Eis selbst machen

Eis selbst machen

Lecker Eis im Sommer? Da kann wohl kaum jemand widerstehen. Man kann sich dazu einen Eisvorrat zulegen, regelmäßig die Eisdiele aufsuchen oder auch Eis selbst machen. Unnötig zu sagen, dass das selbst gemachte Eis wohl am besten schmeckt und am günstigsten ist.

Wassereis selbst machen
Ganz einfaches Wassereis kann man herstellen, indem man Cola, Limo oder Saft in die Eiswürfelbehälter füllt. Schon nach wenigen Stunden hat man leckeres Eis zum Lutschen.

Milch- oder Frucht-Eis selbst machen
Wer lieber Milch- oder Fruchteis möchte, der kann die entsprechenden Zutaten in eine Eismaschine geben, was aber nicht notwendig ist. Es geht auch mit einem einfachen Rezept:

Eiweiß, Vanillezucker und herkömmlichen Zucker steif schlagen und das Eigelb unterrühren. Dann nach Belieben mit Aromen versehen. Vielleicht ein bisschen Schokolade, frische oder gefrorene Früchte oder auch etwas Vanillearoma – es gibt unendlich viele Varianten. Ganz nach dem eigenen Geschmack eben. Alternativ kann man auch, um das Eis noch cremiger zu machen, Sahne dazugeben. Dann ab in das Gefrierfach und nach wenigen Stunden kann das Schlecken beginnen.

Kennen Sie weitere Möglichkeiten Eis selbst herzustellen?


Bildnachweise: © scerpica - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus