Tauschbörsen nutzen

Tauschbörsen nutzen

Kennen Sie Tauschbörsen? Wenn nicht, dann lassen Sie sich das mal erklären. Sie werden feststellen, dass Tauschbörsen (auch Tauschring genannt) recht interessant sind, da man dort bargeldlos Leistungen und Waren erhalten kann.

Früher, als es noch kein Geld gab, da hat man Waren gegen andere Waren getauscht. Salz gegen Mehl, Zucker gegen Weizen. So ist das hier auch. Der eine hat etwas abzugeben und möchte dafür etwas Bestimmtes haben. Wenn man nun das braucht und auch das hat, was er gerne möchte, dann kommt man ins Geschäft.

So kann man sich unter Umständen neue oder nur wenig gebrauchte Gegenstände austauschen und hat etwas für den Gegenüber, das man selbst nicht mehr braucht. Wenn man nichts findet, dann kann man selbst anbieten.

Übrigens sind auch Dienstleistungen willkommen. Tauschbörsen gibt es in vielen Städten aber auch im Internet. Hier sind sie oft umsonst – darauf sollte man achten. Solche Tauschbörsen sind beispielsweise unter www.bambali.net oder auch www.tauschticket.de zu finden. Eine prima Idee um viel Geld zu sparen.


Bildnachweise: © FotolEdhar - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus