Keramikmesser Test 2017

Empfehlenswerte Keramikmesser im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Kyocera SetVEJB Messer SetPassion Gusto CATANA SeriesGräwe Cerahome MessersetAnkway Aky20Precision KitchenwareKealive KL-K8-IT-N
ModellKyocera SetVEJB Messer SetPassion Gusto CATANA SeriesGräwe Cerahome MessersetAnkway Aky20Precision KitchenwareKealive KL-K8-IT-N
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Art
  • Santokumesser
  • Schälmesser
  • Küchenmesser
  • Gemüsemesser
  • Kochmesser
  • Allzweckmesser
  • Santoku Messer
  • Schäler
  • Küchenmesser
  • Gemüsemesser
  • Fleischmesser
  • Küchenmesser
  • Gemüsemesser
  • Kochmesser
  • Obstmesser
  • Universalmesser
  • Schälmesser
  • Chefmesser
  • Kochmesser
  • Obstmesser
  • Universalmesser
  • Schälmesser
  • Kochmesser
Messeranzahl im Set2 Stk.5 Stk4 Stk.3 Stk.4 Stk.1 Stk.4 Stk.
Klingenlänge
  • 14 cm
  • 7.5 cm
  • 18 cm
  • 16 cm
  • 13 cm
  • 10 cm
  • 7 cm
  • 15 cm
  • 12 cm
  • 10 cm
  • 7 cm
  • 15 cm
  • 12.5 cm
  • 7.6 cm
  • 16.3 cm
  • 14 cm
  • 11.2 cm
  • 8.5 cm
  • 15 cm
  • 15 cm
  • 12 cm
  • 10 cm
  • 7.8 cm
Material des MessergriffsKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoff
Klingenoberflächeglattglattglattglattglattglattglatt
Inklusive Aufbewahrungsbox
Rostfrei
Spülmaschinengeeignet
Verpackungsmaß34 x 13 x 4 cm34 x 24 x 4 cm32 x 22 x 3.3 cmk.A.30 x 10 x 2.5 cm35 x 8 x 2 cm28 x 9 x 4 cm
Gewicht400 g900 g500 g440 g230 g180 g280 g
Vor- und Nachteile
  • unempfindlich gegen Säuren, Öle und Geruch
  • keim- und bakterienresistent
  • umfangreiche Box
  • rutschfester Hartgummiüberzug am Griff
  • hochwertige Qualität
  • extra dicke Schneide
  • von Hand geschliffen
  • Oberfläche extrem dicht und glatt
  • besonders leicht
  • schonend zu Lebensmitteln
  • besonders scharf
  • inkl. Klingenschutz
  • gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  • mit Klingenschutz für jedes Messer
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • ebay.de
  • ebay.de
  • ebay.de
  • ebay.de

Die besten Keramikmesser 2017

Alles, was Sie über unseren Keramikmesser Test wissen sollten

Gerade Keramikmesser mit Klingenschutz sind aus Sicherheitsgründen sehr gut geeignet (z.B. von der Firma GA Homefavor)
Messer aus Keramik haben noch nicht in jedem Haushalt Einzug gehalten. Ein Keramikmesser Test kann Ihnen dabei helfen, die eine oder andere Wissenslücke zu schließen und zu erfahren, welche Vorteile das Material besitzt. Die hohe Qualität von Keramik als Schneidstoff wurde bereits in den 1930er Jahren bekannt. Damals forschte der Materialwissenschaftler Werner Oskar Ewald Osenberg diesbezüglich. Vorreiter in Sachen Keramikmesser waren die Asiaten. Besonders in Japan kamen in den 1980er Jahren vermehrt Messer aus Zirkonia-Keramik auf den Markt. Nach und nach zogen auch deutsche Traditionsfirmen aus Solingen nach und mittlerweile haben Hersteller wie Rosenstein und Söhne, Böker, Bodum, Justinus oder Kuhn Rikon Keramikmesser in unterschiedlichen Ausführungen im Sortiment. Ein Keramikmesser besteht nicht vollständig aus Keramik. Maßgeblich ist die Klinge. Keramikklingen übertreffen ihre Konkurrenten aus Edelstahl an Härte und werden selten stumpf, sodass kaum ein Nachschleifen notwendig wird. In einem Keramikmesser Set Test werden Kochmesser, Fleischmesser oder Gemüsemesser unter die Lupe genommen. Auch Allzweckmesser werden hinsichtlich ihrer Flexibilität und ihrer Gebrauchseigenschaften näher untersucht.

Arten von Keramikmesser

Der Keramik Messerblock kann die unterschiedlichsten Messerarten enthalten. Ein Gemüsemesser, ein Käsemesser, ein Filitiermesser, ein Pizzaschneider oder ein Santokumesser für nahezu alle zu zerteilenden Lebensmittel sind gängige Arten von Keramikmessern. Die Messer werden in verschiedenen Größen angeboten. Vielfältig sind auch die Farben und die Materialien der Griffe. Um die Frage: Keramikmesser oder Stahl? Um die Suche etwas zu erleichtern, stellen wir nun die Vorteile und Nachteile von Keramik- und Edelstahlmesser gegenüber.

Messer-Art Vorteile Nachteile
Keramikmesser
  • leicht
  • länger scharf
  • rostet nicht
  • empfindlich gegen Bruch
  • nicht für harte Lebensmittel und Gefrorenes geeignet
Edelstahlmesser
  • preiswerter
  • flexibel einsetzbar
  • leicht zu reinigen
  • schwer
  • rostanfällig
  • weniger hygienisch, da nicht säureresistent

Das Keramik Küchenmesser ist deutlich schärfer, als ein vergleichbares Messer aus Edelstahl. Sie müssen sich also etwas umstellen, wenn Sie zukünftig mit Keramikmessern arbeiten. Bei Unachtsamkeit kann es schneller zu Verletzungen kommen. Da es aber einfach wenig Sinn macht, ein stumpfes Messer zu benutzen, ist dies natürlich nicht als Kritik anzusehen. Nur ein scharfes Küchenmesser ist ein gutes Küchenmesser. Dies sollten Sie sich vor Augen führen. Bei täglicher Nutzung werden anfängliche Berührungsängste bald verschwinden und die Arbeit wird Ihnen zügig von der Hand gehen. Ein weiterer Vorteil des Keramikmessers ist das vergleichsweise geringe Gewicht. Sind die Messer einmal scharf, dann bleiben sie es auch und zwar etwa zehnmal länger, als ein Messer mit Edelstahlklinge. Das Messer aus Keramik kann nicht rosten und nimmt auch keine unangenehmen Gerüche der verarbeiteten Lebensmittel an.

Messer aus Keramik sind zwar extrem hart, aber dennoch recht empfindlich. Mit einem Keramikmesser Set sollten Sie also sorgsam umgehen. Fällt das Messer mehrmals zu Boden, dann kann es durchaus zerbrechen. Reparieren lassen sich vorhandene Schäden an Keramikmessern nicht. Das Keramikmesser schleifen wird selten anfallen, da die Messer einfach in ihrer Härte rundum überzeugen. Für das Zerteilen von hartem Brot, Knochen oder Gefriergut ist das Keramikmesser nicht geeignet. Hierfür sollten Sie alternativ ein Stahlmesser anschaffen.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Keramikmesser

In einem Keramikmesser Test wird auf die Eigenschaften eingegangen, die ein Keramikmesser Set haben sollte, um den Ansprüchen auch bei täglicher Benutzung gerecht zu werden. Ein Keramikmesser von ALDI muss dabei einem Schweizer Messer von Royalty Line nicht nachstehen. Keramik besitzt als Ausgangsmaterial eine hohe Qualität und dies führt dazu, dass sich auch bei real, Rossmann, Norma, Penny, ALDI oder Lidl Messer mit sehr guten Produkteigenschaften zu einem günstigen Preis erwerben lassen. Wenn Sie ein Keramikmesser online kaufen, finden Sie eine umfangreiche Auswahl und können die in einem Keramikmesser Set Test gemachten Vergleichsergebnisse zu Rate ziehen. Einige Merkmale, die einen Kauf beeinflussen können, haben wir Ihnen nun zusammengestellt.

Die Pflege von Keramikmessern:
Ein Keramikmesser gehört nicht in die Besteckschublade. Die Klinge könnte hier schnell in Mitleidenschaft geraten. In einem Messerblock ist ein Messer aus Keramik gut aufbewahrt. Sie können auch eine zusätzliche Schutzhülle verwenden. Dann darf das Messer in die Schublade. Auch wenn verschiedene Hersteller darauf hinweisen, dass ihre Keramikmesser für die Spülmaschine geeignet sind, ist die Reinigung von Hand zu empfehlen. Die Keramikmesser Pflege ist durch Abwischen mit einem feuchten Tuch bereits erledigt.

Das Material

Das Messer besteht aus Keramik. Allerdings handelt es ich hierbei um ein spezielles Material, welches sich Zirkonia Keramik nennt und von Hand geschliffen wird. Die Härte dieser speziellen Keramik ist mit einem Diamanten vergleichbar. Keramik beschränkt sich meist auf die Klinge des Messers. Gängig sind Kunststoffgriffe. Beim Kauf ist darauf zu achten, das sich die Klinge nicht vom Griff lösen kann. Wenn Sie Ihr Keramikmesser reinigen, können Sie hin und wieder überprüfen, ob Klinge und Griff noch fest miteinander verbunden sind. Es sollten keine Fugen entstehen. Es ist wenig ästhetisch, wenn ein Keramikmesser mit Gravur oder mit Wellenschliff mit Schmutz und Essensresten in den entstandenen Fugen einen unschönen Anblick bietet. Auch Verletzungen sind bei einem schlecht verarbeitete Set Block nicht auszuschließen.

Die Verwendung

Wofür möchten Sie Ihr neues Keramikmesser verwenden? Sie können ein spezielles Messer erwerben, mit dem sich Gemüse, Fleisch, Fisch, Käse oder Pizza schneiden lassen. Möchten Sie generell auf Keramikmesser umstellen, dann ist ein Messerblock eine gute Wahl. Sind die Sets 3 teilig oder 6 teilig, dann ist auch der Preis, gemessen am Einzelkauf, vergleichsweise günstig. Ein Santokumesser können Sie vielseitig einsetzen. Für Knochen oder gefrorene Lebensmittel werden Sie ein Messer aus Edelstahl benötigen. Keramikmesser sind hierfür nicht geeignet.

Marken

Keramikmesser sind schick und extra scharf und werden u.a. von Precision Kitchenware angeboten.
In der TV Werbung werden häufig Keramikmesser vorgestellt. Dort können Sie sich von den Produkteigenschaften überzeugen lassen. Auch ein Keramikmesser von ALDI kann empfohlen werden. Messer aus dem Discounter sind preisgünstig und qualitativ durchaus gut bis sehr gut. Generell sollte ein Keramik Messerblock von führenden Herstellern stammen. Marken wie CS-Solingen, Stoneline, Culinario, Fackelmann, Laguiole, Miyako, Zwilling, Victorinox oder Villeroy und Boch gelten als Marktführer und stellen Keramikmesser von hochwertiger Qualität her. Auch folgende Hersteller bieten Markenmesser mit sehr guten Vergleichsergebnissen.

Kyocera

Kyocera Keramikmesser aus Japan sind ein wahrer Klassiker. Die handgeschliffene und besonders scharfe Klinge ist das Herzstück dieser vielseitigen Kochmesser. Sie werden mit diesen Messer besonders präzise arbeiten können, denn die Klingen der Kyocera Keramikmesser sind dicht und besonders glatt. Das Keramikmesser ist leicht und handlich. Dafür sorgt nicht zuletzt die ergonomische Griffform.

Echtwerk

Auch mit einem Echtwerk Keramikmesser werden Sie einfach und bequem arbeiten können. Der rutschhemmende ergonomische Griff kann auf Wunsch auch in Holz geliefert werden. Scheinbar mühelos gleiten die Echtwerk Keramikmesser durch beinahe alle Lebensmittel und überzeugen dabei mit einer besonders präzisen Schnittleistung.

Royalty Line

Diese Kochmesser aus der Schweiz sind zu einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis im Handel. Besonders beliebt ist ein Messerblock von Royalty Line. Die farbenfroh gestalteten Messer sind so sicher aufbewahrt und die Hausfrau hat sie stets griffbereit.

Fazit im Keramikmesser Test

Kochmesser aus Keramik punkten mit vortrefflichen Produkteigenschaften. Auch die Stiftung Warentest hat sich im Dezember 2014 mit einem Messertest beschäftigt und einen umfassenden Testbericht zur Verfügung gestellt (Stand: Februar 2017). Dabei wurden klassische Kochmesser Keramikmessern und Santokumessern gegenübergestellt. Hierfür wurden unter anderem 60 Sellerieknollen und 20 Kilogramm Möhren zerteilt. Das Keramik Küchenmesser überzeugte durch seine anhaltende Schärfe. Im Falltest splitterten einige Modelle. Sofern Sie es sorgsam behandeln, werden Sie an Ihrem neuen Besteck sicher lange Freude haben. Ob in knalligem Pink oder neutralem Schwarz, farblich sind die Messer in den unterschiedlichsten Varianten erhältlich. Ein Keramikmesser mit Klingenschutz kann auch in der Schublade aufbewahrt werden, ohne das Verletzungsgefahr besteht. In einem Keramikmesser Test kann der Vergleichssieger anhand seiner Produkteigenschaften ermittelt werden. Der Preis spielt beim Kauf ebenso eine Rolle. Neben einem Keramikmesser Vergleich sollten Sie auch einen Preisvergleich als Hilfestellung nutzen, um ein Keramikmesser von guter Qualität auch günstig kaufen zu können.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus