Angebranntes aus Töpfen leicht entfernen

Angebranntes aus Töpfen leicht entfernen

Beim Kochen kann schon mal das eine oder andere Malheur passieren. Man schaut eine Zeitlang nicht hin oder verlässt kurz die Küche, und schon ist es passiert. Das Essen im Topf ist angebrannt.

Das geht bei manchen Speisen schneller, als man denkt. Nun geht also wieder das Scheuern los! Diese Arbeit können Sie sich doch sparen. Schon allein deswegen, weil man an viele Töpfe gar nicht mit dem Scheuerlappen oder dem Scheuerschwamm ran soll. Das gibt nur Kratzer!

Natürlich können Sie die chemische Keule auspacken und mit Bref, Cillit Bang und dergleichen hantieren – aber wir wollen doch die Umwelt auch ein wenig schonen, oder?

Deswegen einfach Wasser in den Topf geben und ein, zwei Esslöffel Salz dazu. Dann etwas Geduld haben und den Topf ein paar Stunden stehen lassen. Und schon werden Sie sehen, wie einfach sich das Angebrannte aus dem Topf entfernen lässt. Ganz ohne Mittel, die die Umwelt belasten – und ganz ohne Scheuern.


Bildnachweise: © Lars Zahner - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus