Staubsauger ohne Beutel Test 2017

Empfehlenswerte Staubsauger ohne Beutel im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Dyson DC33c Origin StaubsaugerPhilips PowerPro CompactBosch Relaxx'xAEG Performer CyclonicDirt Devil1 Infinity Rebel 54HFCClatronic BS 1294Duronic VC7 BK
ModellDyson DC33c Origin StaubsaugerPhilips PowerPro CompactBosch Relaxx'xAEG Performer CyclonicDirt Devil1 Infinity Rebel 54HFCClatronic BS 1294Duronic VC7 BK
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
EnergieeffizienzklasseABAAAAA
Leistung750 W650 W700 W800 W800 W700 W800 W
Fassungsvermögen2 l1.5 l3 l1.4 l1.8 l1.25 l0.8 l
Aktionsradius10 m9 m11 m9 m9 m5.65 m5 m
Lautstärke77 dB79 dB75 dB74 dB78 dB76 dB78 dB
Zusätzliche Düsen
  • Polsterdüse
  • Fugendüse
  • Bürstendüse
  • Hartbodendüse
  • XXL Polsterdüse
  • Fugendüse
  • Hartbodendüse
  • Polsterdüse
  • Fugendüse
  • Hartbodendüse
  • Parkettdüse
  • Polsterdüse
  • Fugendüse
  • Bürstendüse
  • Fugendüse
  • Turbobürste
Leichte Entleerung
Hygienefilter
Teleskopstab
Maße26.1 x 49 x 34.7 cm40.6 x 28.5 x 23.8 cm31 x 32 x 50 cm32 x 27 x 43 cm50 x 32 x 36.5 cm36.5 x 26.5 x 28.2 cm16 x 13 x 59 cm
Gewicht7.5 kg4.5 kg8 kg5 kg5 kg4.7 kg2.1 kg
Vor- und Nachteile
  • komfortable Lenkung durch Ball-Technologie
  • besonders geeignet für Allergiker
  • sehr große Staubaufnahme
  • extra langer, ergonomischer Griff
  • sehr gute Hartbodendüse im Lieferumfang enthalten
  • besonders langanhaltende Filterleistung
  • sehr hohes Fassungsvermögen
  • RobustAir System und SensorBagless Technology
  • waschbarer HEPA Ausblasfilter
  • verhältnismäßig leise Sauggeräusche
  • hohe Reinigungsleistung
  • mit praktischer Möbelschutzleiste ausgestattet
  • spezielle Parkettbürste im Lieferumfang enthalten
  • besonders saubere Ausblasluft
  • integriertes Parksystem
  • auswaschbarer Motorschutzfilter integriert
  • mit platzsparender Parkhilfe
  • zwei HEPA-Filter für saubere Ausblasluft
  • integrierte Geschwindigkeitskontrolle
  • extra Turbobürste für stärkeren Schmutz
  • verhältnismäßig geringes Gewicht
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • bueromarkt-ag.de
  • bueromarkt-ag.de
  • bueromarkt-ag.de
  • bueromarkt-ag.de
  • check24.de
  • ebay.de
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Lidl Online-Shop
  • bueromarkt-ag.de
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL

Die besten Staubsauger ohne Beutel 2017

Alles, was Sie über unseren Staubsauger ohne Beutel Test wissen sollten

Die meisten Staubsauger ohne Beutel sind schon sehr günstig im Handel zu erwerben, u.a. von D&S Vertriebs GmbH.
In einem gepflegten Haushalt ist der Staubsauger nicht weit. In vielen Familien sind die Geräte täglich im Einsatz, denn der Alltag mit Kindern und Haustieren hinterlässt seine Spuren auf dem Teppich. Wer häufig saugt, der muss entsprechend oft den Staubsaugerbeutel wechseln. Dies ist nicht nur ein finanzieller Mehraufwand, sondern auch eine leidige Angelegenheit. Industriestaubsauger ohne Beutel sind weitaus praktischer. Im Staubsauger ohne Beutel Test zeigen wir Ihnen, das sich die Anschaffung der Geräte auch in Privathaushalten lohnt. Ein beutelloser Handstaubsauger bringt eine verlässliche Leistung, entfernt zuverlässig Tierhaare und ist auch für Allergiker einer gute Wahl. Ein Akku Staubsauger ohne Beutel verschafft Ihnen viel Aktionsspielraum und ist besonders für große Räumlichkeiten geeignet. Unser beutelloser Staubsauger Test macht Sie mit diesen praktischen Haushaltgeräten vertraut und stellt die Vor- und Nachteile der Handstaubsauger ohne Beutel gegenüber.

Arten von Staubsaugern ohne Beutel

Um sich einen Überblick über das Angebot zu verschaffen, ist der Vergleich der einzelnen Modelle sinnvoll. Der Staubsauger beutellos Test : In diesem Test wird schnell deutlich, das bei den Geräten eine grobe Unterteilung in zwei Arten von Staubsaugern ohne Beutel vorgenommen werden kann. In folgender Tabelle haben wir dies für Sie gegenübergestellt.

Staubsauger ohne Beutel Art Vorteile Nachteile
Einfachzyklon Staubsauger ohne Beutel
  • es müssen keine Staubsaugerbeutel angeschafft werden
  • ideal für häufiges Saugen
  • Filter muss regelmäßig gereinigt werden
  • oftmals recht laut
  • Saugkraft etwas niedriger
Multizyklon
Staubsauger ohne Beutel
  • keine mühsame Reinigung erforderlich
  • Luft wird von Staubpartikeln befreit
  • recht teuer in der Anschaffung
  • Sauggeräusche können stören

Akku Staubsauger ohne Beutel arbeiten alle nach demselben Prinzip: Die Geräte machen sich die Fliehkraft zu Nutze. Die Schmutzpartikel werden dabei nicht in einen Staubsaugerbeutel geleitet, sondern gegen die Außenwand des Auffangbehälters gepresst. Der wesentliche Unterschied zwischen beiden Arten besteht darin, das der Auffangbehälter einfacher Zyklonsauger nur die groben Schmutzpartikel aufnimmt. Kleine Schmutzpartikel werden in den Zentralfilter geleitet. Sie müssen diesen Filter regelmäßig säubern, sonst leidet früher oder später die Saugleistung darunter. Nach etwa einem Jahr sind die Zentralfilter auszuwechseln. Beim Multi Zyklonsauger fällt der Zentralfilter weg. Die einströmende Luft wird stattdessen durch mehrere Stufen geleitet und so auch von kleinen Schmutzpartikeln befreit.

Es lassen sich weitere Unterscheidungen machen. So sind Hand- und Akku Staubsauger im Handel. Ist ein Akku Staubsauger beutellos, ist dies besonders praktisch, wenn Sie die Sitze des Pkw oder die Polstermöbel im heimischen Wohnzimmer reinigen wollen. Im Staubsauger ohne Beutel Test lernen Sie die Stärken und Schwächen der einzelnen Modelle kennen. Entscheiden Sie sich für einen Staubsauger ohne Filter, dann entfällt die oft aufwendige Reinigung des Zentralfilters. Allergiker sollten in jedem Fall auf einen Multizyklon Staubsauger zurückgreifen. Achten Sie beim Kauf zudem auf einen HEPA-Filter. Dieser kann den Staubkontakt minimieren.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Staubsauger ohne Beutel

Es kann sich durchaus rentieren, einen Bodenstaubsauger ohne Beutel anzuschaffen. Ob dieser denn mit Wasser arbeiten oder ohne Kabel für extra viel Bewegungsspielraum sorgen soll, bleibt Ihnen überlassen. Der Staubsauger ohne Beutel Vergleichssieger arbeitet wirtschaftlich und leise. Günstig kaufen können Sie jedoch auch bei Media Markt oder Saturn durchaus konkurrenzfähige Geräte. Auch die Stiftung Warentest bestätigt dies regelmäßig. Es muss also nicht zwangsläufig der erklärte Vergleichssieger sein. Einige relevante Kaufkriterien haben wir Ihnen im Staubsauger ohne Beutel Test zusammengestellt.

Staubsauger ohne Beutel und ihr Zubehör:
Das wichtigste Zubehör für einen Staubsauger sind seine Düsen. Diese lassen sich leicht auswechseln und zur Reinigung der verschiedensten Gegenstände nutzen. Flexibel bleiben Sie mit der Kombidüse, welche Sie für Parkett ebenso nutzen können, wie sich damit Teppichböden reinigen lassen. Für das Sauberhalten von Kissen und Matratzen sind spezielle Polsterdüsen im Angebot. Fliesen und andere harte Böden reinigen Sie zuverlässig mit der Parkettdüse.

Die Saugleistung

Wenn Sie meinen, Ihr neuer Staubsauger muss viel Power mitbringen, dann kann dem mit Geräten, die 2000 Watt oder auch 2500 Watt Saugleistung mitbringen, durchaus entsprochen werden. Die Wattzahl ist jedoch nicht allein entscheidend. Sie erwerben ein Gesamtpaket, welches nur tadellose Ergebnisse liefert, wenn das Gesamtkonzept ausgereift ist. Daher kann auch ein Gerät mit 1200 Watt durchaus überzeugen. Damit Sie alle Faktoren in Ihre Kaufentscheidung einbeziehen können, machen wir im Test die Staubsauger ohne Beutel nicht nur von ihrer Saugleistung abhängig.

Das Volumen

Wenn auch der leidige Kauf des Staubsaugerbeutels fortan entfällt, ist dennoch das Volumen des Staubbehälters ein Thema. Die Hersteller bieten verschiedene Modellgrößen an. Wenn Sie täglich große Flächen saugen müssen, wird ein Staubsauger ohne Beutel mit einem möglichst großen Volumen des Staubaufnahme-Behälters Ihr persönlicher Staubsauger ohne Beutel Vergleichssieger sein. Für normale Wohnungsgrößen sind kleinere Staubsauger praktischer und handlicher. Etwa zwei Liter sollte der Behälter des Staubsaugers durchschnittlich aufnehmen können.

Die Geräuschkulisse

Die Lautstärke ist ein Thema, welches wir im beutelloser Staubsauger Test oftmals leider bemängeln müssen. Staubsauger ohne Beutel arbeiten leider nicht immer leise. Dennoch gilt es, auch hier Unterschiede zu machen. Die Lautstärke der Geräte wird in Dezibel angegeben. Der von vielen Geräten erzeugte Pfeifton kann unseren Ohren schnell unangenehm werden. Wählen Sie Geräte mit etwa 60 dB, dann lässt sich deren Geräuschkulisse mit dem Lärm, der bei einem normalen Gespräch entsteht gleichsetzen. Von Geräten mit 80 dB sollten sie besser Abstand nehmen, denn deren Geräuschpegel ist in etwa mit dem Verkehrslärm an stark befahrenen Straßen gleichzusetzen.

Der Hersteller Philips steht für ausgezeichnete Markenprodukte für den Haushalt.

Marken

Wer herkömmliche Staubsauger herstellt, der hat sich mittlerweile auch mit dem Staubsauger ohne Beutel befasst. Das Ergebnis ist eine große Markenvielfalt. Den Stein ins Rollen brachte die Firma Dyson. James Dyson entwickelte den ersten Staubsauger ohne Beutel. Mittlerweile sind auch Marken wie Rowenta, Siemens, Dirt Devil oder Hoover Garanten für hochwertige Geräte. Weitere Hersteller finden Sie nachfolgend aufgeführt.

Bosch

Ein Bosch Staubsauger ohne Beutel besitzt eine hervorragende Saugleistung. Geräte von Bosch sind besonders hochwertig verarbeitet, Weiterhin überrascht der Bosch Staubsauger ohne Beutel mit einer geringen Geräuschkulisse und einem Aktionsradius von acht Metern.

AEG

Auch der AEG Staubsauger ohne Beutel erreicht im Test sehr gute Ergebnisse. AEG bringt besonders kleine und wendige Staubsauger für den Hausgebrauch heraus. Mit 1,4 Litern Volumeninhalt sind diese AEG Staubsauger ohne Beutel besonders für kleinere Wohnungen gut geeignet.

Philips

Der Philips Staubsauger ohne Beutel lässt sich besonders einfach reinigen. Die Geräte sind recht leicht und handlich. Ein Aktionsradius von acht Metern macht den Philips Staubsauger ohne Beutel zu einem multifunktonalen täglichen Begleiter.

Miele

Auch Miele hat sich der Entwicklung von Staubsaugern ohne Beutel gewidmet. Das Ergebnis ist ein Miele Staubsauger ohne Beutel, der durch die neuartige Vortex Technologie überzeugt. Eine besonders hohe Zentrifugalkraft trennt groben von feinem Staub. Ein Miele Staubsauger ohne Beutel ist besonders hygienisch und mit einem Aktionsradius von zehn Metern können Sie auch größere Wohnräume bequem reinigen.

Kärcher

Kärcher steht stellvertretend für hochwertige Reinigungstechnik. Im Staubsauger beutellos Test fällt besonders der Kärcher Staubsauger ohne Beutel mit Wasserfilter auf. Sie bekommen nicht nur saubere Böden, sondern auch für frische Luft im Raum ist gesorgt. Dieser Kärcher Staubsauger ohne Beutel kann bis zu 99,9% Staub aus der Luft filtern. Eine einfache Bedienung und Reinigung sprechen für dieses Reinigungsgerät der neuesten Generation.

Fazit im Staubsauger ohne Beutel Test

Unser beutelloser Staubsauger Test hat Ihnen viele Vorteile aufgezeigt, die sich gegenüber dem herkömmlichen Staubsauger bieten. Bevor es nun auch für Sie heißt: “Staubsaugerbeutel Adé”, gilt es, noch einen Blick auf die Preise zu werfen. Ein Preisvergleich hilft Ihnen, Geld einzusparen und sich dennoch für ein hochwertiges Gerät zu entscheiden. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem ganz persönlichen Staubsauger ohne Beutel Vergleichssieger!

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus