Deckenleuchten für’s Kinderzimmer: 4 Varianten vorgestellt

Deckenleuchten für’s Kinderzimmer: 4 Varianten vorgestellt

Deckenleuchten für’s Kinderzimmer sollten nicht nur den kompletten Raum beleuchten, sondern auch kindgerecht aussehen. Diese 4 Varianten erfüllen beide Kriterien.

Egal ob spielen, malen, puzzeln oder ausruhen – jedes Kinderzimmer benötigt eine perfekte Beleuchtung (siehe Artikel auf sueddeutsche.de). Auf jeden Fall benötigt ein Kinderzimmer dazu eine Deckenlampe, die Sie beim Betreten des Zimmers anschalten und ausschalten können. Diese muss hell genug sein, um das gesamte Kinderzimmer zu beleuchten, und das ist vor allem für den Spielbereich wichtig, da sich die lieben Kleinen hier natürlich am meisten aufhalten.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einer Deckenleuchte für’s Kinderzimmer sind, dann sollten Sie allerdings nicht nur auf die Helligkeit achten. Schließlich geht es hierbei um das Kinderzimmer, dementsprechend sollte die Deckenlampe auch kindgerecht aussehen. Am wichtigsten ist aber, dass Sie für das Kinderzimmer immer eher günstige Deckenlampen auswählen (« Shoppingtipp: Leuchten mit starken Rabatten), denn Kinder toben bekanntlich oftmals sehr ausgelassen, sodass auch schon einmal ein Fußball durch das Zimmer fliegen kann. Es wäre dann doch zu schade, wenn dabei die teure Deckenlampe kaputt geht.

Die nachfolgend vorgestellten Deckenleuchten für’s Kinderzimmer sind alle recht günstig und sehen aber dennoch wunderschön aus, sodass sie Kinderaugen zum Leuchten bringen.

4 günstige Kinderzimmerlampen vorgestellt

1. Hängeleuchten mit Lampenschirm:

Am bekanntesten sind wohl die Hängeleuchten mit einem Lampenschirm. Früher waren sie ganz groß in Mode, heute sind sie allerdings aus vielen Wohnungen verschwunden. Aber besonders für das Kinderzimmer werden hier viele schöne Modelle angeboten. Für Mädchen z.B. mit einem Lampenschirm in Blütenform und für Jungs beispielsweise mit einem Lampenschirm auf dem sich Autos, Piratenschiffe oder ähnliches befinden.

Es gibt aber auch Hängeleuchten aus Holz, die z.B. in Flugzeugform oder Tierform angeboten werden. Die bunten Farben und die ausgefallene Form machen die Lampe zu einem echten Highlight für jedes Kinderzimmer.

» Hängeleuchten aus Holz sind ab circa 20,- Euro hier erhältlich

2. Strahler:

Wenn Sie einige Bereiche im Kinderzimmer, wie z.B. den Schlafbereich, eher dunkler und andere Bereiche eher heller gestalten möchten, dann bietet sich eine so genannte Strahler-Lampe mit mehreren Spots an.

Bei dieser Modellvariante können Sie die Spots nach Lust und Laune verstellen und so spezielle Bereiche im Kinderzimmer optimal beleuchten.

Nachteilig sind hier nur die meist recht teuren Leuchtmittel. Von denen Sie auch noch mehrere Stück kaufen müssen.

» Strahler für circa 30,- Euro hier kaufen

3. Deckenschalen:

Wenn Sie nach einer Deckenleuchte suchen, die eher für etwas gedämpfteres Licht sorgt, dann sollten Sie sich für eine so genannte Deckenschale entscheiden.

Sie entfalten keine allzu große Leuchtwirkung, da in ihnen meist nur ein Leuchtmittel verwendet wird. Durch die kindgerechten Motive, welche sich darauf befinden, wird das Licht zusätzlich gedämpft.

Für den Kuschelbereich im Kinderzimmer ist das natürlich optimal.

» Deckenschalen ab circa 35,- Euro finden Sie hier

4. Papierlampen:

Papierlampen liegen derzeit absolut im Trend. Das Tolle an diesen Lampen ist, dass sie recht kostengünstig sind. Sie können also gleich mehrere Papierlampenschirme kaufen und diese nach Lust und Laune austauschen.

Besonders für das Kinderzimmer werden diese häufig in runder Form angeboten. Es gibt sie aber auch in noch vielen anderen Formen.

» Papierlampen ab circa 10,- Euro sind hier erhältlich

Mein Tipp:

Wenn Sie einen ganz individuellen Lampenschirm im Kinderzimmer haben möchten, dann sollten Sie einen weißen Lampenschirm kaufen und diesen selbst aufpeppen. Sie können ihn z.B. bemalen, bekleben oder aber mit Serviettentechnik verschönern. Basteln Sie doch einfach gemeinsam mit Ihrem Kind eine wunderschöne und einzigartige Lampe.


Bildnachweise: © oxanas - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus