Wäsche müffelt

In diesem Forum habt ihr die Möglichkeit, euch von anderen Lesern helfen zulassen oder selbst mit guten Ratschlägen zu helfen.

Moderator: sunny

Beitragvon sunny » 10.04.2007, 15:12

Algen in der Waschmaschine :shock: Na du kannst einen schocken.
Wie schon oben beschrieben, ich mach das enmal im Monat mit Clorix und da klappt es.

Aber mir ist noch was eingefallen betreffs des Problems von martina.
Bei den neueren Maschinen wird ja nur noch so viel Wasser zugelassen, dass die Wäsche nass ist und nicht direkt in Wasser schwimmt. Hast du keine Taste/Knopf wo du mehr Wasser zu fließen lassen kannst???
sunny
Super-Hausdrache
 
Beiträge: 2198
Registriert: 15.12.2006, 18:07

Beitragvon Martina » 16.04.2007, 20:15

Ich habe so eine Taste nicht, nein....
Bild

Wende dein Gesicht der Sonne zu,
dann fällt der Schatten hinter dich.
Martina
Hausdrache des Jahres
 
Beiträge: 594
Registriert: 15.12.2006, 19:36
Wohnort: Wien, Österreich

Beitragvon Eva » 30.06.2007, 17:44

:lol: Hast du ALDI-Waschpulver!Dann liegt es daran. Hatte ich nämlich auch , und hab dann in einem anderen Forum gelesen ,dass es vielen so ging.....

Fröhliches waschen! :gackern:
Leben und leben lassen.
Eva
Hausdrache
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.06.2007, 17:17
Wohnort: Kassel

Beitragvon Kräuterhexe » 30.06.2007, 20:26

Hm, ich hab das auch und meine Maschine müffelt tatsächlich...
Werde der Maschine mal ein anderes Pulver gönnen und gucken, was passiert.
Ich nehm allerdings auch Lenor zum Weichspülen, der einzige Weichspüler, dessen Duft selbst den Trockner übersteht.
Seitdem riecht meine Wäsche wieder gut. Aber die Maschine eben net...
Bild
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht
Kräuterhexe
Hausdrache des Monats
 
Beiträge: 229
Registriert: 04.04.2007, 14:02
Wohnort: LU am Rhein

Beitragvon sunny » 01.07.2007, 20:09

Gönn doch deiner Mschine mal 'ne Wäsche mit Klorix, das hlft wirklich und auch öfters das Flusensieb reinigen.
sunny
Super-Hausdrache
 
Beiträge: 2198
Registriert: 15.12.2006, 18:07

Beitragvon Kräuterhexe » 02.07.2007, 09:53

Meine WaMa hat kein Flusenieb an das man rankäme und Clorix nehm ich aus Prinzip net. Ist nämlich wie der Name sagt Chlor drin.
Bild
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht
Kräuterhexe
Hausdrache des Monats
 
Beiträge: 229
Registriert: 04.04.2007, 14:02
Wohnort: LU am Rhein

Beitragvon sunny » 02.07.2007, 13:24

Kein Flusensieb?? Und wo verschwinden da alle Fasern Fusseln usw. hin???
Wenn du kein Clorix nehmen willst nimmste eben Essig. Warum willste denn kein Clorix nehmen?? Wegen der Chemie???
sunny
Super-Hausdrache
 
Beiträge: 2198
Registriert: 15.12.2006, 18:07

Beitragvon Kräuterhexe » 02.07.2007, 18:10

Ja, wegen der Chemie. Chlor ist sauschädlich. Ich benutze sowenig Chemie im Alltag wie möglich. Außerdem kann ich den Chlorgeruch net leiden.
Wo die Flusen hingehen, kann ich dir auch net sagen. Habe die Maschine jetzt seit zehn Jahren und sie hat sich noch nie gemuckst, dass ihr irgendwas net behagt. Hätte sie ein Flusensieb wie mein Wäschetrockner, wäre das ja schon dicht wie Fort Knox...
Bild
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht
Kräuterhexe
Hausdrache des Monats
 
Beiträge: 229
Registriert: 04.04.2007, 14:02
Wohnort: LU am Rhein

Beitragvon wolkenfrau » 04.04.2008, 20:22

oranex von spinnrad- 8 bis 10 tropfen in einem halben glas wasser und ins fach wo das wasser das pulver durchspült und es hat einen angenehmen verhaltenen orange-duft.
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden, den Nächten selbstverständlich auch!
wolkenfrau
Hausdrache
 
Beiträge: 17
Registriert: 04.04.2008, 17:38
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beitragvon Mecki » 20.05.2008, 09:30

Ich nehme jetzt Tabs und bin gut damit gefahren.

Bei einer vollen Ladung kommen zwei rein und
bei ner halben halt nur einer.

Am Anfang habe ich auch Waschpulver genommen.
Es gab ja nichts anderes.

Ich habe ein Toplader, wegen meinem Rücken.
Aber auch da blieben Waschpulverrückstände in diesen Kammern.

Selbst Reste vom Weichspüler kommen nicht mehr raus.
Das sieht total unschön aus.

Man kann diese Kammern abnehnem.
Hab es schon versucht mit einer Flaschenbürste zu reinigen,

aber man kommt da nicht ran.
Das ist vom Hersteller ganz blöd gemacht.

Hab diese Kammer damals in den Geschirrspüler gestellt.
Nichts.

Die Reste sind immer noch drin.
Bei der "Neuen" die ich mir mal kaufen werde,

kommt mir nie Waschpulver und Weichspüler rein.
Das weiß ich jetzt schon.

Seit dem nehme ich diese Tabs von einer guten Marke und
bin zufrieden.
Mecki
Hausdrache
 
Beiträge: 39
Registriert: 06.05.2008, 08:21
Wohnort: Berlin

Beitragvon sunny » 20.05.2008, 11:30

So, wie du das beschreibst, haben wir wohl eine ähnliche Maschine. Bei mir gehen die Kammern auch abzunehmen. Zum Säubern fülle ich sie dann mit heißem Wasser und löse eine Gebissreinigertablette oder Geschirrspültabs auf und gebe das mit rein. Lasse ich eine ganze Weile stehen und schon ist der gröbste Dreck raus. Mit einer alten Zahnbürste kriegste auch noch den letzten Rest raus, nur in die Weichspülkammer kommt man nicht rein, da gehts nur mit dem Tabs.
sunny
Super-Hausdrache
 
Beiträge: 2198
Registriert: 15.12.2006, 18:07

Beitragvon Mecki » 20.05.2008, 13:32

Danke für den Tipp.

Gebissreiniger muß ich erst kaufen.

Brauch normaler weise noch keinen. :mrgreen:
Mecki
Hausdrache
 
Beiträge: 39
Registriert: 06.05.2008, 08:21
Wohnort: Berlin

Re: Wäsche müffelt

Beitragvon andreabaum » 21.05.2008, 13:48

c
seestern hat geschrieben:Hallo!
Ich hab ein Problem: Meine Wäsche riecht nach dem Herausnehmen aus der Waschmaschine eigentlich angnehm frisch, wenn sie allerdings trocken ist und gebügelt müffelt sie unangenehm. Woran könnte das liegen? Es macht übrigens keinen Unterschied ob ich die Wäsche draußen oder im Haus trockne. Bitte helft mir die Wäsche meiner Mutter riecht immer so schön " frisch gewaschen" wie krieg ich das hin??


Das ist mir auch schon manches mal passiert immer dann wenn ich die Wäsche erst am nächsten Tag aus der Maschine hol. :oops: Echt ekelig, beim Aufhängen fiel mir dann der Geruch auf. Gleich wieder zurück in die Wäsche und das ganze nochmal aber eben diesmal ZACKIG Maschine fertig Wäsche raus und Aufhängen.
Die gute Fee
andreabaum
Hausdrache
 
Beiträge: 69
Registriert: 20.05.2008, 07:21
Wohnort: Rülzheim

Beitragvon sunny » 22.05.2008, 19:53

Ich lass die Wäsche gar nicht in der maschine, ich nehm sie raus udn lagere sie erst mal im Korb, wenn ich sie erst am nächsten Tag aufhänge. Es lagert sich so viel in der Maschine ab, das müffelt eben dann.
sunny
Super-Hausdrache
 
Beiträge: 2198
Registriert: 15.12.2006, 18:07

Beitragvon grützwurst » 23.05.2008, 07:31

Man sollte Wäsche immer gleich aufhängen wenn sie aus der Maschine kommt. Denn die Feuchtigkeit erzeugt Schimmel und unangenehmen Geruch.

Was auch dazu führen kann das die Wäsche stinkt, ist das Flusensieb. Des öfteren reinigen wenn man oft wäscht ;)
grützwurst
Hausdrache
 
Beiträge: 49
Registriert: 05.04.2008, 16:51
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Leser helfen Lesern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste