Lackschuhe pflegen – 7 Tipps

Lackschuhe pflegen – 7 Tipps

Wer Lackschuhe zu hause hat, der kommt an einer aufwändigen Pflege nicht vorbei. Lackschuhe zu pflegen ist nämlich gar nicht so einfach. Unsere Pflegetipps helfen Ihnen.

Lackschuhe für Frauen
Lackschuhe – als kleines Mädchen hat man sie immer gerne getragen. Meist in weiß oder schwarz. Heute sind Lackschuhe ein Must Have für jede Frau und natürlich auch für jeden Mann. Ob nun in klassischem Schwarz, in knalligem Rot oder dezenten Farben – jede Frau sollte ein Paar Lackschuhe zu Hause haben. Damit die Schuhe auch wirklich sehr gut zur Geltung kommen sollten Frauen dazu eher schlichte Kleidung tragen. In Kombination mit einem anderen Lack-Accessoire, wie beispielsweise einem Lackgürtel oder einer Lacktasche, sehen Sie dann perfekt gekleidet aus.

Lackschuhe für Männer
Aber auch Männer tragen gerne Lackschuhe. Viele Männer tragen Lackschuhe gerne zu einem Anzug oder Smoking. Das sieht natürlich sehr elegant aus. Viele kombinieren aber auch gerne mal eine Jeanshose und ein T-Shirt mit Lackschuhen. Die Lackschuhe fügen diesem Look einen Touch Extravaganz hinzu. Männer tragen meist am liebsten Lackschuhe in Schwarz oder in anderen dezenten Farben. Es gibt natürlich aber auch für Männer Lackschuhe in ausgefallenen Designs. So können Männer beispielsweise karierte Lackschuhe kaufen.

Lackschuhe auf Hochglanz bringen
Pflege allein reicht nicht aus, damit die Lackschuhe immer schön aussehen. Man muss auch teure Mittel kaufen, um die Schuhe auf Hochglanz zu bringen und das Lackleder zu pflegen. Aber muss das wirklich sein? Muss man immer so teure Mittel kaufen, die man ja nur alle Jubeljahre mal braucht? Natürlich nicht. Einige einfache Mittel reichen auch schon aus, um die Schuhe optimal zu pflegen. So müssen Sie nicht extra viel Geld für teure Lederpflegemittel ausgeben, wenn Sie die eigentlichen Pflegemittel schon längst zu Haus haben. Probieren Sie doch einfach mal die folgenden Tipps aus.

Lackschuhe pflegen – 7 Tipps

  1. Sie können Lackschuhe ganz einfach und günstig mit Olivenöl oder Rizinusöl einreiben. Lassen Sie das Öl anschließend einziehen und polieren Sie die Schuhe mit einem weichen Tuch nach bis sie glänzen. Wenn Sie das von Zeit zu Zeit machen, dann pflegen Sie Ihre Lackschuhe auf eine wirklich kostengünstige Art und Weise. Aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten, die vielleicht etwas unkonventionell anmuten, die aber genauso effektiv sind wie Olivenöl oder Rizinusöl.
  2. Nehmen Sie eine Bananenschale oder auch die Schale einer Orange und polieren Sie mit der Innenseite der Schale das Lackleder. Sie werden sehen, dass die Schuhe wieder wie neu aussehen und dass Sie zur Pflege keinerlei teure Mittelchen mehr kaufen müssen.
  3. Die stark beanspruchten Knickstellen der Lackschuhe sollten Sie auf der Innenseite mit Babyöl einreiben. So können Sie verhindern, dass etwas Lack abblättern kann. Außerdem halten Sie so das Leder schön geschmeidig.
  4. Reinigen sollten Sie Lackschuhe am besten nur mit einem leicht angefeuchteten, weichen Tuch. Verzichten Sie am besten auf irgendwelche Reinigungsmittel. Diese führen meist dazu, dass das Leder austrocknet und brüchig wird.
  5. Wenn Ihre Lederschuhe nicht mehr so schön glänzen und eher matt aussehen, dann sollten Sie etwas Milch oder Vaseline auf ein weiches Tuch geben und in die Schuhe einmassieren. Lassen Sie das Ganze kurz einwirken und polieren Sie anschließend die Schuhe so lange bis sie wieder schön glänzen.
  6. Lackschuhe sind sehr empfindlich. Besonders bei Minusgraden müssen Sie daher aufpassen. Bevor Sie das Haus verlassen sollten Sie die Schuhe schon eine Weile lang tragen, damit sie Ihre Körperwärme aufnehmen. Nur so können Sie die Schuhe vor Frostschäden schützen. Machen Sie das nicht, dann kann es nämlich passieren, dass das Leder bricht.
  7. Wenn Ihre Lackschuhe mal nass geworden sind, dann sollten Sie die Schuhe niemals in die Nähe der Heizung stellen. Lackschuhe sollten immer bei Zimmertemperatur trocknen. Legen Sie am besten ein bisschen Zeitungspapier in die Schuhe. Dieses saugt dann die Flüssigkeit auf.

Probieren Sie diese Tipps doch einfach mal aus. So pflegen Sie nicht nur Ihre Schuhe optimal, Sie bringen sie auch wieder zum Glänzen.


Bildnachweise: © Walenga Stanislav - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus