Messerset Test 2017

Empfehlenswerte Messerset im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
ProCook Professional X50Zwilling Professional Wakoli 4DM-CHE-ABSKai Wasabi BlackHeiso ClassicRoss Henery MS-9WMF MS-3
ModellProCook Professional X50Zwilling Professional "S" Wakoli 4DM-CHE-ABSKai Wasabi BlackHeiso ClassicRoss Henery MS-9WMF MS-3
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
MaterialEdelstahlSpezialstahlDamaststahlEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahl
Teile6-teilig3-teilig4-teilig3-teilig5-teilig9-teilig3-teilig
GriffMicartaKunststoffStahlBambus-Polypropylen-KombinationKunststoffEdelstahlEdelstahl
Befestigung (Griff)genietetgenietetgestecktumschlossengenietetaus einem Stück gefertigtgesteckt
Ergonomischer Griff
Rostfrei
Spülmaschinenfest
Maße46.2 x 30.6 x 22.8 cm42.2 x 13.8 x 3.6 cm36 x 19.6 x 4 cm39 x 15 x 2.6 cmk. A.k. A.40 x 20 x 5 cm
Gewicht2.4 kg0.6 kg1 kg0.4 kg1 kg2.4 kg0.7 kg
Vor- und Nachteile
  • edles Design
  • doppelter Kropf
  • optimal ausbalanciert
  • fugenloser Übergang von Kropf zu Griff
  • eisgehärtet
  • genietet
  • optimale Schärfe
  • hochwertige Verarbeitung
  • edles Design
  • asiatisches Design
  • Griff umschließt die Klinge
  • langlebig
  • einfache Handhabung
  • sehr gute Schnitthaltigkeit
  • hoher Schärfegrad
  • kein angebauter Griff
  • viele Messer im Set
  • sehr scharfe Klingen
  • sehr langlebig
  • robust
  • sehr gute Balance
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • check24.de
  • comtech
  • plus.de
  • plus.de
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • ebay.de
  • ebay.de
  • ebay.de
  • premiummarken4u.de
  • ebay.de

Die besten Messer Sets 2017

Alles, was Sie über ein Messer Set wissen sollten

Mit einem Messerset hat man alle Messer für den Haus- und Küchengebrauch versammelt.
Zum Schneiden, Verzieren oder Filetieren können sie genutzt werden und jeder Haushalt hat sie: Die Rede ist von Messern. Erhältlich sind die Messer als einzelne Exemplare oder als Set. Die Auswahl bei den Messern ist groß, wie ein Messer Set Test belegt. Neben dem Küchenmesser Set für den heimischen Gebrauch gibt es auch die professionelle Ausstattung für die Gastronomie. Was die Unterschiede bei einem Messer Set für Koch Events im Vergleich zu den Messerblock Set für den privaten Gebrauch ausmacht und welche Messerarten es gibt, zeigt ein Messerset Vergleich.

Arten von Messer Sets

Messerblock Set ist nicht gleich Messerblock Set. Spätestens bei einem Blick auf einen Messer Set Test wird deutlich, wie groß die Vielfalt der Klingen und der Messer ist. Zweifelsohne: Schneiden können sie alle. Es gibt allerdings viele Unterschiede bei den Messern, die sich nicht nur auf die Art der Klinge und den Preis beziehen. Besonders beliebt und das nicht nur in der Prof-Küche, ist ein Japanisches Messer Set. Hier werden Tradition und Handwerk miteinander verbunden. Die Messer werden mit viel Liebe zum Detail und aus hochwertigen Materialien gefertigt. Wer nutzt die Messer? Die hochwertigen Schneidinstrumente sind nicht nur als Messerset für Köche geeignet, sondern auch für passionierte Hobbyköche. Vorteil der japanischen Messer ist die sehr filigrane, dünne Klinge. Sie schneidet sich ganz sanft durch nahezu alle Lebensmittel und hinterlässt eine saubere Schnittkante. Möglich ist das durch den Schliff der Klinge – sie ist im 15 Grad Winkel gestaltet. Zusammen mit dem hochwertigen Stahl werden so beste Schnittergebnis erzielt.

Verwendet werden nur besondere Materialien, wie Damast. Aus dem Grund werden die japanischen Messer bei vielen Herstellern auch in der Rubrik Damast-Messer geführt.

Aufgrund der guten Schnitteigenschaften ist solch ein Messer Set für Koch-Events besonders gut, denn hier geht es um den Aha-Effekt. Die Zuschauer sollen sehen, wie butterweich und mühelos die japanische Qualität durch das Schnittgut gleitet. Das genaue Gegenteil von einem filigranen Messer Set Damast sind die Metzgermesser. Sie sind nicht nur deutlich größer, sondern auch wenig formschön. Hier geht es darum, große Knochen oder Fleischstücke schnell zu zerteilen. Die Klinge ist bei diesem Messer ebenfalls robust und scharf, aber bei weitem nicht vergleichbar mit den japanischen Messern. Die Schneidwerkzeuge von einem Metzgermesser Set haben einen festen und robusten Griff, der gut in der Hand liegt. Enthalten sind in einem Set meist spezielle Messer zum Entbeinen, zum Filetieren oder für andere grobe Tätigkeiten.

Etwas für filigrane Arbeiten, aber abseits der Lebensmittel, ist das Schnitzmesser Set. Damit werden vor allem Hölzer in die richtige Form gebracht. Besonders im Erzgebirge ist diese Kunst zuhause. Es gibt bis zu 20 verschiedene Schnitzmesser, die alle spezifische Arbeiten und Designs hervorbringen können. Abgeleitet von der Holzschnitzkunst haben die filigranen Messer auch in der Küche Einzug gehalten. Sie sehen zwar etwas anders aus, dienen aber auch zum Kreieren von Kunstwerken. Ihnen sind bestimmt schon die tollen Obstformen aus Melonen oder anderen Früchten am Buffet in Ihrem Urlaub aufgefallen. Diese fruchtigen Kunstwerke werden mit Schnitzmessern für die Küche geschaffen. Fehlen darf in einer Sterneküche und auch im privaten Haushalt eins nicht: das Steakmesser Set. Alle Fleischliebhaber können mit diesen Messern ihr tolles Steak einfach zerteilen. Die Klinge ist scharf und meist gezackt. Der Griff ist robust und liegt gut in der Hand. Steakmesser sind manchmal auch im Küchenmesser Set enthalten. Abhängig ist das von der Größe des Blocks und vom Hersteller. Einen besonders guten Ruf haben die Messer aus Solingen. Solch ein Zwilling Messer Set wird beispielsweise auch nach Japan oder andere Länder exportiert. Ebenso gut angesehen, wenngleich auch nicht aus Solingen, ist ein Fiskars Messer Set. Der finnische Hersteller hat sich ebenfalls auf die Herstellung hochwertiger Schneidwerkzeuge spezialisiert und legt hohen Wert auf traditionelle Handwerkskunst.

Messer Set Art Vorteile Nachteile
Messer Set für Köche
  • besonders scharf und robust
  • zahlreiche Hersteller zur Wahl, unter anderem Zassenhaus, Fissler, Pro V, Zyliss, Masterline und Steinberg
  • Sets können meist selbst zusammengestellt werden
  • Profi Messerset ist kostspielig
Metzgermesser Set
  • sehr scharf
  • robust
  • lange Lebensdauer
  • wegen der Schärfe Verletzungsgefahr
  • liegen nicht gut in der Hand und sind daher für privaten Gebrauch nicht geeignet
Schnitzmesser Set
  • für filigrane Arbeiten bei Holz oder auch Lebensmittel einsetzbar
  • verschiedene Größen, zum Beispiel Messer Set 9 teilig oder Messer Set 6 teilig verfügbar
  • Messer werden schnell stumpf und können in der Regel nicht schneiden
Steakmesser Set
  • mit mehreren Teilen, unter anderem Messer Set 3 teilig erhältlich
  • Klingen sind sehr scharf
  • Messer von verschiedenen Marken, zum Beispiel Weber, Wenger, Yari, Novaline, Scheffler, Wakoli
  • Messer sind nicht für feine Schnitte beim Gemüse geeignet
Küchenmesser Set
  • besteht aus mehreren Teilen
  • Schleifstein ist meist inklusive
  • zahlreiche Hersteller: Swiss, Güde, Haiko, Tupperware oder Royalty Line
  • günstige Modelle wie das Ikea Messer Set oder Messer von der TV Werbung werden oft schnell stumpf
Japanische Messer Set
  • hochwertige Materialien, unter anderem Damast für Klinge oder edle Hölzer für den Griff
  • sehr robust
  • liefern sehr sauberes Schnittbild
  • Messer sind sehr teuer

Wenn es um das Messer Set Kaufen geht, sollte nicht nur die Marke, sondern vor allem die Qualität im Fokus stehen. Vor allem Solingen Messer haben einen guten Ruf. Hierzulande ist ein Zwilling Messer Set oder auch ein WMF Messer Set in fast jedem Haushalt zu finden. Restaurants setzen ebenfalls auf Qualität. Ein Wüstenhof Messer Set, ein Fiskars Messer Set oder ein Victorinox Messer Set stehen auch den Gourmetköchen als adäquate Helfer zur Seite. Was gibt es beim Kauf noch zu beachten? Hier werden einige Tipps gegeben, um das passende Messer Set zu finden.

Die wichtigsten Kaufkriterien für ein Messer Set

Sie möchten ein Messer Set kaufen und sind sich unschlüssig? Sofort kommen mit Sicherheit zwei Worte in den Sinn „Solingen Messer“. Die Messer aus Solingen sind der Inbegriff für Handwerkskunst und Qualität in Deutschland. Doch es gibt auch andere Hersteller, die gute Messer liefern. Wie wäre es mit einem Wüstenhof Messer Set, einem WMF Messer Set oder einem Victorinox Messer Set? Welche Messer für Ihren individuellen Gebrauch geeignet sind, zeigt ein Messer Set Test .

Info
Für den privaten Gebrauch ist eine Messertasche eher unüblich. Zum Einsatz kommt sie nur, wenn auch in der heimischen Schublade hochwertige Messer, zum Beispiel aus Japan, lagern. Die Aufbewahrung in der Messertasche ist sinnvoll, da hier die Klingen nicht aufeinandertreffen und dadurch scharf bleiben.

Nutzung der Messer

In der Ausbildung der Köche sollte jeder Azubi sein eigenes Messer Set haben. In einer Messertasche sind in der Regel mehrere Messer für all die Arbeiten am Fleisch, Fisch und Co. Solch ein Messer Set für Azubis ist mit hochwertigen, wenngleich auch nicht den teuersten, Messern bestückt. Sie lernen damit in der Küche umzugehen, saubere Schnitte durchzuführen und schnell zu arbeiten. Auch ausgebildete Köche haben meist ihre eigene Kochtasche mit besonders hochwertigen Messern. In der Regel behalten sie diese ein Leben lang.

Nachschärfen

Wie häufig das Messer geschliffen werden muss, hängt von der Klinge ab. Hochwertige Messer müssen meist nur alle paar Jahre geschärft werden. Günstigere Modelle hingegen öfter. Dafür gibt es ein Messer Schärf Set. Solch ein Messer Schleif Set besteht aus einem kleinen Schleifstein, über den die Klinge gezogen wird. Erhältlich ist er beim Zubehör im Haushaltswarenladen oder direkt bei den Messerherstellern.

Preise

Ein Messer Set Test zeigt, dass es günstige Modelle vor allem im Internet gibt. Vor dem Kauf ist ein Preisvergleich ratsam, da die Marken sich von billig bis teuer unterscheiden. Auf den Herstellerseiten gibt es immer wieder Angebote, bei denen die Preise extrem reduziert sind, wenn eine neue Kollektion oder eine Tauschaktion „Alt gegen Neu“ angeboten werden.

Fazit

In einem Messer Set Vergleich fällt auf, dass es unzählige Messerarten gibt. Neben den klassischen Küchenmessern für den privaten Gebrauch gibt es auch zahlreiche professionelle Messer. Sie haben besonders harte Klingen und sind aus hochwertigen Materialien hergestellt. So viel Eleganz und Schneidekomfort hat natürlich seinen Preis. Wer seine Messer nur zuhause für gewöhnliche Küchenarbeiten nutzt, kann auch zum klassischen Küchenmesser Block greifen. Er besteht meist aus mehreren Teilen und hat alle Basismesser an Bord: Brotmesser, Fleischmesser, Gemüsemesser und mehr. Diese Sets gibt es unter anderem bei Ikea oder in Haushaltsfachgeschäften. Hochwertige Messer aus Japan oder aus Solingen sind hingegen meist nur in Spezialläden oder direkt über den Hersteller beziehbar. Vor dem Kauf empfiehlt sich hier im Besonderen eine Beratung und ein Test , um die besten Messer zu finden.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus