Ist Rhabarber ein Gemüse?

Ist Rhabarber ein Gemüse?

Man kann wirklich nicht beantworten, ob Rhabarber ein Gemüse ist, denn es kommt immer darauf an, wie genau man den Begriff Gemüse definiert.

Definition von Obst
Es gibt botanisch gesehen nämlich keine eindeutigen Merkmale, die Obst von Gemüse unterscheiden. Wenn man Obst nun so definieren würde, dass es sich dabei um die Früchte einer Pflanze handelt und, dass andere Pflanzenteile wie Wurzeln, Stängel oder Blätter Gemüse sind, dann wäre Rhabarber tatsächlich ein Gemüse. Doch auch das kann nicht so ganz korrekt sein, denn wenn dem so wäre, dann müsste man auch Tomaten, Erbsen, Kürbisse, Bohnen und Gurken zum Obst zählen, da es sich dabei um Früchte handelt.

Obst oder Gemüse?
Es gibt jedoch noch eine zweite Form der Definition von Obst und Gemüse. Gemäß dieser muss Gemüse jedes Jahr aufs Neue in Form von Stecklingen oder Samen ausgebracht werden, während das Obst auf mehrjährigen Pflanzen gedeiht. Da die Rhabarberstaude auch zu den mehrjährigen Pflanzen gehört, wäre Rhabarber in diesem Fall eine Obstsorte.

Süßspeisen werden mir Rhabarber zubereitet
Wie man sieht ist die Frage nicht ganz eindeutig zu beantworten, dennoch zählen die meisten Menschen den Rhabarber doch eher zum Obst, da man daraus ja verschiedene Süßspeisen zubereiten kann. Es wird also auch weiterhin zu den heißen Diskussionen gehören, ob der Rhabarber nun zum Obst oder zum Gemüse gehört, und selbst Botaniker werden hier keine eindeutige Entscheidung fällen können.


Bildnachweise: © detailfoto - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus