Haartrockner Test 2017

Empfehlenswerte Haartrockner im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Valera Swiss Metal Master LightBraun Satin Hair 7 HD785 SensoDryerBabyliss 6614E ACRemington D5220Philips HP8232/00Grundig HD 6080Philips HP8230/00
ModellValera Swiss Metal Master LightBraun Satin Hair 7 HD785 SensoDryerBabyliss 6614E ACRemington D5220Philips HP8232/00Grundig HD 6080Philips HP8230/00
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
AufsatzartStyling-Düse/ DiffusorStyling-Düse/ DiffusorStyling-Düse/ DiffusorStyling-Düse/ DiffusorStyling-Düse/ DiffusorStyling-DüseStyling-Düse
Leistung2.000 W2.000 W2.300 W2.400 W2.200 W2.200 W2.100 W
GehäusematerialMetallKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoff
Funktionen
  • Ionen-Technologie
  • Kaltstufe
  • Überhitzungs- schutz
  • Ionen-Technologie
  • Infrarot-Technologie
  • Kaltstufe
  • Überhitzungs- schutz
  • Ionen-Technologie
  • Keramik-Technologie
  • Kaltstufe
  • Überhitzungs- schutz
  • Ionen-Technologie
  • Kaltstufe
  • Ionen-Technologie
  • Kaltstufe
  • Überhitzungs- schutz
  • Ionen-Technologie
  • Kaltstufe
  • Überhitzungs- schutz
  • Ionen-Technologie
  • Kaltstufe
  • Überhitzungs- schutz
Gebläsestufen6 Stk.2 Stk.2 Stk.2 Stk.2 Stk.2 Stk.2 Stk.
Temperaturstufen6 Stk.4 Stk.3 Stk.3 Stk.3 Stk.3 Stk.3 Stk.
Kabellänge3 m2 m2.7 m1.8 m1.8 m1.8 m1.8 m
Abnehmbare Luftfilter
Aufhängeöse
Gewicht560 g1.300 g1.200 g962 g898 g739 g533 g
Vor- und Nachteile
  • langlebiger AC-Motor
  • Schweizer Markenprodukt
  • geringes Eigengewicht
  • automatische Temperatur- kontrolle durch LEDs
  • sehr handlich
  • leistungsstarker Motor
  • kompaktes Design
  • langanhaltendes Styling
  • hohe Luft- geschwindigkeit
  • sehr geschmeidiges Haar
  • Turbofunktion
  • einfache Bedienung
  • präziser Luftstrom
  • schonende Temperaturen
  • sehr schnelles Trocknen
  • ECO-Modus für geringen Stromverbrauch
  • robustes Kabel
  • hydratisierte Haarstruktur
  • verminderte Haarschäden
  • hochwertige Verarbeitung
  • angenehme Lautstärke
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • Rakuten.de
  • NOTINO
  • check24.de
  • check24.de
  • computeruniverse.net
  • ebay.de
  • crowdfox
  • digimas.de
  • check24.de
  • check24.de
  • Conrad.de
  • computeruniverse.net
  • OTTO
  • OTTO

Die besten Haartrockner 2017

Alles, was Sie über unseren Haartrockner Test wissen sollten

Viele Haartrockner (z.B. von Rowenta) sind heutzutage bereits preiswert zu haben.

Nahezu jede Frau hat ihn zuhause, den Haartrockner. Und auch immer mehr Männer, die Wert auf ihr Äußeres legen, wenden den Haarfön an. Mittlerweile gibt es zahlreiche Modelle und ebenso viele Hersteller. Daher werden einige Geräte im Haartrockner Test 2017 gegenübergestellt und ihre Leistungsmerkmale näher unter die Lupe genommen. Hierbei wird auch darauf geachtet, welcher Haartrockner leise oder welches Gerät besonders laut ist. Im Fön Test zeigte sich rasch, dass es keinen eindeutigen Haartrockner Vergleichssieger gibt. Warum? Weil die meisten Geräte ähnliche Leistungsmerkmale haben und gut in der Handhabung sind. Unterschiede gibt es lediglich im Zubehör. Es gibt beispielsweise einige Haartrockner mit Diffuser, zu denen auch der Braun Haartrockner, der Philips Haartrockner sowie der Babyliss Haartrockner zählen. Jeder Haartrockner Fön kann die Haare trocknen. Entscheidend ist nur, in welcher Zeit.

Haartrockner Arten

Ein bester Haartrockner ist aus der Vielzahl der verschiedenen Geräte nicht so einfach auszumachen. Dafür bedarf es schon eines Haartrockner Test . Dieser stellt nicht nur die Modelle, sondern auch die Marken vor. Dabei werden einzelne Kategorien bewertet. Ist der Haartrockner leise oder laut? Kommt der Haartrockner mit Diffuser oder anderem Zubehör daher? Nach den Erfahrungen der Kunden zeichnet sich kein bester Haartrockner ab, denn die meisten Geräte haben eine gute Leistung. Dennoch zeichnen sich Gerätetypen ab, die gern genutzt werden. Dazu zählen der Ionen Haartrockner, der Akku Haartrockner sowie der Reisehaartrockner.

Auch der Profi Haartrockner findet nicht nur im Salon Anwendung, sondern wird von vielen Kunden zum Haare trocknen zuhause genutzt. Zudem werden favorisierte Marken im Haartrockner Test 2017 deutlich. Kunden bevorzugen vor allem Haartrockner von Braun, Haartrockner von Philips sowie Geräte von Remington, GHD, Grundig, Rowenta, Valera, AEG, Parlux oder Udo Walz. Vor allem der Braun Satin Hair 5, der Braun Satin Hair 7 HD 710, der Braun Satin Hair 7 HD 730, der Philips HP8236/00, der Philips HP8232/00 sowie der Remington D3015 überzeugen durch eine einfache Anwendung und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis im Fön Test .

Haartrockner Art Vorteile Nachteile
Ionen Haartrockner
  • schonender Haarfön
  • schnelle Trocknung
  • kein Verfilzen der Haare
  • mehr Glanz im Haar
  • kein statisches Aufladen der Haare
  • für dicke Haare weniger geeignet
Akku Haartrockner
  • portabel
  • für alle Haartypen
  • begrenzter Einsatz wegen Akkuleistung
Reisehaartrockner
  • handlich
  • einfache Anwendung
  • oft laut
  • geringe Leistung
Profi Haartrockner
  • vielseitig einsetzbar
  • für alle Haartypen geeignet
  • teuer

Die wichtigsten Kaufkriterien für Haartrockner

Welcher Haarfön gekauft wird, hängt meist von verschiedenen Kriterien ab. Neben den Vergleichsergebnissen, beispielsweise bei Stiftung Warentest, spielt auch der Preis beim Haartrockner Fön eine Rolle. Hinzu kommen die verschiedenen Produkteigenschaften, die einen Haartrockner Vergleichssieger ausmachen und welche die Kaufentscheidung beeinflussen können. Doch, was zählt alles dazu? Hier gibt es einige Empfehlungen aus dem Haartrockner Vergleich.

Haare glätten:
Die Haare lassen sich einfach mittels eines Bürstenaufsatzes glätten. Hierbei werden sie besonders langgezogen, wobei dieser Vorgang nach Belieben wiederholt werden kann. Bei dickeren Haaren sollte aber ein zusätzlicher Schutz vor der Hitze aufgetragen werden, da das Glätten hier deutlich öfter erfolgen muss.

Marke

Die Marke ist beim Kauf eines Haartrockners nicht ganz unwesentlich. Beliebt bei den Kunden sind vor allem der Braun Haartrockner, der Philips Haartrockner und der Babyliss Haartrockner. Ein guter Haartrockner hat aber nicht nur einen guten Ruf, sondern ist auch noch leistungsstark. Die Geräte der bekannten Hersteller haben meist zwischen 2500 Watt und 3000 Watt Leistung.

Preis

Auch die Preise bei den Haartrocknern variieren, dass lässt sich gut im Haartrockner Test sehen. Vor dem Haartrockner Kaufen empfiehlt sich daher zunächst ein Preisvergleich. Besonders groß ist das Angebot im Internet. Hier gibt es die Geräte sogar ohne Extrakosten für den Versand. Günstig kaufen lassen sich hier beispielsweise Haartrockner mit Bürste, mit Kammaufsatz, eine Haartrockenhaube oder auch ein Haartrockner für Locken. Zudem gibt es auch den praktischen Haartrockner mit Akku oder die professionellen Geräte mit Kabeleinzug – allerdings nicht immer billig. Die einzelnen Modelle gibt es beispielsweise im Media Markt, bei Saturn oder auch bei Rossmann.

Einige Haartrockner sind mit praktischer Halterung für die Wand versehen.

Handhabung

Testberichte zeigen, dass auch die Handhabung eine wichtige Rolle beim Fönen spielt. Lässt sich der Haartrockner nur schwer halten oder ist er nicht selbsterklärend bei der Bedienung, kann das Haare machen schnell zum Krampf werden. Daher ist eine einfache Bedienung das A und O, wie auch die Erfahrungsberichte zeigen. Ein leiser Haartrockner ist meist deutlich angenehmer, als ein sehr lautes Gerät. Der Mini Fön beispielsweise ist zwar sehr handlich, kann aber auch sehr laut sein. Daher ist er für einen längeren Gebrauch oder dickes Haar weniger geeignet. Im Hotel findet sich heutzutage ohnehin meist ein Fön, sodass der eigene Reisefön nicht zwangsläufig dabei sein muss. In Sachen Handhabung kann auch das Gewicht eine Rolle spielen. Wenn der Haartrockner leise ist, ist dies ein gutes Qualitätsmerkmal. Beim Thema Verstauen kann eine Haartrocknerhalterung sehr nützlich sein. Diese Halterung kann beispielsweise per Wandmontage angebracht werden, sodass aus dem einfachen Fön ein Wandhaartrockner wird.

Haarstruktur

Die Haarstruktur ist wichtig bei der Auswahl des Haartrockners. Ein Ionen Fön ist zum Beispiel schonend für die Haare, allerdings für dickes Haar weniger geeignet. Die Technologie arbeitet schonend, kann aber besonders brüchiges und dickes Haar zusätzlich austrocknen. Profis benutzen bei dickem Haar daher eher einen Friseur-Fön. Er ist mit einer separaten Hitzeregulierung versehen und ermöglicht ein besseres Trocknen der dicken Haarpartien. Zum Stylen der Haare gibt es den Großteil der Trockner mit Bürste oder mit Kammaufsatz. Mit Bürstenaufsatz lassen sich die Haare wahlweise etwas glätten oder welliger gestalten. Wem das Trocknen mit dem Fön zu aufwendig ist, der kann auch zur bewährten Haartrockner Haube greifen. Sie lässt sich leicht aufsetzen und die Haare werden darunter in 1-2 Stunden getrocknet. Nebenbei lassen sich so auch andere Tätigkeiten verrichten.

Fazit im Haartrockner Test

Die Haartrockner gibt es in verschiedenen Ausführungen. Dabei sind sie nicht nur im heimischen Bad, sondern auch auf Reisen gern gesehene Begleiter, um das Haar in Form zu bringen. Im Haartrockner Test haben sich einige präferierte Geräte der Kunden hervorgetan. Dabei stehen vor allem die Marken Braun und Philips hoch im Kurs. Für jeden Haartyp ist das passende Gerät dabei. Dicke lange Haare lassen sich damit ebenso gut stylen, wie kurze und dünne Haare.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus