Rasierklingen – So halten sie länger

Rasierklingen – So halten sie länger

Vor allem Männer, die sich jeden Tag nass rasieren, werden sich mit Sicherheit schon mehr als einmal über die hohen Preise für Rasierklingen aufgeregt und auch geärgert haben. Die Klingen nutzen sich schnell ab, sind verkalkt und werden in die Mülltonne geworfen. Dabei gibt es ein paar einfache Tricks, wie oft benutzte Rasierklingen viel länger halten.

Zunächst sollte die Rasierklinge vorsichtig mit einer alten Zahnbürste gereinigt werden, dabei besonders in den Zwischenräumen putzen. Bis zur nächsten Rasur, also in der Regel über Nacht, die Klingen entweder in Alkohol oder in Spiritus legen. Das desinfiziert die Klingen nicht nur, sondern entfernt auch den lästigen Kalk, der für das Metall der Klingen reines Gift ist.

Durch diese einfachen Tricks halten die Rasierklingen nicht nur wesentlich länger, sie bleiben auch viel länger scharf und der Neukauf der teuren Rasierklingen wird damit überflüssig. Wer kein Geld zu verschenken hat, versucht es mit Alkohol und der Zahnbürste.


Bildnachweise: © Ezio Gutzemberg - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Christian am 23.09.2009

Das klingt plausibel, werde es auf jeden Fall mal ausprobieren! Danke für den Tipp!

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus