuumbeutel vorhanden sein. Wie funktionieren die Vakuumiergeräte? Für die Anwendungen zuhause reicht ein Folienschweißgerät oder eine Vakuummaschine. Welches Gerät dabei als Vakuumierer Vergleichssieger infrage kommt, lässt sich so einfach nicht bestimmen, da die guten Vakuumiergeräte von heute nahezu identische Leistungsmerkmale aufweisen. Unterschiede gibt es lediglich im Preis sowie der Sauberkeit der Nähte am verschweißten Vakuumbeutel. Der Vakuumierer Test spiegelt allerdings einige Favoriten der Kunden wider. Zu ihnen zählen der Caso Vakuumierer und der Lava Vakuumierer. Hier werden vor allem die Modelle Caso VC 200, Caso VC 100 sowie Caso VC 10 gern von Kunden genommen. Neben den Geräten für den häuslichen Gebrauch gibt es auch Profi Vakuumierer. Sie werden wahlweise auch als Gastro Vakuumierer bezeichnet und sind deutlich leistungsstärker, als die Modelle für den Hausgebrauch. Im Vakuumiergerät Test werden allerdings beide Arten etwas näher beleuchtet.

Vakuumierer Art Vorteile Nachteile
Folienschweißgerät
  • meist preisgünstig
  • einfache Handhabung
  • platzsparend zu nutzen
  • günstige Modelle sind oft laut
  • Vakuumbeutel müssen gekauft werden
Gastro Vakuumierer
  • sehr leistungsstark
  • für größere Mengen zum Einschweißen geeignet
  • preisintensiv
  • Zusatzmaterial wird benötigt
Vakuummaschine
  • praktisch
  • gut und einfach zu bedienen
  • viele Modelle erhältlich
  • es werden spezielle Beutel benötigt

Die wichtigsten Kaufkriterien für Vakuumierer

Wenn es um das Vakuumierer Kaufen geht, sind verschiedene Kriterien ausschlaggebend. Hierbei kommt es nicht nur auf das Abschneiden im Vakuumierer Test an, sondern auch auf die Produkteigenschaften und den Preis. Welche anderen Kriterien hierfür noch wichtig sind, zeigt die nachfolgende Übersicht.

Folien für das Vakuumschweißgerät:
Das klassische Einschweißgerät arbeitet mit speziellen Beuteln. Dennoch gibt es auch Vakuumierer für normale Gefrierbeutel, bei denen keinen herstellerspezifischen Beutel benötigt werden. Hier ist es lediglich wichtig, dass die Beutel Strukturbeutel sind.

Marke

Auch bei den Vakuumierern ist die Marke nicht ganz unwichtig, wie der Vakuumiergerät Test zeigt. Die Kunden vertrauen und bevorzugen oft Hersteller, die einen guten Ruf genießen und auch gerne einem klassischen Vakuumierer Vergleichssieger hervorgebracht haben. Dazu tragen zum Beispiel auch Ergebnisse in Stiftung Warentest oder andere Testberichte bei. Auch die Erfahrungen von anderen Kunden oder Besitzer von einem Vakuumierer im Bekanntenkreis sind oft eine Hilfe bei der Kaufentscheidung. Besonders hoch in der Gunst der Kunden stehen Geräte von Caso, Lava, Sous Vide, Allpax, Genius, Gastroback, Solis, Severin, Unold, Rommelsbacher, Foodsaver, Steba, Bartscher und Klarstein. Daher sprechen viele Nutzer eine Empfehlung für diese Marken aus.

Der Vakuumierer-Markt wird u.a. von den Caso-Geräten dominiert.

Handhabung

Auch der Bedienkomfort spielt beim Kauf eines Vakuumierers eine wichtige Rolle. Das Gros der Geräte lässt sich einfach bedienen und es bedarf meist nicht viel Übung. Mit einem Knopfdruck werden die Geräte eingeschaltet und die Leistung hochgefahren. Der Beutel lässt sich meist gut in die Führungsschiene einführen, wie die Erfahrungsberichte von Kunden zeigen. Die Luft ist schnell abgesaugt und der Beutel luftdicht verschlossen. Welches Gerät dabei als bester Vakuumierer abschneidet, lässt sich so pauschal nicht sagen, denn alle Vakuumierer leisten gute Arbeit. Unterschiede gibt es lediglich in der Dauer des Aussaugens der Luft oder im Verschweißen.

Preis

Abhängig von Marke und Leistung, variieren auch die Preise, wenn Sie sich einen Vakuumierer kaufen möchten. Daher ist auch hier ein Preisvergleich vor dem Kauf angebracht. Im Internet lassen sich die Vakuumiergeräte in den Shops günstig kaufen. Dort wird nämlich oft der Versand erlassen. Billig werden die Vakuumierer auch bei Lidl, Aldi oder auch Saturn offeriert. Damit kann nahezu jedermann ein Vakuumiergerät günstig erwerben, um dann frische Speisen länger haltbar zu machen oder nach dem Kochen die Reste für den nächsten Tag gut verschlossen aufzuheben.

Fazit im Vakuumierer Test

Die Vakuumierer haben sich aufgrund ihrer einfachen Handhabung in immer mehr Haushalten zu einem gern genutzten Haushaltsgerät gemausert. So lassen sich frische Speisen problemlos länger haltbar machen oder Reste vom Kochen luftdicht verschließen. Vorbei sind die Zeiten von sperrigen Plastikdosen im Kühlschrank. Die Vakuumbeutel lassen sich gut und platzsparend verstauen und sind sogar zum Erwärmen in der Mikrowelle oder im Wasser geeignet. Im Vakuumierer Test 2017 werden verschiedene Geräte und Hersteller vorgestellt. Dabei schneiden vor allem die Vakuumierer von Caso oder Lava gut ab.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus