:: Startseite
:: Haushaltstipps Forum
:: Kochrezepte
:: Ratgeber
» Mehr Haushaltsgeld
» Ratgeber Versicherung
» Prepaid Telefonkarten
» Ratgeber Umzug
» Schimmel
» Testberichte
:: Haushaltstipps
» Tipps 1-10
» Tipps 11-20
» Tipps 21-30
» Tipps 31-40
» Tipps 41-50
» Tipps 51-60
» Tipps 61-70
» Tipps 71-80
» Tipps 81-90
» Tipps 91-100
» Tipps 101-110
» Tipps 111-120
» Tipps 121-130
» Tipps 131-140
» Tipps 141-150
» Tipps 151-160
» Tipps 161-170
» Tipps 171-180
» Tipps 181-190
» Tipps 191-200
» Tipps 201-210
:: Weitere Rubriken
» Tipps für die Hochzeit
» Gesunde Ernährung
» Wellnesstipps
» Gesundheitstipps
» Abnehmen & Diäten
» Hygiene im Haushalt
» Sicherheit im Haushalt
» Tipps gegen Kalk
» Kaffeetipps
» Zahnpflege
» Kindererziehung
» Ideen & Mottos für den Kindergeburtstag
» Tipps für Schwangere
» Montessori Pädagogik
» Mückenstiche
» Nichtraucher Hilfe
» Strohige Haare?
» Warum lächeln wir?
» Gegen Haarausfall
» Sex macht fit
:: Sonstiges
» Newsletter
» Link zu uns
» Partnerprogramm
» Impressum
» Gutscheine
» Weitere gute Seiten...
» Weight Watchers

Mit dem Newsletter bekommen Sie jede Woche kostenlose Haushaltstipps:

  



Die Punkteliste von Weight Watchers

Weight Watchers schafft abhilfe! Sehr viel mehr als eine Diät
Seit inzwischen schon 43 Jahren führt das Motivations-Programm der Weight Watchers Frauen und Männer zum Erfolg, die sich schon längst für diät-resistent hielten. Denn Weight Watchers setzt auf ein ausgeklügeltes Punktesystem, dass ohne Verzicht, Pillen und Pulver zum Erfolg führt.



Die Punkteliste - Punkt für Punkt zum Erfolg
Das Erfolgsrezept liegt im Weight Watchers Punktesystem (Punkteliste). Doch wie funktioniert nun diese Methode?

Jedem Lebensmittel wird ein Punktwert (Points) zugewiesen, der aus der Kalorienanzahl (Kcal) und dem Fettgehalt des jeweiligen Produkts berechnet wird. Mitglieder bekommen eine Liste, auf der genau ersichtlich ist, welches Lebensmittel wie viele solcher Points hat. So hat zum Beispiel eine Scheibe Brot 2 Punkte, ein Glas Vollmilch 3,5 Punkte.

Zu Beginn der Weight Watchers Diät wird für jeden individuell die Punktezahl errechnet, die pro Tag konsumiert werden darf. Geschlecht, Größe, Alter, aktuelles Gewicht und beruflich bedingte körperliche Aktivität werden dabei bedacht. Bei der „Ernährung nach Punkten“ kann flexibel vorgegangen werden – man kann also am Dienstag weglassen, was man am Montag zu viel gegessen hat.

Grundsätzlich gibt es nichts, was man nicht essen darf – nur die Balance zählt. Auch hungern muss niemand – die meisten Gemüsesorten zum Beispiel haben keine Punkte und können bis zur Sättigung gegessen werden. Sportliche Betätigung gibt „Bonuspunkte“ und wirkt somit auf die Nahrungsmengen zurück. Und wer tatsächlich sein Wunschgewicht erreicht, der bekommt einen „Erhaltungsplan“ an die Hand, damit er sich möglichst lang an seinem Erfolg erfreuen kann.

Um die Motivation zu erhalten, sind natürlich die Treffen mit anderen Punkte-Essern wichtig. Da hierfür aber heutzutage vielen die Zeit fehlt, gibt es natürlich längst auch die Möglichkeit, per Internet am Ernährungsprogramm teilzunehmen.

Insgesamt scheint es Weight Watchers mit seinem Konzept zu gelingen, die gängigsten Klippen des Diäthaltens erfolgreich zu umschiffen. Die Anzahl von über 100.000 Mitgliedern spricht jedenfalls dafür.

Das erwartet Sie bei Weight Watchers online
  • Punkte-Datenbank mit ca. 22.000 Lebensmitteln
  • Über 750 leckere Rezepte
  • Mahlzeitenvorschläge für mehrere Wochen
  • Online-Tagebuch mit Calculator
  • Workout-Videos für jedes Fitness-Level
  • und noch vieles mehr...
Noch für kurze Zeit können Sie bei Weight Watchers Online 20,- Euro sparen:
Hier registrieren und sofort mit Weight Watchers starten...

Hier den 20 Euro Gutschein sichern!



Nichts gefunden? Weight Watchers
© 2004 - 2014 by - Powerbasis Medianet
Surftipps: Google