Lockenwickler Test 2017

Empfehlenswerte Lockenwickler im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Babyliss Pro BAB3025ERevlon SoftBabyliss Pro CeramikRemington KF40ECarmen C2010Scunci LockenwicklerPapilotten Lockenwickler
ModellBabyliss Pro BAB3025ERevlon SoftBabyliss Pro CeramikRemington KF40ECarmen C2010Scunci LockenwicklerPapilotten Lockenwickler
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Anzahl der Wickler12 Stk.22 Stk20 Stk20 Stk.10 Stk.31 Stk.24 Stk.
Durchmesser
  • 12 x 38 mm
  • 8 x 32 mm
  • 6 x 27 mm
  • 6 x 22 mm
  • 8 x 32 mm
  • 6 x 25 mm
  • 6 x 19 mm
  • 6 x 27 mm
  • 10 x 22 mm
  • 4 x 19 mm
  • 5 x 23 mm
  • 5 x 28 mm
  • 6 x 50 mm
  • ...
  • 5 x 15 mm
  • 4 x 21 mm
  • ...
  • 3 x 8 mm
BeschichtungKeramikKeramik, beflocktKeramik, Samt-ÜberzugTeflon, Samt-ÜberzugGummiKunststoffKunststoff
Aufheizzeit15 min20 min15 Minuten10 Minuten10 Minuten--
Wartezeit15 - 20 min15 - 20 min15 - 20 Minuten15 - 20 Minuten20 min10 - 20 minbis Haare trocken sind
Inklusive Clips zum Fixieren
Vor- und Nachteile
  • hochwertiges Markenprodukt
  • leicht zu öffnender Wärmeschutzdeckel
  • Leuchtanzeige für Betrieb
  • weiche Oberfläche
  • halten gut im Haar dank Filzoberfläche
  • angenehme Wärme, keine störende Hitze
  • praktische Kiste zum Erhitzen udn Verstauen nach der Benutzung
  • einfaches Einwickeln ins Haar möglich
  • langanhaltenden Ergebnis
  • inklusive 20 Butterfly-Clips und 20 Metall-Nadeln
  • Easy-Clip-System erleichtert das Einrollen der Haarspitzen
  • kühle Enden
  • auch für sehr langes und dickes haar geeignet
  • kurze Aufheizzeit dank Fast Heat
  • duale Netzspannung
  • handliche Kabelaufwicklung
  • gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  • für alle Haartypen geeignet
  • einfaches Einrollen ins Haar
  • kein Aufheizen nötig
  • zum Einlegen und für Dauerwelle geeignet
  • viele verschiedene Größen
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • Fonq.de
  • Fonq.de
  • Fonq.de

Die besten Lockenwickler 2017

Alles, was Sie über unseren Lockenwickler Test wissen sollten

Klassische Lockenwickler (z.B. von Ckeyin) kosten nur wenige Euros.
Welche Frau träumt nicht von einer vollen und ganz schwungvollen Lockenpracht? Doch wie kann man das Haar so locken, dass es auch für einen längeren Zeitraum gut aussieht? In Abhängigkeit von der Haarstruktur und der Haarlänge gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten. Im Locken wickeln Test werden einige Optionen dafür vorgestellt. Das Locken wickeln kann beispielsweise mit einem Lockenstab, einem Lockeneisen, einem Thermo Lockenwickler, einem Heißwickler, einem Klettwickler oder mit Papilotten erfolgen. Für jede Haarlänge gibt es die passende Möglichkeit, um wahlweise große Locken oder kleine, feine Korkenzieherlocken zu erzeugen. Im Lockenwickler Vergleich werden die Vorzüge und Nachteile der einzelnen Optionen aufgezeigt und ebenfalls Erfahrungsberichte anderer Kunden mitgeteilt.

Lockenwickler Arten

Beim Lockenwickler kaufen ist es wichtig auf die eigene Haarstruktur zu achten. Nicht jeder Heizwickler, jeder Lockenstyler oder jeder Haarwickler eignet sich gleichermaßen für alle Haarlängen. Im Lockenwickler Test schneiden vor allem die Babyliss Lockenwickler und die Remington Lockenwickler bei den Erfahrungen der Kunden gut ab. Warum? Sie zaubern einfach schwungvolle Locken. Dabei ist das Lockenwickler eindrehen besonders einfach. Als Alternative zu den klassischen Wicklern gibt es auch den Lockenwickler Stab. Er ist für kurze und für lange Haare gleichermaßen geeignet. Er zaubert nicht nur große Locken, sondern auch noch Volumen. Für eine Dauerwelle ist er hingegen nicht geeignet, da hier mit chemischen Mitteln gearbeitet wird und dies besser dem Friseur überlassen bleibt. Wenn es einmal besonders schnell mit der Lockenpracht gehen soll, ist eine Lockenbürste eine gute Option, so die Erfahrungen von Kundinnen.

Ein gutes Ergebnis wird ebenfalls mit einem Lockenfön oder einer Lockenzange erzielt. Dafür werden die Heizelemente erst kurz warm gemacht und dann die einzelnen Strähnen aufgewickelt. Das Prinzip funktioniert ähnlich, wie beim Locken wickeln auf einem Heizwickler. Der Unterschied ist hierbei allerdings, dass der Stab bereits nach wenigen Sekunden wieder aus dem Haar entfernt wird. Wer lieber Haarwickler bevorzugt, kann auch diese nutzen. Allerdings sind sie für besonders dickes und langes Haar eher ungeeignet. Beim Lockenwickler kaufen sollten die Kunden daher darauf achten, dass die Beschaffenheit der Wickler zur eigenen Haarstruktur passt. So machen sich per Versand nicht irgendwelche Lockenwickler auf den Weg, sondern Produkte, die genau zu Ihren Haaren passen – egal, ob Lockenwickler für lange Haare, kurze Haare oder wellige Haare.

Lockenwickler Art Vorteile Nachteile
Lockenstab
  • gute Alternative zum Lockenwickler beheizbar
  • schnelles Ergebnis
  • als Lockenstyler vielseitig einsetzbar
  • keine
Lockeneisen
  • auch für kurze Haare optimal
  • platzsparend
  • nicht für dickes Haar
Thermo Lockenwickler
  • auch als Volumenwickler nutzbar
  • auch als große Lockenwickler für besonders feines Haar erhältlich
  • Lockenwickler beheizbar und daher besserer Halt der Locken
  • keine
Heißwickler
  • Lockenwickler beheizbar und auch zum Trocknen geeignet
  • elektrische Lockenwickler in verschiedenen Größen
  • nicht bei dicken Haaren als Volumenwickler geeignet
Klettwickler
  • günstig
  • einfache Handhabung
  • auch für sehr feines Haar
  • benötigt keinen Strom
  • kann in den Haaren ziepen
Papilotten
  • schnell eingedreht
  • preiswert
  • vor allem für feine Locken
  • müssen lange im Haar bleiben
  • unbequem beim darauf Liegen
Für jedes Haar den passenden Wickler:
Die Lockenwickler Arten variieren, denn es gibt viele Haartypen und –längen. Die elektrischen Wickler oder Styler sind vor allem für geübte Finger geeignet, um schöne Locken zu kreieren. Vor allem das Arbeiten über Kopf kann bei den erhitzten Wicklern schnell zu einer Herausforderung für Anfänger werden. Daher sollten Sie lieber auf die klassischen Wickler ohne Strom oder Papilotten setzen.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Lockenwickler

Vor allem bei dem Kauf von Lockenwickler stellt sich oft die Frage „Sollen es klassische Wickler sein oder sollen die Lockenwickler elektrisch sein?“ Eine pauschale Antwort gibt es darauf nicht, denn die Lockwickler sollten immer nach der Länge der Haare und deren Struktur gewählt werden. Große Lockenwickler sind beispielsweise nicht zwangsläufig für lange, dicke Haare geeignet. Sind Lockenwickler elektrisch, sind sie für kurze Haare nicht immer die beste Option. Welche Kriterien bei der Kaufentscheidung eine Rolle spielen können, zeigt die nachfolgende Übersicht.

Hersteller

Die Hersteller für Lockenwickler oder von Geräten zum Stylen sind sehr vielfältig. Testberichte zeigen, dass vor allem die Hersteller Revlon, Cloud Nine, Margot Schmitt, Comair, BaByliss, Remington, Braun, Grundig sowie Hair Wavz gut bei den Kunden ankommen. Dabei hat jedes Gerät aus den einzelnen Modelllinien seine Vor- und Nachteile und ist für einen bestimmten Haartyp geeignet. Eine Alternative zu den elektrischen Stylern oder Eisen sind die Lockenwickler. Auch sie sind beheizbar und zaubern so tolle Locken. Die Babyliss Lockenwickler oder die Remington Lockenwickler können im Lockenwickler Test mit einer einfachen Handhabung und einer schnellen Erhitzung punkten.

Moderne Lockenwickler, die unter anderem von EQLEF® angeboten werden, besitzen unter Umständen auch andere Formen.

Haarbeschaffenheit

Welches das passende Gerät oder die passenden Wickler sind, hängt maßgeblich von der Struktur des Haares ab. Elektrische Lockenwickler sind für lange Haare ebenso geeignet, wie auch für kurze. Allerdgings sollten die Haare und die abgeteilten Strähnen dafür nicht all zu dick sein. Sind die Lockenwickler beheizbar, lässt sich das Haar auch gleich damit trocknen. Damit werden die Locken noch haltbarer und bekommen mehr Sprungkraft, wie Testberichte zeigen.

Preis

Die Preise bei den Stylern und Wicklern variieren. Günstige Modelle gibt es schon für wenig Geld im Internet bei dm oder Rossmann. Ein Preisvergleich ist vor allem bei der Anschaffung von Lockeneisen oder anderen Geräten empfehlenswert, da es auch hier große Unterschiede gibt. Günstig kaufen lässt sich beispielsweise ein Lockenwickler Set. Hier sind gleich mehrere Wickler in verschiedenen Größen enthalten, sodass alle Haarpartien separat mit den passenden Wicklern bearbeitet werden können. Auch die Sets gibt es im Online Shop vergleichsweise billig.

Fazit im Lockenwickler Test

Im Lockenwickler Test wird die ganze Vielfalt der Lockenwickler und Styler deutlich. Hier gibt es nicht nur zahlreiche Hersteller, sondern auch Wickler in den verschiedensten Ausführungen. Einige schalten sich sogar automatisch ab, wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist. Festzuhalten bleibt, dass es für jeden Haartyp und für jede Länge das passende Styling gibt. Die klassischen Klettwickler sind allerdings für längere Haare eher ungeeignet, da sie sich richtig in den Haaren festsetzen. Bei kurzen und feinen Haaren bieten sie allerdings einen optimalen Halt, um ein tolles Lockenergebnis zu erzielen.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus