Standmixer Test 2017

Empfehlenswerte Standmixer im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
WMF KULT pro Power StandmixerPhilips HR2093/08Bosch MMB64G3MDESeverin SM 3737Severin SM 3738Severin SM 3718Russell Hobbs 21350-56
ModellWMF KULT pro Power StandmixerPhilips HR2093/08Bosch MMB64G3MDESeverin SM 3737Severin SM 3738Severin SM 3718Russell Hobbs 21350-56
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Leistung1.400 W900 W800 W500 W500 W550 W300 W
Fassungsvermögen1.8 Liter2 Liter2.3 Liter1 Liter1 Liter1.5 Liter0.6 Liter
Material der SchneideblätterEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahl
Material des BehältersGlasGlasGlasGlasGlasGlasKunststoff
Geschwindigkeit Umdrehungen/ Minute24.000 U/min21.000 U/min20.000 U/min22.000 U/min22.000 U/mink.A.24.000 U/min
Geschwindigkeit einstellbarStufenlosStufenlosStufenlos2 Stufen2 Stufen2 Stufen
Spülmaschinenfeste Teile
Nachfüllöffnung
Maße21.5 x 21.5 x 44.7 cm39 x 30 x 22 cm19.6 x 23.7 x 43.7 cm16.8 x 16.2 x 35.8 cm16.5 x 15.5 x 37.5 cm18 x 21 x 40.2 cm6.1 x 9.2 x 9.7 cm
Gewicht5 kg4.2 kg6 kg2.6 kg2.6 kg3.4 kg1.3 kg
Vor- und Nachteile
  • leistungsstark
  • 3 zusätzliche Programme
  • beleuchtetes Bedienfeld
  • hohe Standsicherheit
  • mit Pulsfunktion zum kurzen Mixen
  • vorprogrammierte Ice-Crush-Funktion
  • sehr feines Mixen
  • einfache Reinigung
  • sehr leise im Betrieb
  • inkl. Smoothie-Filter und Zerkleinerer
  • hohes Fassungsvermögen
  • hochwertige Verarbeitung
  • inkl. Smoothiebehälter
  • robuste Messer
  • einfache Reinigung
  • inkl. Mühlen-Aufsatz
  • gute Verarbeitung
  • gutes Mix-Ergebnis
  • gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  • integrierter Messbecher
  • hohe Standfestigkeit
  • preiswert
  • inkl. 2 Trinkflaschen
  • [list_end]
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • neckermann.de
  • check24.de
  • check24.de
  • neckermann.de
  • check24.de
  • Kaufladen
  • bueromarkt-ag.de
  • check24.de
  • mioga.de
  • mioga.de
  • crowdfox
  • check24.de
  • voelkner - direkt günstiger
  • digitalo.de
  • check24.de
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • comtech
  • check24.de

Die besten Standmixer 2017

Alles, was Sie über unseren Standmixer-Test wissen sollten

Mit einem Standmixer (z.B. von Sinbo) lassen sich zahlreiche Kreationen erstellen
Die Standmixer sind vielseitig einsetzbar und werden meist zum Pürieren oder Mixen von Obst, Gemüse und anderen Lebensmitteln genutzt. Doch nicht alle klassischen Standmixer sind lediglich für diese beiden Arbeiten zu gebrauchen. Einige Hersteller haben auch multifunktionale Geräte entwickelt, mit denen nicht nur Getränke hergestellt, sondern auch Nüsse oder andere besonders harte Lebensmittel zerkleinert werden können. Welche unterschiedlichen Geräte es gibt, zeigt der Standmixer-Test . Er gibt auch Aufschluss darüber, welche Vorteile und Nachteile die einzelnen Gerätetypen haben und wie vielfältig die Auswahl bei den Herstellern ist. Auch Erfahrungsberichte von Kunden fließen hierbei mit ein.

Standmixer-Arten

Die Standmixer werden von einigen Geräteherstellern auch als „Blender“ bezeichnet und können nicht nur Obst und Gemüse zu Smoothies verwandeln, sondern auch Lebensmittel zerkleinern. Das Gros der Standmixer hat allerdings seine primäre Aufgabe in der Herstellung von warmen oder kalten Getränken. Im Standmixer-Test 2017 werden die Vorteile eines Standmixers gegenüber eines Entsafters deutlich. Beim Standmixer werden beispielsweise die kompletten Früchte verarbeitet, sodass auch die wertvollen Vitamine, die meist in der Schale stecken, nicht verloren gehen. Geeignet sind die Geräte auch für die Zubereitung von Babynahrung. Damit lassen sich nicht nur Kartoffeln, Fleisch oder andere Lebensmittel pürieren, sondern auch noch viele schmackhafte Suppen zu bereiten. Sportbegeisterte setzen auf die Funktionsweise der Standmixer.

Lautstärke macht den Unterschied:
Beim Standmixer-Kaufen sollten die Kunden auch die Lautstärke im Fokus haben. Im Standmixer-Vergleich wird deutlich, dass nicht alle Geräte leise sind. Während des Mixens kann die Lautstärke schnell ansteigen. Vor allem, wenn härtere Lebensmittel zerkleinert werden, wird der Geräuschpegel meist höher. Ein bester Standmixer sollte allerdings nie mehr als 80 dB als Geräuschkulisse aufweisen.

Mit ihnen bereiten sie Nahrungsergänzungsmittel zu wie beispielsweise Eiweiß-Shakes oder andere Flüssigkeiten, die sie zum Muskelaufbau benötigen. Wie der Standmixer Test zeigt, lassen sich mit besonders robusten Mahlwerken auch Eiswürfel zerkleinern. Damit zeigen sich die verschiedenen Mixer besonders variabel in ihrer Handhabung. Größere Modelle können sogar noch viel mehr. Sie sind in Kombination mit technisch ausgefeilten Geräten sogar in der Lage zum Dampfgaren oder Lebensmittel zu kochen. Welches Gerät bei dieser großen Auswahl als Standmixer-Vergleichssieger hervorgeht, lässt sich so ohne weiteres nicht sagen. Dazu ist ein umfassender Standmixer-Vergleich notwendig und bestenfalls sollten auch Erfahrungen von Kunden zurate gezogen werden. Für die Entscheidung ist ebenfalls essenziell, welche Arbeiten mit dem Standmixer ausgeführt werden sollen. Soll er im täglichen Einsatz bestehen, bietet sich ein Profi-Standmixer an. Wird er allerdings nur gelegentlich genutzt, ist ein Mini-Standmixer völlig ausreichend.

Für leckere und frische Getränke aus Früchten und Gemüse bietet sich beispielsweise ein Standmixer für Smoothies an. Ein guter Standmixer kommt mit nahezu allen Lebensmitteln zurecht und kann sie schnell und ohne größere Probleme zerkleinern. Ob dabei nun der Philips Standmixer, Braun Standmixer, Bosch Standmixer, AEG Standmixer, Krups Standmixer, KitchenAid Standmixer oder WMF Standmixer als bestes Gerät abschneidet, liegt in der Hand eines jeden Kunden. Dabei hat jeder Verbraucher seine eigenen Vorstellungen, wie sich ein bester Standmixer auszeichnet. Einige legen bei der Auswahl Wert auf eine besonders gute Marke. Andere Kunden wiederum interessieren sich für besonders vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Genauso vielfältig, wie die Meinungen der Kunden sind, sind es auch die vorgestellten Geräte im Standmixer-Test 2017.

Standmixer-Art Vorteile Nachteile
Profi-Standmixer
  • auch als Standmixer mit Kochfunktion erhältlich
  • Küchenmaschine kann ebenfalls Mixer-Funktion aufweisen
  • auch als Gerät mit Glasbehälter erhältlich; dadurch keine Geschmacksverfälschung der Säfte
  • zahlreiche Designs erhältlich, z.B. Retro-Design
  • verschiedene Leistungsstufen verfügbar (1500 Watt, 1200 Watt, 900 Watt, 800 Watt)
  • benötigt meist viel Platz
  • Geräte oft preisintensiv
Mini-Standmixer
  • Stabmixer oder Handmixer auch in kleinem Format erhältlich und zum Mixen geeignet
  • meist leise
  • auch als Standmixer 1000 Watt erhältlich
  • verschiedene Marken erhältlich (z.B. Braun, KitchenAid, Philips, Krups, Siemens, WMF, Bosch, AEG
  • aufgrund der begrenzten Leistung nicht für besonders feste Lebensmittel geeignet
Standmixer für Smoothies
  • Mixen in Behältnissen mit Glas problemlos möglich
  • Mixbehälter mit verschiedenem Fassungsvermögen, z.B. 1 Liter
  • Leistungen der Geräte variabel
  • große Markenvielfalt bei Geräten, z.B. Braun, Kenwood, Klarstein, Vitamix, Bianco, Gastroback, Silvercrest, Moulinex
  • Behälter lassen sich oftmals schwer von Fruchtrückständen befreien

Die wichtigsten Kaufkriterien für Standmixer

Beim Standmixer-Kaufen spielen verschiedene Kriterien eine entscheidende Rolle. Neben dem Preis sind auch die Leistungsmerkmale sowie die Handhabung entscheidend. Viele Kunden vertrauen auf die Bewertungen im Standmixer-Test und greifen beispielsweise zum Standmixer-Vergleichssieger der Stiftung Warentest. Wer nicht nur auf die Testberichte achten möchte, sollte sich auch die Empfehlung von Kunden ansehen, die bereits Erfahrungen mit den Geräten sammeln konnten. Sie geben oft einen ungeschönten Einblick darauf, wie sich ein guter Standmixer im Alltagsgebrauch schlägt.

Leistung

Die Standmixer haben verschiedene Leistungsstufen. Vor allem, wenn die Geräte auch für härtere Lebensmittel geeignet sind, sind die Motoren deutlich leistungsstärker. Ein guter Standmixer hat im Schnitt 1000 Watt Leistung. Damit lassen sich auch etwas robustere Lebensmittel im Handumdrehen zerkleinern. Über eine variable Einstellung verfügen beispielsweise der Braun Standmixer, der Philipps Standmixer, der Bosch Standmixer, der AEG Standmixer, der Krups Standmixer, der KitchenAid Standmixer sowie der WMF Standmixer.

Auch der Hersteller Philips hat Standmixer im Angebot.

Reinigung

Das Gros der Standmixer lässt sich einfach reinigen. Dafür wird einfach der Mixbehälter abgenommen und unter klarem Wasser ausgespült. Bei stärkeren Verschmutzungen kann er auch im Geschirrspüler gereinigt werden. Wichtig hierbei ist allerdings, dass das Mahlwerk aus rostfreiem Edelstahl besteht. Auch die Oberflächen der meisten Standmixer sind aus robusten Materialien gefertigt. Sie können daher problemlos mit einem feuchten Lappen gesäubert werden. Einfach in der Reinigung sind beispielsweise der WMF Kult x, der Braun JB 5160 oder der Philips HR2096.

Design

Da der Standmixer in den meisten Küchen offen zur Schau gestellt wird, sollte er auch ein ansprechendes Design haben. Wahlweise gibt es die Mixer in einem modernen Gewand oder auch im Retro-Design. Besonders beliebt sind auffällige Farben wie beispielsweise Rot oder Schwarz. Doch auch ein zurückhaltendes klassisches Design aus Edelstahl oder mit glänzenden Oberflächen kommt bei zahlreichen Kunden gut an.

Preise

Wer meint, es sei schwierig, die Standmixer günstig zu kaufen, der irrt. Vor allem über das Internet wird ein breites Standmixer-Angebot zu attraktiven Preisen geboten. Auch der Preisvergleich ist mit wenigen Mausklicks bei den verschiedenen Händlern schnell gemacht. Dabei gibt es die einzelnen Geräte in Abhängigkeit von ihren Leistungsmerkmalen und den Herstellern in den Kategorien billig, mittel- sowie hochpreisig. Die Smoothie-Mixer für grüne Smoothies und zahlreiche andere Modelle gibt es beispielsweise bei Media Markt, Saturn, Lidl oder Aldi. Günstig kaufen lassen sich die Standmixer auch im Standmixer-Shop. Hier finden die Kunden oftmals ein noch größeres Angebot der verschiedenen Gerätetypen und Hersteller.

Auch eine Standmixer-Empfehlung gibt es hier meist durch die Kundenbewertungen in den Produktkategorien. Abgerundet wird das Angebot sogar bei vielen Händlern durch eigens kreierte Standmixer-Rezepte.

Fazit im Standmixer-Test

Die Standmixer sind in fast jedem Haushalt vertreten. Nicht nur bei besonders gesundheitsbewussten Menschen kommen sie auch zum Einsatz, sondern auch als Hilfsmittel bei der Zubereitung für Milchgetränke oder Suppen. Mit dem Mixer lassen sich beispielsweise auch Breie für Babys schonend und schnell zubereiten. Mit diesem multifunktionalen Alleskönner lässt sich eine Menge Arbeit sparen. Im Standmixer-Test werden die verschiedenen Modelle und Hersteller gegenübergestellt und wichtige Hinweise für die Kaufentscheidung eines neuen Mixers gegeben. Aufgrund der technischen Entwicklung gibt es nicht mehr nur den klassischen Standmixer, sondern auch Geräte, die gleich mehrere Funktionen vereinen. Sie können auch besonders robuste Lebensmittel schnell und einfach zerkleinern und verarbeiten. Welche Geräte für welchen Einsatzzweck besonders gut geeignet sind, zeigt der Vergleich.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus