Bewegungsmelder Test 2017

Empfehlenswerte Bewegungsmelder im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Steinel IS 240 DUOPhilips HueSteinel  IS 130-2Huber Motion 10ChiliTec BewegungsmelderREV Ritter AP-STAGoobay Bewegungsmelder
ModellSteinel IS 240 DUOPhilips HueSteinel IS 130-2Huber Motion 10ChiliTec BewegungsmelderREV Ritter AP-STAGoobay Bewegungsmelder
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Erfassung240° Winkel100° Winkel130° Winkel160° Winkel160° Winkel180° Winkel180° Winkel
Reichweite12 m5 m12 m12 m9 m12 m12 m
SchutzklasseIP54IP42IP54IP20IP20IP44IP44
Zeiteinstellung10 sek. - 15 min.1 min. - 60 min.8 sek. - 15 min.10 sek. - 7 min.10 sek. - 7 min.5 sek. - 12 min.10 sek. - 7 min.
InstallationAufputz, UnterputzAufputzAufputzUnterputzUnterputzAufputzAufputz
Infrarotsensor
Innenbereich
Außenbereich
Maße10 x 9 x 6 cm5.5 x 5.5 x 2 cm13 x 8.4 x 7.8 cm13.2 x 8.8 x 5.8 cm11.4 x 8.6 x 5.4 cm12.9 x 10.5 x 8.4 cm11.9 x 8.1 x 7.3 cm
Gewicht159 g64 g159 g141 g100 g209 g222 g
Vor- und Nachteile
  • hochempfindliche Infrarotdetektoren
  • Erfassungsbereich bis zu 230 m²
  • inklusive passendem Eckhalter
  • sehr klein
  • hohe Kompatibilität mit Lichtsensoren
  • stromsparend
  • gute Verarbeitung
  • horizontal und vertikal schwenkbar
  • verschiedene Designs erhältlich
  • inklusive Abdeckblenden
  • energieeffizient
  • Dämmerungsempfidlichkeit einstellbar 3 bis 2000 Lux
  • inklusive Montagematerial
  • Ein-Aus-PIR Schalter
  • Dämmerungs-Schaltschwelle einstellbar
  • zuverlässiger Betrieb
  • spritzwassergeschützt
  • vertikal verstellbar
  • Erfassungsweite einstellbar
  • gutes Preis- / Leistungs-Verhältnis
  • gut zur Schaltung von Lampen, Leuchten etc. im Außenbereich
Zum Angebot
Erhältlich bei

Die besten Bewegungsmelder 2017

Alles, was Sie über unsere Bewegungsmelder wissen sollten

Ein Bewegungsmelder dient nicht nur als Lichtquelle, sondern hat sich auch als Einbruchschutz bewährt.
Sicherheit besitzt oberste Priorität, im Geschäftsbereich wie im privaten Umfeld. Bewegungsmelder haben in den verschiedensten Bereichen Einzug gehalten und erfüllen die unterschiedlichsten Funktionen. Sie können mit einem Bewegungsmelder Ihre Alarmanlage nachrüsten und Eindringlinge werden abgeschreckt, wenn ein bellender Hund sie virtuell aufgespürt hat. Einen Bewegungsmelder außen anzubringen, ist dabei ebenso sinnvoll, wie einen Bewegungsmelder innen zu verwenden. Es macht nicht nur Sinn, sich mit einem Bewegungsmelder für Garten und Außenbereich vor Einbrechern zu schützen. Stattdessen ist es auch äußerst praktisch, wenn im Haus das Licht angeht, wenn Sie den Raum voll beladen mit Einkaufstüten betreten. Daher passiert es recht häufig, das Verbraucher 2 Bewegungsmelder anschließen, um sich doppelt abzusichern. Ein 360 Grad Bewegungsmelder dringt in alle Bereiche vor und sorgt für eine zuverlässige Überwachung. Nicht in jedem Falle benötigen Sie eine Bewegungsmelder Steckdose, denn auch Bewegungsmelder mit Batterie oder Bewegungsmelder WLAN sind im Angebot. In einem Bewegungsmelder Test werden Sie umfassend über den Einsatz und die Funktion der Geräte informiert. Zudem liefert Ihnen ein Bewegungsmelder Vergleich hilfreiche Tipps und Informationen und erleichtert die Entscheidung für einen Bewegungsmelder mit Licht, einen Bewegungsmelder mit Kamera oder einen Bewegungsmelder mit Alarm.

Arten von Bewegungsmeldern

Die nähere Betrachtung der Geräte offenbart eine umfangreiche Produktpalette. Um den passenden Bewegungsmelder zu finden, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen und sich fragen, ob Sie einen Funk Bewegungsmelder, einen Infrarot Bewegungsmelder, einen LED Bewegungsmelder oder einen Bewegungsmelder Hund bevorzugen. Ein Außen Bewegungsmelder erscheint als Bewegungsmelder Unterputz wenig auffällig und an die Umgebung angepasst. Sie können Bewegungsmelder 12 V oder Bewegungsmelder 24 V erwerben. Achten Sie gleichzeitig auf einen hohen Schutzgrad und entscheiden Sie sich für Bewegungsmelder ip44 und Bewegungsmelder ip65. Die Produktpalette variiert zwischen den einzelnen Herstellern. Hager, Jung, Kopp, REV-Ritter, Theben, Steinel oder Züblin sind führende Hersteller, die unterschiedliche Arten von Bewegungsmeldern anbieten. Einen Überblick über die verschiedenen Typen von Bewegungsmeldern liefert Ihnen folgende Übersicht.

Bewegungsmelder Art Vorteile Nachteile
Infrarot Bewegungsmelder (PIR)
  • große Produktauswahl
  • reagiert auf Wärmestrahlung
  • erkennt Menschen, Tiere, Fahrzeuge
  • funktioniert nicht durch Wände oder Glas
  • kann nicht verdeckt montiert werden
Radar Bewegungsmelder  (HF)
  • erfasst auch Gegenstände
  • arbeitet temperaturunabhängig
  • verdeckte Montage möglich
  • weniger umfangreiche Produktauswahl
Kamera Bewegungsmelder
  • weit verbreitet im Sicherheitsbereich
  • oft bereits Teil von Überwachungskameras
  • weniger im Privatbereich verbreitet

Wenn Sie einen Bewegungsmelder außen anbringen wollen, stehen Ihnen vor allem verschiedene Infrarot Bewegungsmelder zur Auswahl. Diese Geräte sind am weitesten verbreitet und Sie finden eine entsprechend umfangreiche Produktauswahl. Geräte dieser Art sind an der Abkürzung PIR zu erkennen. Sie reagieren auf die von Menschen oder Tieren ausgesandte Wärmestrahlung. Nachteilig wirkt sich hier aus, dass die Geräte durch Wände oder Glas hindurch nicht funktionieren. Bei einem Bewegungsmelder WLAN, der mittels Radar funktioniert, können alle Gegenstände im entsprechenden Bereich erfasst werden. Die Veränderungen werden auch durch Glas oder Holz registriert. Bewegungsmelder mit Kamera kommen häufig im Sicherheitsbereich zum Einsatz. Meist sind sie Teil von Überwachungskameras. Unabhängig vom Gerätetyp können Sie spezielle Einstellungen an den Geräten vornehmen und so zum Beispiel einstellen, ob der Bewegungsmelder lediglich bei Dunkelheit aktiv sein soll oder auch bei Tageslicht zum Einsatz kommen soll. Den Erfassungsbereich können Sie mechanisch einstellen, indem Sie das Gerät entsprechend schwenken. Besonderen Komfort versprechen Bewegungsmelder, die sich mit Haustechnik Zentralen vernetzen lassen. Das Einsatzgebiet der genannten Geräte ist vielfältig und beschränkt sich nicht nur auf den Außenbereich, sondern auch in Treppenhäusern, Kellerräumen, Eingängen oder Lagerräumen leisten Bewegungsmelder wertvolle Dienste.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Bewegungsmelder

Sie haben sich entschlossen, einen Bewegungsmelder kaufen zu wollen? Dann können Sie natürlich zum Bewegungsmelder Vergleichssieger greifen. Doch entsprechend Ihrer Ansprüche kann auch die Anschaffung eines speziellen Gerätes Sinn machen. So können Sie zum Beispiel einen Funk Bewegungsmelder, einen LED Bewegungsmelder, einen Bewegungsmelder mit Fernbedienung oder einen 360 Grad Bewegungsmelder anschaffen. Bei einem Blick auf einen Bewegungsmelder Test können Sie sich die Entscheidung leichter machen und die Auswahl entsprechend eingrenzen. Der Kauf kann dann über einen Online Shop abgewickelt werden. Hier wird Sie die umfangreiche Auswahl ansprechen. Auch der Kauf in einem Baumarkt kann empfohlen werden. Bauhaus, OBI, toom oder Hornbach bieten beispielsweise eine ansprechende Auswahl an. Ganz gleich, ob der Bewegungsmelder für Flur oder Keller angeschafft werden soll oder Sie einem Mini Bewegungsmelder den Vorzug  geben – ebenso wie beim Bewegungsmelder für außen gilt es, einige Kriterien vor dem Kauf ins Auge zu fassen. Nachfolgende Aufzählung kann Ihnen dabei helfen.

Die Reichweite

Die Reichweite bei den einzelnen Geräten ist unterschiedlich. Die meisten Geräte verfügen über einen Erfassungsbereich zwischen 10 und 20 Metern. Achten Sie hierbei auf die Angaben der Hersteller. Bei einem Bewegungsmelder für Flur und kleine Kellerräume wird diese Angabe weniger Relevanz besitzen, als bei einem Bewegungsmelder für den Außenbereich.

Die Einstellung

Damit der Bewegungsmelder zuverlässig arbeitet, müssen Sie ihn auf den entsprechenden Erfassungsbereich einstellen. Möchten Sie nur den Hauseingang erfassen, ist ein 90-Grad Bewegungsmelder ausreichend. Für den Erfassungsbereich mehrerer Außenwände bietet sich ein 240-Grad Bewegungsmelder an. Die Einstellung nehmen Sie mittels Neigung des Gerätes vor. Verschiedene Modelle besitzen zusätzliche Möglichkeiten der Regulierung von Feineinstellungen. Direkt am Gerät einstellen lässt sich auch der Zeitraum der Leuchtdauer. Die meisten Geräte besitzen ein Zeitfenster zwischen wenigen Sekunden bis zu einer Viertelstunde.

Die Art der Montage

Wenn Sie PIR-Bewegungsmelder montieren, müssen Sie sich nach der gewünschten Erfassungsart der Bewegung richten. HF-Bewegungsmelder sind davon nicht abhängig. Möchten Sie einen Bewegungsmelder für Innen nutzen, um den gesamten Raum zu erfassen, ist die Deckenmontage ratsam. Entscheiden Sie sich weiterhin für einen Bewegungsmelder mit Lampe, der einen Erfassungsbereich von 360 Grad besitzt. Ein Bewegungsmelder für Streckdose sollte folglich in der Nähe einer Stromquelle montiert werden. Sie können die Montage mittels Wechselschaltung oder parallel vornehmen. Besitzt ein Bewegungsmelder innen LED, wird er den gewünschten Raum ausleuchten können. Legen Sie einen Bewegungsmelder innen Unterputz, wird dieser optisch kaum in Erscheinung treten. Einen entsprechend weitreichenden Erfassungsbereich erzielen Sie mit einem Erfassungswinkel von 360 Grad außen.

Unterkriechschutz, was ist das?
Moderne Bewegungsmelder bringen meist einen Unterkriechschutz mit. So lassen sich auch sogenannte tote Winkel, welche ansonsten nicht in die Überwachung einbezogen werden können erfassen.

Marken

Die Produktpalette ist recht vielseitig und in einem Bewegungsmelder Vergleich werden Bewegungsmelder für Garten und Außenbereich, Bewegungsmelder innen, Bewegungsmelder mit Fernbedienung oder Bewegungsmelder Hund einbezogen. Achten Sie auf Bewegungsmelder ip44 oder Bewegungsmelder ip65 und orientieren Sie sich auch an den verschiedenen Herstellern. Marken wie Merten, Abus, Berker, Chilitec, Esylux, GEV oder Grothe können durchaus empfohlen werden. Einige weitere marktführende Hersteller stellen wir Ihnen nun näher vor.

Busch Jäger

Busch Jäger bringt mit seiner Produktpalette mehr Komfort und Sicherheit in den Wohn- oder Geschäftsbereich. Die intelligente Steuerung sorgt dafür, das ein Busch Jäger Bewegungsmelder in die Steuersysteme eingebunden werden kann. Auch optisch überzeugen Busch Jäger Bewegungsmelder, denn das Design wurde von Hadi Teherani, einem deutschen Stararchitekten iranischer Abstammung vorgenommen.

B.E.G.

Unter der Kategorie bester Bewegungsmelder reiht sich auch ein B.E.G. Bewegungsmelder ein. Das Unternehmen aus dem Bergischen Land besteht seit mehr als 40 Jahren. Seit jeher hat sich der Hersteller mit der Entwicklung und Herstellung von Notleuchten befasst. Heute liegt der Schwerpunkt auf der Produktion der B.E.G. Bewegungsmelder, welche in sechs Produktlinien angeboten werden und den Innen- und Außenbereich zuverlässig abdecken.

Gira

Zuverlässig in der Funktion erweisen sich auch Gira Bewegungsmelder. Die Erfassungsoptik mit Doppelsensorik verbessert Reichweite und Qualität. Für den Außenbereich können Sie sich für einen Gira Bewegungsmelder mit Wasser- und Diebstahlschutz entscheiden.

Fazit

Wenn es um die Sicherheit im Geschäftsbereich oder in den eigenen vier Wänden geht, ist ein Bewegungsmelder eine zuverlässige Empfehlung. Outdoor lässt sich ein Bewegungsmelder mit Hundegebell einsetzen. Ein Bewegungsmelder WLAN erspart Ihnen die Bewegungsmelder Steckdose. Mit einem Bewegungsmelder Unterputz sorgen Sie hingegen unauffällig für Schutz und Sicherheit. Meist lassen sich die Geräte einfach installieren. Besonders zu empfehlen ist die Einbindung in intelligente Steuersysteme, wie Smart Home. In einem Bewegungsmelder Test können Sie die Vorteile des Bewegungsmelder Vergleichssieger kennen lernen und erfahren, wie Sie den Bewegungsmelder einstellen und welche Geräte Sie für Ihren speziellen Anspruch bevorzugen sollten. Bevor Sie einen Bewegungsmelder kaufen, gilt es also, einiges zu bedenken. Damit Sie letztlich auch besonders günstig kaufen, kann ein Preisvergleich hilfreich sein.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus