Roter Strich – Anzeichen für eine Blutvergiftung?

Roter Strich – Anzeichen für eine Blutvergiftung?

Haben Sie auch schon einmal gehört, dass ein roter Strich auf der Haut ein sicheres Anzeichen für eine Blutvergiftung ist?

Blutvergiftung kann zum Tod führen
Eine Blutvergiftung zählt zu den gefährlichen Infektionen, die sogar zum Tod führen kann. Jedes Jahr sterben in unserem Land rund 90.000 Menschen an den Folgen einer Blutvergiftung, auch Sepsis genannt. Ursache für eine Blutvergiftung ist immer eine Infektion mit Bakterien, welche an unterschiedlichen Körperstellen in den menschlichen Körper eindringen können.

Strich wandert langsam Richtung Herz
Normalerweise kann unser Immunsystem solche Erreger abwehren, doch wenn der Körper geschwächt ist, oder die Menge der Bakterien zu groß ist, können sich die Lymphbahnen entzünden. Äußerlich ist diese Entzündungsreaktion durch einen roten Strich auf der Haut zu erkennen, der langsam in Richtung Herz wandert.

Suchen Sie sofort einen Arzt auf!
Früher hat man behauptet, dass man sterben würde, wenn der Strich das Herz erreicht, was kompletter Unfug ist. Allerdings müssen Sie umgehend einen Arzt aufsuchen, wenn Sie einen solchen roten Strich bemerken. Wenn die Blutvergiftung nicht rasch behandelt wird, kann sie zum Versagen von mehreren Organen führen, und damit auch zum Tod.


Bildnachweise: © Astrid Gast - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus