Alkoholfreies Bier – Wirklich alkoholfrei?

Alkoholfreies Bier – Wirklich alkoholfrei?

Viele trinken gerne alkoholfreies Bier. Die Bezeichnung alkoholfreies Bier ist im Grunde aber nicht ganz richtig, denn auch das alkoholfreie Bier ist nicht komplett ohne Alkohol.

Spuren von Alkohol
Durch ein spezielles Osmoseverfahren wird Bier der Alkohol entzogen, doch es ist nicht möglich, diesen komplett herauszufiltern. Deshalb sind selbst im alkoholfreien Bier noch Spuren von Alkohol enthalten, was gerade für trockene Alkoholiker durchaus zum Problem werden könnte. Das deutsche Lebensmittelrecht besagt jedoch, dass alle Getränke als alkoholfrei verkauft werden dürfen, sobald darin weniger als 0,5 Prozent Alkohol enthalten sind.

Komplett alkoholfreies Bier gibt es nicht
Was viele Menschen nicht wissen ist die Tatsache, dass durch Gärungsprozesse sogar Fruchtsäfte Spuren von Alkohol enthalten können. Ein Hersteller von Bier warb nun damit, dass sein alkoholfreies Bier tatsächlich null Prozent Alkohol enthält, doch auch hier konnten immerhin 0,01 Prozent Alkohol nachgewiesen werden, so dass klar ist, dass es ein komplett alkoholfreies Bier nicht gibt.

Gefahr für trockene Alkoholiker
Angesichts dieser Tatsache stellt sich natürlich die Frage, ob man durch den Genuss einer großen Menge alkoholfreien Bieres denn theoretisch auch betrunken werden kann. Dies ist jedoch kaum möglich, denn man müsste schon 10 Flaschen alkoholfreies Bier trinken, um auf den Alkoholgehalt einer Flasche normalen Bieres zu kommen. Das alkoholfreie Bier kann also nur für trockene Alkoholiker eine echte Gefahr darstellen und eventuell sogar wieder in die Abhängigkeit führen.


Bildnachweise: © WoGi - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus