Kleidung günstiger kaufen – 5 Tipps zum sparen

Kleidung günstiger kaufen – 5 Tipps zum sparen

Wer Kleidung günstig kaufen möchte, muss nicht in so genannten Billigläden shoppen gehen. Unsere Tipps verraten Ihnen, wie Sie selbst hochwertige Kleidung günstig erwerben können.

Geld sparen beim Shoppen

Sparen ist immer gut. Und wer auch noch Geld spart, wenn der Kleiderschrank mal wieder aufgefüllt wird, hat doppelt Glück. Schließlich gibt es in der heutigen Zeit viele unterschiedliche Methoden, um Geld beim Kleiderkauf zu sparen. Ein paar dieser Möglichkeiten möchten wir Ihnen auf diesem Wege vorstellen, damit Sie beim nächsten Shoppen mal nicht auf den Preis schauen müssen und Ihre Kleidung günstig kaufen können.

Wichtig: Nicht an der Qualität sparen

Eines sei jedoch noch vorweg gesagt: Woran Sie niemals sparen sollten, ist die Qualität der Kleidung. Wenn Sie sich ein T-Shirt für einige Euro bei einem Billig-Discounter kaufen, müssen Sie sich nicht wundern, wenn es nach drei Waschgängen voller kleiner Löcher ist. Sie sollten also eher darauf achten, gute Qualität zu einem günstigen Preis zu erwerben. Kleine Kleidungsstücke wie Socken, Mütze oder Schal können Sie allerdings ruhig beim Discounter im Angebot kaufen. Da lohnt es sich nicht wirklich, teure Markenware zu erwerben.

Tipp 1: Räumungsverkauf/Schlussverkäufe

Eine gute Methode, um Kleidung relativ günstig zu kaufen, ist der Ausverkauf wie z.B. der Räumungsverkauf oder Schlussverkauf. Hier können Sie immer jede Menge Rabatt herausholen und das sogar bei sonst so teurer Markenkleidung. Halten Sie also öfter mal die Augen auf und schauen Sie, welche Läden gerade Räumungsverkauf haben, bzw. stehen Sie bei den Läden rechtzeitig zum Sommerschlussverkauf/Winterschlussverkauf vor der Tür.

Tipp
In Second Hand Läden finden Sie für Kinder oft sehr hochwertige Ware für einen geringen Preis.

Tipp 2: Second Hand Läden

Wenn Sie gerne Markenkleidung tragen, dafür aber möglichst wenig Geld ausgeben möchten, sollten Sie sich in entsprechenden Second Hand Läden umschauen. Die dort angebotene Ware ist tadellos, meist nur sehr wenig getragen und Sie bekommen sie für rund die Hälfte des normalen Preises. Generell sind Second Hand Läden eine gute Adresse für Kinderkleidung. Kleine Kinder wachsen schnell und haben kaum Zeit, ihre Kleidung aufzutragen. In Second Hand Läden finden Sie für Kinder oft sehr hochwertige Ware für einen geringen Preis.

Tipp 3: Flohmärkte

Selbst auf dem Flohmarkt können Sie manchmal wahre Schnäppchen abfassen und Kleidung günstig kaufen. Und mit etwas Verhandlungsgeschick können Sie hier sogar nochmals den Preis drücken. Es gibt aber auch spezielle Flohmärkte für Kinderkleidung, die von Kindergärten, Schulen oder Gemeinden veranstaltet werden.

Tipp 4: Kleidung online kaufen

Eine interessante Methode, beim Kleiderkauf Geld zu sparen, ist das Stöbern vom bequemen Sessel aus im Internet. Internetshops bieten oft nämlich sehr günstige Markenkleidung an, da sie zum Beispiel keine Unkosten für dekorative Geschäftsräume haben. Zudem haben sie oft gute Kontakte zu den gängigen Designern, die ihre Kollektionen gern im Internet präsentiert sehen und den Internetshops darum gute Konditionen machen.

Sie können sich also ruhig auch mal im Internet umschauen, weil dort viele Internetshops mit günstigeren Preisen aufwarten können als ein Fachgeschäft in bester Geschäftslage. Außerdem bieten die Internetshops oft attraktive Rabatte oder Gutscheinaktionen, wie den Zalando Lounge Gutschein. So können Sie einiges an Geld sparen, indem Sie einfach mal die Augen offen halten.

Tipp 5: Kleinanzeigen

Im Internet und auch in der Tageszeitung können Sie täglich ein breit gefächertes Angebot an Kleinanzeigen finden. Besonders oft versuchen Frauen so, ihr Brautkleid zu verkaufen. Aber auch Kinderkleidung und Markenkleidung werden hier häufig angeboten. Überblättern Sie diese Seiten in der Zeitung also in der nächsten Zeit nicht einfach, sondern schauen Sie lieber, ob etwas Passenden für Sie dabei ist, wenn Sie Kleidung lieber günstig kaufen wollen.

Wie Sie sehen, müssen Sie nicht immer auf teure Markenkleidung zurückgreifen. Mit wenigen Tricks und ein bisschen Geduld können Sie mithilfe von Flohmärkten und Kleinanzeigen tolle Schnäppchen machen und Kleidung günstig kaufen.


Bildnachweise: © LoloStock - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus