Frischer Duft im Schrank – 3 tolle Tipps

Frischer Duft im Schrank – 3 tolle Tipps

Frisch gewaschene Wäsche duftet immer ganz besonders gut. Doch leider hält der Duft nicht lange an. Selbst dann nicht, wenn die Wäsche überwiegend im Schrank liegt. Da muss etwas getan werden. Ein Duft muss her, der sich im Schrank und zwischen der Wäsche wunderbar ausbreiten kann. Da gibt es durchaus Möglichkeiten. Hier drei recht wirkungsvolle Tipps:

1. Seife: Es gibt viele kleine Duftseifen, die einen wunderbaren Geruch verbreiten und für einen Schrank perfekt geeignet sind. Da solche Seifen in der Regel nie das Duften aufhören, hat man eine lange Zeit ausgesorgt.

2. Duftöl: Davon gibt es die unterschiedlichsten Geruchsrichtungen. Von Rose über Erdbeere bis zu Tanne. Dazu einfach kleine Holzkugeln im Baumarkt kaufen, diese mit dem Duftöl beträufeln und rein in den Schrank. Hält viele Wochen. Bei Bedarf einfach erneut drauf damit.

3. Lavendelsäckchen: Lavendel ist ganz besonders gut geeignet, um einen angenehmen Geruch zu verbreiten. Zusätzlich schützt er auch noch vor Kleidermotten. Kleine Säckchen aus Stoff am besten selbst nähen, frischen Lavendel rein und ab in den Schrank. Hält nicht ewig, wenn der Geruch nachlässt, einfach Lavendel erneuern.

Weiter Tipps im Artikel Duftende Räume mit natürlichen Mitteln


Bildnachweise: © oksix - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus