Baustoffe online kaufen? – Meine Erfahrungen mit Bausep.de (Schiedel Kamin Regenhaube)

Baustoffe online kaufen? – Meine Erfahrungen mit Bausep.de (Schiedel Kamin Regenhaube)

Ich muss wohl niemandem mehr erzählen wie teuer es heutzutage ist, ein Haus zu bauen. Als erfahrener Onlinekäufer und Sparfuchs habe ich mich deshalb auch mal in die Welt der Baustoffe hinein gewagt.

Ja, wir trauen uns und lassen gerade ein Haus bauen. Kein fertiges Komplettpaket aus dem Katalog, sondern der klassische Weg über einen Architekten und viele Ausschreibungsverfahren.

Der Rohbau ist inzwischen schon abgeschlossen und es geht an den Innenausbau. Zuletzt hatten wir den örtlichen Schornsteinfeger im Haus, der unseren Kamin begutachtet und abgenommen hat. Dabei fiel ihm auf, dass unser Schiedel Kamin noch keine Regenhaube besitzt. Die ist zwar nicht zwingend Pflicht, aber aufgrund der in den letzten Jahren immer stärker werdenden Niederschläge riet er uns dennoch dazu.

Regenhaube – Wo kaufen?

Versuch 1 – der Baumarkt
Als erstes steuerte ich also unseren Baumarkt an. Die passende Abteilung war für mich spontan nicht zu finden. Ich ließ also einen Mitarbeiter ausrufen. Als dieser kurze Zeit später kam, musste ich leider erfahren, dass man Regenhauben der Fa. Schiedel nicht führt und angeblich auch nicht besorgen kann.

Versuch 2 – Großhändler für Dachdecker und Zimmereien
Hier hatte ich schon mehr Glück. Angeblich verkauft man nicht an privat, aber man kann mir die Regenhaube dennoch besorgen – so der Kommentar. Preis: 94,- Euro (netto).

Da mir der Schornsteinfeger einen Preis von ca. 50 – 60 Euro genannt hatte, war ich dann doch etwas abgeschreckt und versuchte mein Glück im selben Gewerbegebiet noch an anderer Stelle:

Versuch 3 – das Baustoffzentrum
Auch hier wollte man mir die passende Regenhaube bestellen. Preis 89,25 Euro + 7 Euro Versandkosten. Also ähnlich hoch wie beim Großhändler.

Versuch 4 – Online

Etwas verunsichert durch die hohen Preisaufschläge, gegen der 50 – 60 Euro die mir mein Schornsteinfeger nannte, wandte ich mich einfach mal direkt an Schiedel. Dort hatte ich einen recht freundlichen Mitarbeiter am Telefon, der mir verriet dass die Regenhaube einen Listenpreis von 59,- Euro hat. Für den Kauf verwies er mich allerdings an die von mir bereits abgeklapperten Händler.

Also suchte ich einfach mal im Internet nach meiner Regenhaube und stieß dort recht schnell auf den Onlineshop von bausep.de. Und was soll ich sagen, dort kostete die Regenhaube nur 56,93 Euro (brutto) + 10,71 Euro Versand. Insgesamt also 67,64 Euro. Und somit gute 50% weniger als bei mir vor Ort.

Der bausep-Onlineshop wirkt rein optisch zwar schon etwas in die Jahre gekommen, aber bereits auf meiner Baustelle habe ich gelernt, dass es mehr auf die Fähigkeiten der Leute hinter einem Unternehmen ankommt. Hochglanz-Prospekte und tadellose Außenwirkung sind noch lange kein Garant für gute Arbeit.

Also hatte ich zum ersten mal in meinem Leben auch Baumaterial online bestellt. Und ich wurde nicht enttäuscht. Meine Regenhaube kam schon 4 Tage später in einwandfreiem Zustand bei mir an.

Den Onlineshop habe ich mir jetzt direkt mal in meine Lesezeichenliste gelegt…. 😉


Bildnachweise: © ronstik - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus