Salat länger frisch halten

Salat länger frisch halten

Salat ist gesund und schmeckt. Soviel ist klar. Doch jeder weiß, dass sich frischer Salat nicht lange hält. Wer ihn beim Bauern frisch kauft, der sollte ihn auch zeitnah verzehren. Am besten natürlich am gleichen Tag, spätestens aber am nächsten.

Vielleicht haben Sie sich schon mal gewundert, warum Salat beim Bauern immer in altes Zeitungspapier eingewickelt wird. Vielleicht haben Sie auch schon mal gedacht, dass das doch unhygienisch ist und zuhause den Salat dann sofort wieder ausgewickelt. Aber genau das ist falsch! Denn das Zeitungspapier sorgt dafür, dass der Salat länger frisch bleibt. Und gewaschen werden muss er ja sowieso.

Wenn Sie nun aber Salat zu Hause haben, der schon länger liegt und die Blätter welk sind, dann müssen Sie ihn nicht gleich wegwerfen. Versuchen Sie folgendes:

Legen Sie den Salat in Wasser und geben Sie einen Spritzer Zitronensaft dazu. Es wird nicht lange dauern und der Salat sieht wieder knackig frisch aus – und schmeckt natürlich auch so.


Bildnachweise: © Marek Gottschalk - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus