Aquarium dauerhaft vor Kalk schützen

Aquarium dauerhaft vor Kalk schützen

Kalk lagert sich überall ab, auch im Aquarium. Wie Sie Aquarium dauerhaft vor Kalk schützen, verrät Ihnen dieser Haushaltstipp.

Wasser ist kalkhaltig. In manchen Gebieten mehr, in manchen weniger. Wir merken das vor allem an den Armaturen, an der Spüle, der Kaffeemaschine, der Dusche und dem Waschbecken. Wer ein Aquarium zu Hause hat, der wird das auch daran erkennen. Das Aquarium-Glas wird an den Innenwänden schnell milchig und muss ausgetauscht werden.

Deswegen muss auch ein Aquarium in regelmäßigen Abständen eine Reinigung über sich ergehen lassen. Wer das schon mal gemacht hat weiß, dass dies eine sehr aufwändige Arbeit ist, die man sich zwar nicht sparen, aber die man reduzieren kann. Wenn man nämlich etwas gegen den Kalk unternimmt.

Kommen Sie aber bitte nicht auf die Idee, ein Entkalkungsmittel wie man es für die Spül- oder Waschmaschine nutzt, in das Wasser zu geben, das tut den Fischen nicht besonders gut.

Aquarium vor Kalk schützen
Abhilfe schafft hier ein Stück Schiefer oder Marmor. Einfach im Baumarkt besorgen und in das Aquarium legen. Zwar muss es immer noch gereinigt werden, aber nicht mehr so oft, denn der Kalk wird sich im Aquarium nicht mehr so schnell absetzen.


Bildnachweise: © seleznyov - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus