Stoffreste vom Bügeleisen entfernen

Stoffreste vom Bügeleisen entfernen

Selbst einer Hausfrau mit viel Erfahrung ist das bestimmt schon mehr als einmal passiert: Beim Bügeln bleibt der Stoff am heißen Eisen kleben, besonders Textilien aus Kunstfaser haben die Angewohnheit, festzukleben. Das Bügeleisen muss nur ein klein wenig zu heiß sein und schon ist es passiert. Stoffreste kleben meist sehr hartnäckig am Bügeleisen fest und sie loszubekommen, ist schwierig.

Dabei gibt es einen sehr einfachen und vor allem sehr preiswerten Trick, wie man die Überreste des Malheurs wieder entfernen kann: Mit einem Radiergummi!

Zumindest einen Radiergummi hat wohl jeder zu Hause. Jetzt muss nur das kalte Bügeleisen sicher platziert werden und schon kann es losgehen. Einfach mit dem Radiergummi die festgeklebten Textilreste wegrubbeln und fertig.

Bevor man die Restebeseitigung mit einem scharfen Gegenstand wie etwa einem Messer angeht oder es mit den Fingernägeln versucht, die dabei garantiert abbrechen, lieber zum Radiergummi greifen und das Bügeleisen ist wieder glatt und einsatzfähig.


Bildnachweise: © Igor Mojzes - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus