Tischgeschirrspüler Test 2017

Empfehlenswerte Tischgeschirrspüler im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Bosch SKS62E22EUSiemens SK25E203EU iQ100Bomann TSG 709Klarstein Amazonia 6 MiniBosch SKS50E32EUIndesit ICD-661Exquisit GSP206
ModellBosch SKS62E22EUSiemens SK25E203EU iQ100Bomann TSG 709Klarstein Amazonia 6 MiniBosch SKS50E32EUIndesit ICD-661Exquisit GSP206
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Kapazität MGD = Maßgedecke6 MGD6 MGD6 MGD6 MGD6 MGD6 MGD6 MGD
Jährlicher Wasserverbrauch2.240 l2.240 l1.820 l1.820 l2.240 l2.492 l1.820 l
EnergieffiziensklasseA+A+A+A+A+AA+
Jährlicher Energieverbrauch gemessen an 280 Standardreinigungszyklen174 kWh174 kWh174 kWh174 kWh174 kWh187 kWh174 kWh
Laustärke48 dB54 dB49 dB 49 dB54 dB55 dB 49 dB
Programmanzahl6 Stk.5 Stk.7 Stk.6 Stk.6 Stk.5 Stk.7 Stk.
ECO-Programm
Tassenetagere
Flexibles Korbsystem
Maße55 x 50 x 45 cm55.1 x 50 x 45 cm55 x 50 x 44 cm55 x 49.5 x 43.5 cm55 x 50 x 45 cm55 x 52 x 44 cm55 x 50 x 43.8 cm
Gewicht21 kg21 kg21.5 kg21 kg21 kg27.5 kg20 kg
Vor- und Nachteile
  • AquaSensor regelt Wasserverbrauch abhängig von Verschmutzung
  • Startzeitvorwahl
  • stabiler Stand
  • Intensivreinigungsfunktion
  • Kurzprogramm
  • sehr gute Reinigung im ECO-Modus
  • langlebiger Motor
  • justierbare Standfüße
  • kurze Programmzeiten
  • freistehend oder Einbau in Küchenzeilen
  • Schnell-Modus
  • einfache Installation
  • Startzeitvorwahl 1-24 Stunden
  • elektronische Restzeit-Anzeige in Minuten
  • Glasschutz-Technik
  • Standgerät
  • einfache Bedienung
  • Überlaufschutz
  • Restlaufanzeige
  • Wasserenthärtungsanlage
  • verstellbare Klarspülvorrichtung
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • check24.de
  • Rakuten.de
  • Rakuten.de
  • check24.de
  • neckermann.de
  • neckermann.de
  • notebooksbilliger
  • check24.de
  • check24.de
  • ebay.de
  • ebay.de
  • besserePreise.com
  • notebooksbilliger
  • check24.de
  • Rakuten.de
  • Rakuten.de
  • check24.de

Die besten Tischgeschirrspüler 2017

Alles, was Sie über unseren Tischgeschirrspüler Test wissen sollten

Bei diesem Tischgeschirrspüler von Bosch stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.
Ein Geschirrspüler ist einfach praktisch und zählt in vielen Küchen zur Grundausstattung. Schließlich kann dreckiges Geschirr damit schnell von der Bildfläche verschwinden und wird blitzblank, ganz ohne Aufwand und Spülhände. Doch nicht in jeder Küche ist ausreichend Platz unter Spüle und Einbauschrank. Auch Singles wird ein Mini Geschirrspüler Test mit Sicherheit interessieren. Ein Geschirrspüler, der auf jeden Tisch passt, davon haben viele lange geträumt und die Frage: Wo hinstellen? hat sich endgültig erübrigt. Ist der Tischgeschirrspüler 45 cm breit, wird er in die kleinste Küche passen und kann als Geschirrspüler für Single oder auch als Spülmaschine im Büro seinen Dienst tun. In einem Tischgeschirrspüler Test erfahren Sie viel Wissenswertes über die kleinen Powerpakete. Ist der Tischgeschirrspüler schmal, dann lacht auch der Geldbeutel, denn natürlich sind Tischgeschirrspüler günstig in der Anschaffung, zumindest im Vergleich mit dem herkömmlichen Geschirrspüler.

Arten von Tischgeschirrspülern

Sie sind klein und kompakt, gerade einmal 50 cm breit und stehen doch einem großen Geschirrspüler beinahe in nichts nach. In einem Tischspülmaschine Test zeigt sich, dass die Geräte sich in ihrer Bauweise und Funktion kaum voneinander unterscheiden. Eine Besonderheit ist vielleicht der Tischgeschirrspüler ohne Wasseranschluss, der mit Wassertank arbeitet. Der Tischgeschirrspüler ohne Wasseranschluss ist ideal für Camping und Garten. Derzeit laufen Pilotprojekte, die den Betrieb von Tischspülern ohne Wasser testen. Das Geschirr soll dabei mit Kohlendioxid gereinigt werden. Diese Modelle sind jedoch noch Zukunftsmusik. Aktuell widmen wir uns den Unterschieden zwischen den verschiedenen marktüblichen Geschirrspülern.

Geschirrspüler-Art Vorteile Nachteile
Tischgeschirrspüler
  • schmal
  • praktisch für kleine Haushalte
  • preisgünstig
  • nicht geeignet für größere Pfannen oder Töpfe
  • recht laute Betriebsgeräusche
Freistehender GEschirrspüler
  • kann überall im Raum platziert werden
  • zusätzliche Ablagefläche auf stabiler Oberfläche
  • flexibel beim Umzug
  • kann optisch nicht den Küchenfronten angepasst werden
  • recht teuer in der Anschaffung
Einbaugerät
  • fest in der Küchenzeile integriert
  • optisch an das Dekor angepasst
  • kann nicht frei im Raum platziert werden

In einem Tischspülmaschine Test wird auf die Flexibilität der Tischsspüler hingewiesen. Sie können Ihren neuen Geschirrspüler frei im Raum platzieren. Da der Tischgeschirrspüler schmal ist, lässt er sich weit besser in die vorhandene Einrichtung integrieren, als ein Geschirrspüler mit den üblichen Abmessungen. Der Geschirrspüler Mini bietet eine ähnliche hygienische Säuberung des Geschirrs wie sein großer Bruder. In einem Tischgeschirrspüler Test wird auch deutlich, dass sich die Geräte zwar günstig anschaffen lassen, aber sich nicht für größere Bratengefäße und oft selbst nicht für größere Teller eignen. Ein Testbericht verschweigt auch nicht, dass die kleinen Geschirrspüler weniger energieeffizient arbeiten, als große Geräte. Der Tischgeschirrspüler kommt kaum über die Energieeffiziensklasse A+ hinaus. Handelsübliche Geschirrspüler sind als freistehende Geräte oder als Ein- bzw. Unterbaugeräte im Handel. Der höhere Platzbedarf und die höheren Anschaffungskosten sind mögliche Nachteile. Besonders kleine Haushalte arbeiten mit einer kleinen Geschirrspülmaschine sicher nachhaltiger, da sie die Geräte voll auslasten, was sie vermutlich beim Großgerät nicht erreichen würden. Damit lässt sich dann mit einem Mini Geschirrspüler durchaus energiebewusst wirtschaften, auch wenn das Gerät selbst vielleicht nicht über die bestmögliche Energieeffiziensklasse verfügt.

Der Anschluss des Tischgeschirrspülers:
Sie können den Tischgeschirrspüler leider nicht auf den Tisch stellen und sofort in Betrieb nehmen. Die Funktionsweise unterscheidet sich nicht vom herkömmlichen Geschirrspüler und folglich benötigen Sie einen Wasseranschluss. Die Mini Geschirrspüler werden genau wie eine große Spülmaschine oder wie eine Waschmaschine angeschlossen. Beachten Sie hierbei die Bedienungsanleitung. Die notwendigen Schläuche sind in der Regel Teil des Lieferumfangs.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Tischgeschirrspüler

Ein Mini Geschirrspüler passt auf jeden Tisch. Dies ist bereits ein Kaufargument, besonders im Single Haushalt mit meist begrenztem Platzangebot. Da die Tiefe 45 cm selten übersteigt, benötigen Tischgeschirrspüler nicht wesentlich mehr Platz als eine Mikrowelle. Sie können ein Gerät 40 cm breit bekommen oder den Tischgeschirrspüler 45 cm breit kaufen. Es kommt ganz auf Ihre räumlichen Möglichkeiten an. Ob Sie ein Gerät in klassischem Weiß, einen Tischgeschirrspüler Schwarz oder einen Tischgeschirrspüler Silber wählen, ist Ihrem eigenen Geschmack überlassen. Von der Stiftung Warentest wurden bisher noch keine Tischgeschirrspüler getestet (Stand: März 2017). Einen Überblick über das Sortiment können Sie sich bei Media Markt, Saturn, OTTO oder Ikea verschaffen. Auch ein Blick auf die Angebote bei Metro, real oder Tchibo lohnt. Meist lassen sich Tischgeschirrspüler günstig kaufen. Eine Option wäre natürlich auch, ein Gerät gebraucht bei ebay zu kaufen. Worauf es bei der Anschaffung eines Mini Geschirrspülers wirklich ankommt, möchten wir Ihnen nun verraten.

Die Abmessungen

Der Tischgeschirrspüler soll möglichst wenig Platz wegnehmen? Die Frage ist, wie viel Platz haben Sie konkret zur Verfügung? In der Größe unterscheiden sich die Geräte nicht wesentlich. Dennoch können oftmals bereits einige Zentimeter darüber entscheiden, ob das entsprechende Modell das Richtige für Sie ist oder eben nicht. Tischgeschirrspüler besitzen meist eine Höhe von 45 Zentimetern. Die Tiefe beträgt zwischen 45 und 50 Zentimeter. Die gängige Breite liegt bei 55 Zentimetern und damit nicht wesentlich unter der herkömmlichen Spülmaschine. Es sind jedoch auch Geräte mit einer Breite von 45 Zentimetern verfügbar. Hier werden Sie dann meist mehr Höhe einplanen müssen.

Leistung und Verbrauch

Aus einem Mini Geschirrspüler Test ist ersichtlich, die Geräte sind keine Stromsparer. Selbst das Modell mit dem Titel bester Tischgeschirrspüler wird nicht mit der Energieeffizienzklasse A+++ dienen können. Mini Geschirrspüler kommen über A+ nicht hinaus und Sie müssen in etwa mit 50 Euro mehr Stromkosten am Jahresende rechnen. Gute Nachrichten gibt es beim Wasserverbrauch zu vermelden. Hier stehen die Kleinen mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von etwa 2.000 Litern deutlich besser da als ihre großen Brüder.

Marken

Ob Tischspüler von Bomann oder einer anderen Marke - mit diesem Geschirrspüler sparen Sie ordentlich Platz.
Bei den Marken werden Sie keine großen Überraschungen erleben, denn AEG, Miele, Klarstein, OK, Neff, Medion, Candy, Exquisit, Amica, Hanseatic oder Indesit stellen auch große Spülmaschinen her. Ihnen bietet sich also eine große Auswahl an Herstellern, die mit positiven Vergleichsergebnissen aufwarten können und empfehlenswerte Qualitätsprodukte anbieten. Weitere Hersteller haben wir Ihnen nachfolgend aufgeführt.

Siemens

In den Siemens Tischgeschirrspüler passen sechs Maßgedecke. Die Geräte besitzen ein Eco Programm für einen besonders niedrigen Energieverbrauch. Der Siemens Tischgeschirrspüler lässt sich mittels eines Drehwählers bedienen. Dort ist auch die Start-Taste integriert. Die Programmstatus-Anzeige erfolgt über ein LED-Display.

Bosch

In einem Tischspülmaschine Test fallen Tischgeschirrspüler von Bosch immer wieder durch gute Vergleichsergebnisse ins Auge. Beim Bosch Tischgeschirrspüler können Sie aus fünf Programm wählen. Eine Sonderfunktion erlaubt das Geschirr mit der Tischgeschirrspülmaschine von Bosch extra trocken zu bekommen. Eine elektronische Salz-Nachfüllanzeige und eine Elektronische Klarspüler-Nachfüllanzeige erleichtern die Bedienung des Bosch Tischgeschirrspüler.

Privileg

Der Tischgeschirrspüler von Privileg kann besonders platzsparend aufgestellt werden. Mit fünf unterschiedlichen Spülprogrammen bleiben Sie flexibel. Für besonders stark verschmutztes Geschirr bietet der Tischgeschirrspüler von Privileg ein Intensivprogramm.

Fazit im Tischgeschirrspüler Test

Hat sich wieder einmal jeder vorm Geschirrspülen gedrückt oder Sie hatten selbst einfach keine Lust dazu und in der Spüle türmt sich ein Geschirrberg auf? Die Anschaffung eines Mini Geschirrspülers macht Schluss damit. Dann können Sie auch wenn Ihre Küche nicht viel Platz bietet endlich auf diese praktischen Geräte, die eigentlich in keiner Küche fehlen sollten zurückgreifen. Ein Tischgeschirrspüler Test macht Sie mit den Geräten vertraut und zeigt Vor- und Nachteile auf. Sie können einen Tischgeschirrspüler Schwarz oder einen Tischgeschirrspüler Silber ganz nach Belieben auswählen. Das Angebot ist groß und in einem Tischgeschirrspüler Vergleich finden sich Markengeräte diverser Hersteller. Damit Sie für Ihren neuen Mini Geschirrspüler nicht zu viel bezahlen, lohnt vor dem Einkauf ein Preisvergleich.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus