Eigelb vom Eiweiß trennen

Eigelb vom Eiweiß trennen

Viele Frauen haben irgendwie den Dreh raus, Männer dagegen stellen sich hier oft an, wie der Hund zum Eier legen. Aber auch manche Frau hat zwei linke Hände und kommt damit nicht zurecht. Womit? Mit dem Trennen von Eigelb und Eiweiß.

Gerade wenn es um das Backen von Kuchen geht, dann müssen hin und wieder das Eigelb vom Eiweiß getrennt werden.

Es geht ja schon mal los mit dem Ei aufschlagen. Auch das ist nicht jedermanns Sache. Hat man das dann aber mal geschafft, wird es noch schwieriger, denn nun will das Eigelb vom Eiweiß getrennt werden. Nur wie?

Die übliche Methode, das Eigelb von einer Eierschalenhälfte in die andere zu befördern, während das Eiweiß unten rausläuft ist nicht jedermanns Sache. Deswegen wenden wir hier einen einfachen Trick an.

Trick 17!
Nehmen Sie einen Trichter und kippen das Ei einfach darüber aus. Nun läuft das Eiweiß durch den Trichter, während das Eigelb oben bleibt. Einfacher geht´s nicht, oder?


Bildnachweise: © nungning20 - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Fish&Chips am 30.04.2009

Das Ei aufschlagen, den Inhalt in einen Eisbecher-ähnlinen Behälter geben und einfach mit drei Fingern das Eigelb vorsichtig herausfischen. Dann das Eigelb einfach in die Spüle werfen und wegspülen. So mache ich das da ich. Wegen meinem Fitnesstraining habe ich einen hohen Eiweisbedarf und da im Eigelb viel Fett ist muss ich z.b. bei 6 Eiern bei 5 das Eigelb entfernen.

Maggi Geara am 06.05.2010

klappt super, guter Tipp

Marion am 20.06.2010

Ich werde es morgen früh testen, Eier trennen scheint mir langsam eine Wissenschaft für sich zu sein, oder eine Teststrecke, ob man schon richtig wach ist. Aber noch ein Tip von mir: Eigelb nicht wegschmeißen, sondern dem Hund geben! Hunde sollen im Gegensatz zu Menschen nur Eigelb essen (Ok, aber nicht 7 Ei-Gelb, da wird der Hund auch Herzkrank)

Niklas am 12.11.2010

Unter uns, ich weiß gar nicht was an der "alten" Methode schlecht sein soll? Man braucht ein wenig Übung, aber so kompliziert ist das nun auch wieder nicht.

Vicky am 24.04.2011

Also.. wenn man mit dem Eisweiß etwas groß hinkriegen will, was weiß ich um eine Torte zu schmücken oder so.. dann darf die Mischung aber vom eigelb nichteinmal berührt werden.. also finde ich die Sache mit dem Herausfischen des Eigelbs nicht sehr praktisch...

Trenner am 27.08.2012

Einfach das Ei in Teller geben und mit PET-Flasche vorsichtig aufsaugen... :)

Jens am 27.09.2013

Oder wenn man kein Problem mit dreckigen Fingern hat, dann kann man das Ei aufschlagen, in die Handfläche geben und das Eiweiss zwischen den Fingern durchlaufen lassen. Das saut aber mehr rum und erfordert ein bisschen Koordination, funktioniert dann aber ohne Probleme. Gruss, Jens

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus