Reisebett Test 2017

Empfehlenswerte Reisebetten im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
CHIC 4 BABY 340 41 LuxusTectakeinfantastic KRB02 Rocking PonyHauck 604038 Dream'n PlayUnited Kids Taupe
ModellCHIC 4 BABY 340 41 LuxusTectakeinfantastic KRB02 Rocking PonyHauck 604038 Dream'n PlayUnited Kids Taupe
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Stoffmaterial100 % Polyester100 % Polyester100 % PolyesterNylonNylon
Maße Liegefläche110 x 60 cm120 x 60 cm110 x 53 cm117 x 60 cm110 x 79 cm
Empfohlenes Alterbis zu 3 Jahrebis zu 3 Jahrebis zu 3 Jahrebis zu 2 Jahrebis zu 3 Jahre
Belastbar bis15 kg25 kg15 kg15 kg14 kg
Tragetasche
Reißverschlusseinstieg
Rollen
Wickelauflage
Maße125 x 65 x 76 cm128 x 65 x 83 cm124 x 65 x 71 cm125 x 65 x 76 cm126 x 66 x 80 cm
Gewicht11.8 kg11.5 kg11 kg9.4 kg9.5 kg
Vor- und Nachteile
  • Einhang zur Höhenverstellung der Liegefläche
  • zusätzliche Aufbewahrungsfächer
  • erhältlich in verschiedenen Designs
  • Spielbogen mit Plüschtieren
  • pflegeleichter Bezug
  • überdurchschnittlich hohe Belastbarkeit
  • Spielbogen mit Plüschtieren
  • abwaschbarer Bezug
  • erhältlich in verschiedenen Designs
  • verhältnismäßig geringes Gewicht
  • vielfältig erweiterbar
  • sehr einfacher Auf- und Abbau
  • Bodenplatte mit integrierter Matratze
  • Handlauf mit abgerundeten Ecken
  • schlichtes Design
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • bambiniexpress.de
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Kaufladen
  • Kaufladen
  • Kaufladen
  • baby-markt.de
  • rossmannversand.de
  • rossmannversand.de

Reisebett Test 2017

Das Fillikid Reisebett ist u.a. aufgrund des liebevollen Designs beliebt.
Reisebetten sind ideale Begleiter für kürzere oder längere Ausflüge. Sie sind besonders platzsparend zu transportieren und in zahlreichen Größen erhältlich. Neben dem klassischen Reisebett für das Baby gibt es auch verschiedene aufblasbare Betten oder Reisebetten für das Auto. Im Reisebett Vergleich werden die verschiedenen Modelle gegenübergestellt, um ein gutes Reisebett ausfindig zu machen.

Reisebett-Arten

Reisebetten sind ideal für einen Kurzausflug, aber auch für einen längeren Urlaub. Es gibt sie als besonders leichte Variante, welche vor allem für Kinder geeignet ist. Gerade diese beiden Modelle wiegen im Schnitt zwischen 2 oder 4 kg. Sie sind besonders handlich und mit ein paar Handgriffen aufgebaut. Transportiert werden sie zumeist in einer praktischen Tasche, die sich auch in der kleinsten Ecke verstaut lässt. Auch bei Reisen mit dem Flugzeug ist solch ein Baby Reisebett gut geeignet, denn es garantiert dem Säugling eine ruhige Schlafposition in einem geschützten Umfeld. Einige Fluggesellschaften bieten solch ein Babybett direkt bei der Flugbuchung mit an. Dann sparen sich die Eltern die Mitnahme ihres eigenen Baby Reisebettes im Gepäck.

Neben dem Reisebett für Babys gibt es auch Modelle für größere Kinder. Diese Betten sind deutlich größer und wiegen auch mehr. Die Reisebett Testberichte zeigen, dass solch ein Bett schnell bis zu 50 kg Eigengewicht haben kann. Meist sind diese nicht haltbar, sondern mit einem Klappmechanismus versehen. An den Seitenwänden sind wahlweise kleine Sichtfenster oder Netze eingearbeitet, um das Kind vor dem Herausfallen zu schützen. Neben den Kinder Reisebetten gibt es das portable Bett auch für Gäste oder als Reisebettmatratze. Der Unterschied zum Reisebett für Kinder besteht darin, dass hier keine Seitenwände vorhanden, sondern die Betten lediglich als Unterlage konzipiert sind. In den meisten Fällen ist solch ein Reisebett für Erwachsene oder Teenager geeignet.

Reisebett-Art Vorteile Nachteile
Reisebett für Baby
  • in verschiedenen Varianten erhältlich
  • Auswahl aus zahlreichen Herstellern und deren Modellen, wie das Hauck Reisebett, Babybjörn Reisebett, Deryan Reisebett oder Fillikid Reisebett
  • Betten lassen sich platzsparend transportieren
  • bieten oft nur begrenzten Platz
Reise Luftbett
  • Reiseluftmatratze ist schnell verpackt und aufgestellt
  • für Urlaub oder längere Autofahrten geeignet
  • bietet guten Schlafkomfort durch Luftpolsterung
  • Luftmatratzen lassen sich günstig kaufen
  • bei manchen Betten dauert das Aufblasen lange
Kinderreisebett
  • auch für Kinder bis 25 kg geeignet
  • schneller Aufbau der Betten
  • sicherer Transport durch Tasche
  • verschiedene Hersteller zur Wahl, unter anderem das Hauck Reisebett oder das Babybjörn Reisebett
  • als Reisebett höhenverstellbar erhältlich
  • manchmal eingeschränkte Sicht an den Seiten

Die wichtigsten Kaufkriterien für das Reisebett

Beim Reisebett kaufen stehen zahlreiche Faktoren im Fokus, die zu einer Kaufentscheidung beitragen. Einige Nutzer bevorzugen beispielsweise das Reisebett höhenverstellbar, andere wiederum wollen ein möglichst platzsparendes und leichtes Modell. Gerade für Letztere kommt das Reisegitterbett nicht infrage. Welche Kriterien beim Kauf wichtig sein können, zeigen die Erfahrungen.

Bett mit Wickelauflage:
Das Reisebett ist vor allem für den Transport und das ruhige Schlafen von Babys unterwegs geeignet. Ein gutes Reisebett kann mehr als das und ist multifunktional. Hier wird von zahlreichen Herstellern eine zusätzliche Auflage geboten, um auch mobil schnell Windeln wechseln zu können.

Handhabung

Das Reisebett sollte vor allem schnell und einfach aufzubauen und auch wieder zusammen zu klappen sein. Gerade beim Reisebett für Kinder sollte allerdings die Stabilität nicht zu kurz kommen. Daher verfügen zahlreiche Modelle über einen praktischen Klappmechanismus, der dennoch genug Stabilität an den Seiten für das Bett bietet. Einige Modelle arbeiten auch nach dem Pop-Up-Prinzip. Werden sie aus ihrer Verpackung genommen, entfalten sie sich ganz von selbst. Das Zusammenfalten ist bei ihnen allerdings nicht immer ganz einfach. Fernab der Angebote rund um das Babybett gibt es auch das Reise Luftbett für Erwachsene oder das Reisebett für Kleinkinder. Sie sind zwar auch handlich konzipiert, weisen allerdings ein deutlich höheres Eigengewicht auf. Das macht die Handhabung und den Aufbau mitunter etwas schwieriger.

Liegefläche

Erfahrungsberichte beweisen: Das Gästebett oder Reisebett sollte immer über eine ausreichend große Liegefläche verfügen. Die Empfehlung bei einem Reisebett für Baby ist, dass die Matratze auch an den Seiten leicht ausgepolstert ist. Die Säuglinge drehen und wenden sich gerade in den ersten Lebensmonaten viel und sind besonders empfindlich. Da sollten die Eltern hier auch auf eine ausreichende Stärke der Matratze achten. Bestenfalls hat diese eine Dicke von 8 cm. Das Hauck Reisebett Dream n Play ist beispielsweise eines der geeignetsten Modelle für Babys. Beim Kinderreisebett sollte die Liegefläche der Matratzengröße des eigenen heimischen Bettes entsprechen. Besonders variabel sind die Modelle der Reise Luftmatratze. Die Hersteller bieten die Matratzen wahlweise in einer Breite von 90 cm, 120 cm oder mehr an.

Sicherheit

Gerade die Sicherheit spielt beim Reisebett für Babys eine wesentliche Rolle. Bei Kleinstkindern sollten die Betten eine stabile Seitenwand aufweisen, sodass die Babys während ihres Schlafes nicht herausfallen können. Das Kinderreisebett hingegen sollte so konzipiert sein, dass es einen kleinen Aus- und Einstieg aufweist. So können die Kinder problemlos auch ganz allein in ihr mobiles Schlafgemach. Eine Alternative dazu ist das Reisegitterbett. Hier haben die Kinder geschützte Seitenwände, können aber dennoch bequem in das Bett hinein und aus dem Bett heraus. Zudem bieten die Gitterstäbe eine gute Sicht auf die Umgebung, sodass sich die Kleinen nie allein fühlen.

Preise

Auch die Preisgestaltung ist beim Reisebett für viele Nutzer essenziell. Gute Betten und Reisebett Vergleichssieger müssen allerdings nicht immer preisintensiv sein. Ein Blick in das Internet hilft, um das Reisebett günstig erwerben zu können. Gepaart mit einem Preisvergleich lassen sich so per Mausklick die besten Angebote herausfiltern. Auch bei Ikea oder Babyausstattungen gibt es ein großes und wechselndes Angebot portabler Betten. Wie Erfahrungsberichte zeigen, sind vor allem Betten der Marken Hauck, Babybjörn, Deryan, Fillikid, Infantastic, Joie, Esprit, Kiddi O, ABC Design, TecTake, Cam, Chic 4 Baby immer wieder billig als Angebotspreis zu bekommen.

Fazit im Reisbett-Test

Wie der Baby Reisebett Test belegt, gibt es zahlreiche Modelle, sodass für jedes Alter und jeden Einsatzzweck das passende Bett geboten wird. Vor allem über das Internet ist es möglich, ein Reisebett günstig zu kaufen. Egal, ob für den Urlaub, für längere Autofahrten oder für Schlafgäste zu Hause, das Reisebett ist meist schnell aufgebaut und ebenso schnell wieder praktisch verstaut. Wer ein möglichst komfortables und dennoch leichtes Reisebett für Babys sucht, für den ist das Deryan Reisebett oder das Fillikad Reisebett eine gute Wahl. Bei der Gegenüberstellung der Modelle und Hersteller gibt es allerdings noch mehr Reisebett Vergleichssieger. Daher sollten Kunden beim Reisebett Kaufen nicht nur den Preis und die Marke, sondern auch die Handhabung und die Robustheit der Betten miteinbeziehen.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus