Eierschalen als Aufheller verwenden

Eierschalen als Aufheller verwenden

Damit weiße T-Shirts weiß bleiben greifen viele zu Aufhellern oder Bleichmittel. Muss aber nicht sein, denn mit Eierschalen können Sie ähnlich gute Ergebnisse erzielen. Mehr dazu hier.

Wem ist es nicht schon mal bei heller, vor allem aber bei weißer Kleidung aufgefallen: Je öfter man sie wäscht, umso vergilbter wird sie. Weiß wird zu hellgrau und bekommt auch immer wieder Flecken. Wer das von Anfang an vermeiden will, der kauft sich teure Waschmittel, die laut Werbung die Wäsche so weiß lassen, wie sie war – oder sogar noch weißer machen. Das ist natürlich Quatsch. Mag ja sein, dass solche Waschmittel durchaus das Weiß bewahren, aber für welchen Preis? Und wenn die Kleidung schon mal gelitten hat, dann braucht man wieder spezielle Aufheller oder Bleichmittel, die natürlich auch nicht kostenlos sind. Aber auf all diese Mittelchen kann man getrost verzichten, wenn man folgendes anwendet:

Nehmen sie die Schalen von weißen Eiern und zerkleinern Sie diese. Dann in ein kleines Säckchen geben, am besten aus Leinen, und ab in die Trommel damit. Sie werden sehen, dass die Wäsche viel heller aus der Trommel kommt.


Bildnachweise: © ludmilafoto - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus